Pfeil rechts

Hallo ihr lieben!

Ich Brauch mal einen Rat von euch weiß nicht wie ich im Moment mit meinen Gedanken umgehen soll
Nehme seit ca 5 Wochen opripramol 100 mg abends hatte ja die ganze zeit Extreme Angst vor Brustkrebs, Leberkrebs blasenkrebs, Lungenkrebs, rippenfellkrebs, knochenkrebs und am schlimmsten war Kehlkopfkrebs ach und Durchblutungsstörungen weil ich zu Arteriosklerose neige,
aber im Moment hab ich weniger Angst vor denn Krankheiten sondern vorm sterben das ich nicht mehr da bin mein Sohn nicht mehr aufwachsen sehe hätte vorhin echt heulen können!
ich hab so ne Angst vorm tot:-(

ist das normal bei der angststörung?

Lg Sandra

21.06.2013 19:50 • 01.07.2013 #1


73 Antworten ↓


Kenne ich zu gut und alle in meinem Umfeld verdrehen die Augen wenn ich zum Arzt renne aber ganz ehrlich mir hat eine Therapeutin an der Arbeit gesagt das genau diese Anzeichen oder diese Angstgefühle die angststörung ausmachen sie meinte auch das das mit einer Verhaltenstherapie gut in den griff zu bekommen ist und auch wieder ganz verschwinden kann

21.06.2013 19:54 • #2



Angst davor sterben zu müssen - normale Angststörung?

x 3


Zur Therapie gehe ich seit 5-6 Wochen bin froh das ihr da seit und einen mit euren Wochen beruhigen tut denn diese Gedanken belasten mich genauso wie euch Denk ich mal sehr!

Ich weiß das jeder von uns gehen muss aber ich will erst mit 85 oder so und meine Angst ist das ich keine 30 werde:-(

21.06.2013 20:02 • #3


Zitat von Sunny-Joel:
meine Angst ist das ich keine 30 werde:-(



Das habe ich auch immer gedacht als es mir so mit mitte 20 sehr schlecht ging.. nun bin ich 30 und erstens, ich lebe noch und mir gehts zweitens sogar besser als jemals zuvor.. ^^ ..Ich kann deine Ängste gut verstehen.. ich hatte auch alle möglichen Krebsarten.. zumindest bildete ich mir das ein.. wenn dir das beruhigung verschafft, lass dich doch einfach mal durchchecken beim Arzt und du wirst sehen, dass da mit hoher wahrscheinlichkeit nichts ist..

Ich wünsch dir viel Erfolg und Kraft bei deiner Therapie..

______________________

Was wir erleben, ist ein Spiegelbild unserer Gedanken.

MfG Dee

21.06.2013 20:24 • #4


Guten Abend Dee,
Diese Angst macht mich irre weil ich es nicht verstehe ich will denn auslösser wissen mein Mann sagt immer es fing an als ich zum Lunge Röntgen sollte wegen meiner neuen Arbeit da fing es an aber denke nicht das es der Auslöser war da gibt es mit Sicherheit nen anderen Grund hoffe die Therapie hilft es dies herauszufinden!

Da freu ich mich das es dir so gut geht:)

21.06.2013 22:44 • #5


Jetzt lief ich im meinem Bett hab voll Bauchschmerzen und hab wieder so Extreme Angst das ich bald sterbe
Ich will diese ganzen Gedanken nicht mehr ich will mein altes leben wieder Fröhlich glücklich und zufrieden sein!
Ich könnt heulen

23.06.2013 20:51 • #6


Du sprichst mir aus der Seele bin oft am Bett von meinen Kind und konnte weinen weil ich Angst habe krank zu sein und sterben zu mussen muss etz au heulen! Weis genau ganz genau wie du dich fihlst

23.06.2013 20:58 • #7


So geht's mir auch letztens hat er mich umarmt und mir ein Kuss gegeben ich hab geheuelt weil ich gedacht hab ich werde ihn nie aufwachsen sehen so Denk ich fast jeden tag
Ich find das so furchtbar

23.06.2013 21:02 • #8


Ja genau er hat heute des erste mal Mama gesagt und ich habe geweint er lacht so viel ist soo glucklich schmust gerne und ich heule dann und denke mir scheise wie weit ich ihn wohl aufwachsen sehe? Ich will auch wieder lachen spass haben so wie ich mal war es ist so schrecklich

23.06.2013 21:07 • #9


UnfinishedStory
Beruhige dich erstmal. Ich weiss ist leider leichter gesagt als getan. Kenne deine Gedanken sehr gut.
Mein Freund hat heute zu mir gesagt, als ich ihm sagte das es doch eh alles egal ist weil wir ja alle in 100 Jahren tot sind und nichts mehr existiert. Da hat er gesagt du hast nur 2 Möglichkeiten entweder gu gibst dich auf oder du machst das beste draus. Kann ja irgendwie auch beruhigend sein das nichts ewig ist (so auch nicht unsere Probleme etc.)

Wieso musstest du denn die Lungen röntgen?

23.06.2013 21:14 • #10


UnfinishedStory
Hast du vielleicht kurz vor Ausbruch deiner Ängste Antibiotika nehmen müssen?

23.06.2013 21:21 • #11


Ich hab schon ganz genau geschaut ob mein Mann mit dem kleinen allein klar kommt ohne mich:(
Ich hab so ne Angst vorm tot das ich nicht alt werde:(

Das war ein Versehen sollte nur zum amtsarzt und nicht zur Lunge Röntgen da sollte geschaut werden ob ich Tuberkulose habe aber das müssen nur die machen die mit Behinderten arbeiten und nicht die im Altenheim!

23.06.2013 21:25 • #12


Habe im Januar 30 Penicillin im Februar 30 Penicillin im März 16 Antibiotika und Ende April 5 Antibiotika gegen TBC weil ich MRSA hatte! Was hat das damit zu tun?

23.06.2013 21:30 • #13


Meine Ängste fingen im April an!

23.06.2013 21:31 • #14


UnfinishedStory
Oha- weißt du noch wie die Antibiotika hiessen?
Weil es bei mir auch nach einer AB Einnahme losging und ich mich nun schon mit mehreren ausgetauscht habe, die ähnliches erlebt haben.

23.06.2013 21:59 • #15


UnfinishedStory
Es gibt einige Antibiotika (vorallem Breitbandantibiotika) die psychogene Nebenwirkungen haben.
Ausserdem wirken sie auf den Darm und wo weiss wo nicht noch überall.

23.06.2013 22:05 • #16


Weiß nicht mehr wie die Namen waren aber das kann ich ja beim Arzt erfragen weiss das bei meinen Blutdruck Tabletten Depression als Nebenwirkung stehe die nehm ich aber schon seit letztes Jahr

23.06.2013 22:13 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

So und wenn man bei dem schreiben grad sind denke ich werde die Nacht sterben meine linke gesichtshalfte ist iwie komisch als ob sie so schwer ist! Und ich iwie nimmer klar denken kann denke wirres zeug! Denke das ist vorstufe fur schlaganfall

23.06.2013 22:28 • #18


Denke nicht das es eine Vorstufe ist! Ist dein Mundwinkel schief kannst du deinen Namen sagen? Kannst du die arme heben? Das kann man dann alles nicht wenn es morgen noch ist würde ich es beim Arzt abklären lassen!
Kopf hoch das wird wieder

23.06.2013 22:39 • #19


Ich kann pfeifen nix ist schief auch wemn es sich so anfühlt arme u. Beine alles geht

23.06.2013 22:43 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler