Pfeil rechts

E
guten Morgen allerseits, mein Morgen is nich so toll
ich studiere seit letztem Monat und bin auch sehr stolz auf mich dass ich den Schritt gewagt habe, weil die Uni 70km von hier weg is. Anfangs dachte ich alleine Autofahren - schaffste nie! ...doch es hat schon 5 mal oder so super geklappt. Doch heute? Heute klappt garnix! Mir war schon heute morgen so mulmig...bin dann aber trotzdem losgefahren...nach 1/3 der Strecke ruft mein Freund hat er hätte was wichtiges im Auto liegen lassen und ich musste es ihm bringen. Ich wusste genau: Wenn ich jetzt zurückfahre kann ich mich nich mehr dazu bewegen zur Uni zu fahren....und so isses auch. Jetz sitz ich hier zu Hause am Schreibtisch, schreib meine SOrgen nieder und nehme mir fest vor heute den ganzen Tag zu lernen. Denn ich bin ein saumäßig disziplinierter Mensch und ich hasse es DInge zu verpassen.......aber die blöde Angst macht mich fertig mir geht's sauscheisse jetz und morgen hab ich auch UNi...schon jetzt hab ich angst es morgen wieder nicht zu schaffen!

Kann mir jemand mal irgendwie ne moralische Unterstützung geben

04.05.2010 10:43 • 04.05.2010 #1


6 Antworten ↓


Deelight
Hm, hast Du vlt. jemanden mit dem Du eine Fahrgemeinschaft bilden könntest? So wärst Du während der Fahrt nicht alleine und bist dadurch vlt. beruhigter?!

Nimmst Du Medikamente? Vlt. solltest Du zur beruhigung Johanniskraut, Schüsslersalze o.ä nehmen.
Also mir hilft Johanniskraut eigentlich sehr gut gegen die innere Unruhe. Allerdings muss man das dann dauernt nehmen da Johanniskraut ne Weile braucht, bis es seine Wirkung entfacht.

LG
Deelight

04.05.2010 11:03 • #2


A


Kann mich jemand aufbauen?

x 3


E
hey, danke

ja ich hab ne Fahrgemeinschaft dass läuft auch gut, aber 2 mal in der Woche muss ich halt alleine fahren, da klappt's net mit den andern ...joa und das is halt blöd.

Nee Medikamente nehm ich nicht, hab auch tierische angst und Panik davor. Ich nehm noch nichtmal ne Aspirin bei Kopfweh...nehm garnix.

Wie nimmt man dieses Johanniskraut denn ein?Als Tee oder wie? Kann das denn auch irgendwelche Nebenwirkungen haben?

04.05.2010 11:06 • #3


Deelight
Johanniskraut bekommt man als Dragees in der Apotheke. Sind auch rezeptfrei. Nein, also soweit ich weiß, hat Johanniskraut keine Nebenwirkungen und ist gut verträglich. Das einizige was man meiden sollte während man Johanniskraut nimmt, ist das Solarium, da die Haut unter Umständen Lichtempfindlicher werden kann, man also schneller einen Sonnenbrand bekommt.
Aber gut, wenn das das eizige ist, kann man ja damit leben

Ich nehm auch keine Medikamente. Also zumindest keine chemischen, ich hab da ne regelrecht Panik davor.

04.05.2010 11:18 • #4


jadi
bachblüten könnte sie auch mal probieren...gibs als rescuetropfen und bonbons in der apo...und du kannst sie auf dich selber abstimmen lassen..........musst du mal googlen.....

04.05.2010 11:22 • #5


S
GEHT NICHT----GIBT`S NICHT!!
natürlich schaffst du es morgen da hin zu fahren! Das steht ja völlig außer Frage!!

Nimm dir mal ein bißchen Druck von den Schultern, Miss Perfect!! So hat mich mein erster Therapeut immer genannt! Recht hatte er! An dem Druck, den man sich selber macht, kann man nur kaputt gehen. Denn du wirst dir nie gerecht. Wenn du gerade am ziel bist, steckst du es dir schnell noch etwas höher, damit du es ja nicht erreichen kannst.

Du steigst morgen in das Auto und fährst los und es wird dir dabei gut gehen! Schreib dir das heute abend in dein Tagebuch oder auf einen Zettel und leg ihn unter dein Kissen. Laß diesen Gedanken los und dann wirst du es schaffen!

04.05.2010 17:52 • #6


E
MIss Perfect..lol.... passt.

dankeschön du hast Recht. Und wie ich das schaffen werde. 100%-ig

04.05.2010 23:00 • #7





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky