Pfeil rechts

Hallo bin neu hier, leide schon seit über 10 Jahren unter Angstzuständen und starker Atemnot ,nehme seit Jahren Jnsidon aber merke in letzter zeit das sie mir einfach nicht mehr richtig helfen. habe jetzt am samstag morgens einen friseur termin und obwohl die zu uns nach hause kommt und mein Mann auch da ist geht es mir schon jetzt wieder gar nicht gut angst und atemnot sind mein begleiter den ganzen Tag,wenn ich schon denke ich muss da ruhig sitzen und die atemnot ist ständig da des ist jedesmal so schlimm das ich denke ich muss auf stehen und es geht nicht mehr. wer leidet auch so oder weiss einen rat.

02.05.2013 11:54 • 02.05.2013 #1


2 Antworten ↓


Hallo,
ich habe das Alles schon über 10 Jahre. Allerdings nicht mit Atemnot, sondern mit Schwindel. In allen Varianten. Viel raten kann ich dir nicht. Außer immer wieder versuchen, dagegen anzugehen. Wegen der Medikamente würde ich den Arzt fragen. Ich habe aber schon oft gehört, dass die nach Jahren nachlassen können in der Wirkung. Hast du schon eine Therapie gemacht?

02.05.2013 13:06 • #2


Hallo ja habe schon ein Jahr physiologische Hilfe in Anspruch genommen ,hat mir persönlich nicht viel geholfen . werde einen Termin beim Neurologen machen . es ist einfach schwer so durch das Leben zu gehen weil diese Krankheit sieht man nicht

02.05.2013 14:15 • #3




Dr. Reinhard Pichler