Pfeil rechts
2

B
Hallo zusammen
Ich hab gerade autogenes Training gemacht empfohlen von einem Therapeut. Aber ich habe jetzt noch mehr Angst . gibt es sowas? Bin jetzt voll auf Deppresiv. .Ich hab das schon öfters gemacht aber heute voll depri danach. Kann sowas vorkommen?
Ich danke Eich bitte für die Antworten
LG schönen Sonntag

07.05.2023 10:54 • 08.05.2023 #1


7 Antworten ↓


Filou
Hey, ja das gibt es. Mir wurde deshlab empfohlen es in einzel Sitzungen zu erlernen, weil man durchaus Empfindungen falsch verknüpfen kann.
Wir hatten nach jedem Durchgang genau besprochen, wie es sich angefühlt hat und ob unbehagen hatte. Hatten früber gesprochen und auch Übungen abgewandelt.

Mir hilft es meistens gut oder gar nicht. Aber ich verbinde nichts negatives damit.
Vllt. solltest du das mal unter Professioneller Anleitung machen.

Hoffe du kannst dich wieder schnell aufbauen. Es liegt definitiv nicht an dir, dass es dir Angst gemacht hat. Da brauchst du dich nicht schämen oder selbest unter Druck setzen.

07.05.2023 11:16 • #2


A


Autogenes Training Angst

x 3


Ausländer
Zitat von Butzi100:
Aber ich habe jetzt noch mehr Angst

Die Grundlage des Autogenen Trainings ist eine tiefe Entspannung von Muskeln.

Ich kann nicht glauben, dass Du deine Muskeln wirklich gut entspannst, und dabei viel Angst hast.

Ich habe das Autogene Training nach den Büchern und nach einer Fernsehreihe von Klaus Haak gelernt.
Und Klaus Haak sagte in dieser Reihe gleich am ersten Tag (sieh das Video am Ende des Beitrags, ab 19:10)
Zitat:
Sie können Angst nicht entspannt empfinden, das geht nicht.


Und im vergangenen Sommer habe ich hier auf dem Forum ein Thema darüber gemacht, wie man beim Autogenen Training optimal lernt, seine Muskeln zu entspannen, sieh - Schwere beim Autogenen Training

Ich glaube, dass Du in diesem Thema eine Menge von Tipps findest, welche Dir bei Entspannung von Muskeln helfen.

07.05.2023 11:28 • #3


Ausländer
Und Du kannst im Thema über Schwere beim Autogenen Training auch Deine eigenen Fragen über Muskelentspannung stellen.
Vielleicht kann ich Dir in jenem Thema etwas aus meiner Erfahrung raten.

07.05.2023 11:41 • #4


Kruemel_68
Zitat von Butzi100:
Hallo zusammen Ich hab gerade autogenes Training gemacht empfohlen von einem Therapeut. Aber ich habe jetzt noch mehr Angst . gibt es sowas? Bin jetzt voll auf Deppresiv. .Ich hab das schon öfters gemacht aber heute voll depri danach. Kann sowas vorkommen? Ich danke Eich bitte für die Antworten LG schönen Sonntag ...

Autogenes Training lernt man nicht mal eben so nach 10 oder 15 Mal, es braucht schon regelmäßige Übung damit es zuverlässig funktioniert. Wir sind keine Maschinen und können nicht auf Kommando entspannen. Außerdem ist es bei den Entspannungsverfahren auch nicht so, dass ich sie mache und bin anschließend symptomfrei. Regelmäßig angewendet unterstützt es, bewirkt aber keine Spontanheilung. Auch wenn man es schon jahrelang macht, kann es mal sein, dass es einen Tag nicht so gut klappt wie normal.

07.05.2023 13:45 • #5


Schlaflose
Zitat von Butzi100:
Hallo zusammen Ich hab gerade autogenes Training gemacht empfohlen von einem Therapeut. Aber ich habe jetzt noch mehr Angst . gibt es sowas? Bin jetzt voll auf Deppresiv. .Ich hab das schon öfters gemacht aber heute voll depri danach. Kann sowas vorkommen? Ich danke Eich bitte für die Antworten LG schönen Sonntag ...

Ging mir auch so. Ich habe mehrere Male Kurse für autogenes Training und ähnliche Entspannungstechniken unter fachlicher Anleitung gemacht und jedes Mal bekam ich panikattackenähnliche Zustände, sobald ich mich hinlegte und es hieß, ich atme langsam und ruhig und mein Herz schlägt ruhig und stark oder so ähnlich. Für mich ist Bewegung die beste Art zu entspannen.

08.05.2023 05:22 • x 1 #6


Filou
Zitat von Schlaflose:
.. mein Herz schlägt ruhig und stark oder so ...

Das hatte die Therapeutin bei mir zum Beispiel bewusst weg gelassen, weil ich Herzangst hab.

Aber jeder geht da ja anders mit um. Die einen Rennen, die anderen machen Autogenes Training oder Kochen oder was auch immer. Man muss einfach seinen Weg finden.

08.05.2023 06:11 • x 1 #7


B
Zitat von Schlaflose:
Ging mir auch so. Ich habe mehrere Male Kurse für autogenes Training und ähnliche Entspannungstechniken unter fachlicher Anleitung gemacht und jedes Mal bekam ich panikattackenähnliche Zustände, sobald ich mich hinlegte und es hieß, ich atme langsam und ruhig und mein Herz schlägt ruhig und stark oder so ...

@Schlaflose
Danke für die Antwort, da bin ich echt froh ich dachte ich ha be es mir eingebildet, dass es sowas gibt. find ich jetzt mal sehr spannend zum hören.

08.05.2023 09:36 • #8





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Christina Wiesemann