1063

tuffie 01


1625
5
1207
Ich möchte einfach , keine Wechseljahre.
Denn ich habe Angst vor dem Tod.
Erschöpfung und die Symptome.
Meine Gedanken möchte ich verändern . Es gibt Tage da ist es einfach nur schrecklich

21.07.2019 19:37 • #1041


koenig

koenig


1510
75
831
Vielleicht hilft es dir zu malen oder ein schönes Buch zu lesen? Ich brauche mal wieder ein gutes Buch...

21.07.2019 20:43 • x 1 #1042


tuffie 01


1625
5
1207
Das stimmt.
Meine Konzentration ist nicht die beste .
Und meine Hitzewallungen habe ich jetzt vorhin noch Schüttelfrost jetzt glüht mein Kopf.
schei. Wechseljahre.

21.07.2019 21:17 • #1043


waage

waage


5536
2541
Huhu tuffie,

leider haben viele darunter zu leiden, ich incl. Am Anfang war es sehr schlimm...,man sagt ja in den Wechseljahren kommt vieles hoch was nicht verarbeitet ist/war. Ich denke bei mir war das der Fall..kann sein das dein Körper auch so heftig reagiert. Ich habe in der Zeit angefangen viel Sport zu machen, raus in die Natur und vor allem viel Meditation..mir hilft das immer sehr um das ganze "System" runterzufahren. Es wird wieder besser , aber braucht seine Zeit..bis der Körper sich umgestellt hat.

L.G. Waage

22.07.2019 07:21 • x 1 #1044


tuffie 01


1625
5
1207
Danke Waage,
Ich würde sehr gerne Sport machen nur ich bin so erschöpft so ohne Antrieb.
Ich schaffe es nicht mich aufzuraffen.

22.07.2019 07:26 • #1045


waage

waage


5536
2541
Verstehe ich, muß ja nix großartiges sein..Hauptsache ein bisschen Bewegung und das jeden Tag...
Habe mal ein zeitlang die Orthomol femin genommen, ich weiß nicht ob sie dir zu teuer sind..aber haben schon was gebracht. Es ist alles ein Ausprobieren.

L.G.

22.07.2019 07:31 • x 1 #1046


tuffie 01


1625
5
1207
Ich glaube nicht daß die Symptome Wechseljahre beschwert sind .
Ich bin an vegetative Dystonie seit einigen Monaten erkrankt .
Das ist bei Angst und Depressionen nicht so einfach heraus zu finden.
Aber da ich eine Verhaltenstherapie gemacht habe ,kann ich es einordnen und zu ordnen.
Der Auslöser ist wirklich , ständiger Anspannung ..
Wirklich immer ist es so ,dass Verlustängste und Ärger sie entstehen lassen .
Vorgestern war es , die zugesagte Einladung.
Im Inneren habe ich massiv Grossen Ärger über seine Schwester ,ich finde sie egoistisch und Link.
Leider habe ich es mir sehr oft die Wut hinein gefressen ,blieb immer still,dass war ein großer Fehler ,
Bei der Zusage , hatte ich wirklich schön ein mich zu belügen Gefühl.
Und das will ich nie mehr ,egal wer es ist ich will mich und anderen nicht belügen.
Ich weiss das es ein großer Fehler war da zuzusagen, aber ich habe es halt gemacht..
Wirklich nur für meinen Freund..
Das sagte ich ihm auch gestern.
Nur , ich kann und werde es nicht mir übers Herz bringen dass ich mir das antue.
Sie zu ertragen . Ich will es nicht .
Also werde ich nicht Hingehen.
Ende.
Meine Sorgen gestern u.a.mein Freund könnte sauer oder traurig sein , verspannte mich so sehr dass ich dann so heftig darauf reagieren.
Es ist nichts lebensgefährliches aber sehr unangenehm.
Und weil ich ja noch die Angststörung habe , kann ich vor lauter Sorgen um mich ,in dieser Situation nur um mich kümmern,was auch sehr gut ist

22.07.2019 08:18 • #1047


tuffie 01


1625
5
1207
Danke an waage ,icefalki , Koenig , hotin,
Ihr habt mir sehr geholfen
Eure Unterstützung und Dasein hat mich glücklich gemacht.
Ich denke auch dass es Wechseljahre ,Angst Depressionen , die Ursache sind . Ich nehme von euren Ideen alles an weil es mir bestimmt gut tun würde.
Danke nochmals,ihr seit wirklich Freunde .

22.07.2019 14:08 • x 2 #1048


tuffie 01


1625
5
1207
Guten Morgen

Heute morgen war ich zwanzig Minuten walken.

23.07.2019 07:35 • #1049


tuffie 01


1625
5
1207
Zwanzig Minuten walken ist zu lange für meine Wirbelsäule.
Sie schmerzt jetzt wieder.
Mal sehen welche Übungen ich machen kann um sie zu entspannen.
Ich glaube fünf Minuten walken reicht bei mir

23.07.2019 09:29 • #1050


tuffie 01


1625
5
1207
Es ist ein herrliches Sommerwetter.
Ich habe meinen Sonnenhut genommen mein Mailblock ,sitze im Garten.
Ja gerade habe ich sogar etwas verwelkte Pflanzen entfernt und Unkraut.
Ich finde ja das es kein Unkraut gibt aber da ich im Mehrfamilien Haus wohne mache ich es.mal weg ,
Naja wächst ja nach

23.07.2019 11:20 • x 1 #1051


Abendschein

Abendschein


10103
5
8285
Zitat von tuffie 01:
Es ist ein herrliches Sommerwetter.Ich habe meinen Sonnenhut genommen mein Mailblock ,sitze im Garten.Ja gerade habe ich sogar etwas verwelkte Pflanzen entfernt und Unkraut.Ich finde ja das es kein Unkraut gibt aber da ich im Mehrfamilien Haus wohne mache ich es.mal weg , Naja wächst ja nach

Ich finde es auch schön, Draußen. Gestern saßen wir an einem Bauerncafe, unterm Sonnenschirm, ein leichter Wind wehte...
Huhu tuffie, schönen Tag Dir.

23.07.2019 11:56 • x 1 #1052


tuffie 01


1625
5
1207
Huhu Abendschein,
Den wünsche ich dir auch.

Danke

23.07.2019 12:02 • x 1 #1053


tuffie 01


1625
5
1207
Nachbarschaft Alarm

Giessen
Was meint ihr was heute wieder Thema war bei mir hier im Haus?

23.07.2019 20:36 • #1054


tuffie 01


1625
5
1207
Gestern hatte ich Mal wieder eine Auseinandersetzung mit einigen Nachbarn.
Thema eins war das lüften Thema zwei das bewässern im Garten.

Das Verhalten von einigen Leuten hier ist so aggressiv , dass die Fenster aus Wut zu geschlagen wird um Hausflur oder mich im Garten angeschrien haben
Einer besonders , der trinkt auch ständig Alk. sagt von sich dass er ohne B. nicht leben möchte.
Er selber hustet jeden Morgen ,um halb sieben , seinen Raucherhusten aus dem Fenster hinaus.
Schlimm was hier abgeht.
Ich wehrte mich natürlich, und schrieb einen Brief zu meinem Vermieter.
Das ist dich Mobbing was hier mit mir geschieht.

Das Thema muss wohl hier schon immer regieren ich hörte das manche Menschen hier die seit zig Jahren hier wohnen, früher gemobbt wurden ,weil sie Wäsche auf der Leine aufgehangen hatten.
Sie trauten sich nicht einen Schritt auf der Wiese zu machen.
Klar,dass diese heute ein Problem mit mir haben denn ich wehre mich hier ,
Kann doch nicht sein das so ein regiem noch weiter existiert.

Übertriebene Betonung der eigenen Wichtigkeit ohne eine Leistung zu bringen,genauso so sind diese Menschen hier bzw Verhalten

24.07.2019 05:36 • x 1 #1055


waage

waage


5536
2541
Hallo tuffie,

ist echt nicht immer einfach wo viele Leute in einem Haus wohnen...ich ärgere mich hier auch oft über die Rücksichtlosigkeit der Nachbarn. Ist nicht so groß hier, aber sehr hellhörig..eben die alten Häuser. Aber leider passt es eben nicht so mit allen.
Bei dir ist es schon sehr heftig, anschreien lassen mußt du dich nicht...das ist unverschämt...dann kann man nur mit dem Vermieter was regeln.

L.G. Waage

24.07.2019 07:07 • x 1 #1056


tuffie 01


1625
5
1207
Hallo Waage , dass stimmt.
Ich werde mich gleich auch.noch Mal am Telefon setzen und den Vermieter bzw seine Angestellte telefonieren.

24.07.2019 07:39 • #1057


tuffie 01


1625
5
1207
Ich werde einen Rechtsanwalt einschalten.

24.07.2019 08:07 • #1058


tuffie 01


1625
5
1207
Ich gebe nach.
Was nützt die ganze Aufregerei .
Ich werde leider nur noch meine Blumen bewässern und mehr nicht.
Meinen Kater lasse ich nicht mehr im Hausflur.

Mich wundert langsam nichts mehr ,.

24.07.2019 10:11 • #1059


Hotin

Hotin


8054
5
6239
Hallo Steffi,

mit anderen Mietern in einem Mietshaus kann man leider schnell einmal
Streit bekommen.

Wie wird denn der Wasserverbrauch bei euch im Haus abgerechnet? Erfolgt das
nach Personenanzahl oder nach der Wohnungsgröße?
Haben die anderen Angst, sie müssten dann mehr Nebenkosten bezahlen?

Warum möchte denn jemand, dass Du das Flurfenster nicht öffnest?
Und warum ist es Dir wichtig, im Flur zu lüften?

Viele Grüße

Bernhard

24.07.2019 10:41 • #1060




Dr. Christina Wiesemann

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag