Pfeil rechts

Psychic-Team
Silvi schrieb:

Hallo,

ich hab ein riesen Problem. Ich habe jetzt seit 2 Jahren meinen Führerschein und hatte vor einem Monat einen Autounfall auf der Autobahn. Es war ein Rückstau .. Ich musste eine Vollbremsung machen und dann ist mir der erste hinten aufgefahren und der nächste dahinter ist erst in die Leitplanke und dann voll in mich rein .. und das alles auf der linken Spur und bei einer Geschwindigkeit von 150 km/h .. Ich habe seitdem fürchterliche Angst .. Es ist mir zum Glück nichts passiert .. nur ein Schock .. Auto natürlich Totalschaden .. Ich habe Angst vor dem Autofahren .. Angst vor den anderen, wenn sie zu nah auffahren .. wenn ich an der Ampel stehen und die Autos kommen .. auf der Autobahn traue ich mich eigentlich gar nicht mehr auf die linke Spur .. am liebsten fahre ich einfach nur hinter einem LKW .. und wenn ein Stau kommt .. dann wird mir richtig schlecht .. Ich klammere mich an mein Lenkrad und bereite mich auf den Aufprall vor .. diese Angst ist furchtbar ..

Vor dem Unfall habe ich das Autofahren geliebt, habe mich total sicher gefühlt und wurde nur gelobt von anderen, wie toll ich fahre. Andere merken meine Angst nicht .. aber ich steigere mich immer mehr hinein und stoße auf wenig Verständnis bei meinem Freund und meiner Familie

Würde mich freuen, wenn sich jemand meldet.

10.04.2013 20:31 • 12.04.2013 #1


3 Antworten ↓


Tini74
hey...

ach du meine Güte was für ein Alptraum den du da erlebt hast...toll das du überhaupt noch Auto fährst...

also ich würde dir dringend raten bei einem netten sympatischen Therapeuten dein Trauma aufzuarbeiten, den ich denke das sich sonst mit der Zeit deine Angst immer mehr verfestigt und größer wird...

das muss erstmal verarbeitet werden, erkundige dich doch mal...

drück dir die Daumen...

10.04.2013 22:11 • #2



Angst vorm Fahren nach Autounfall

x 3


Zitat von Psychic-Team:
Silvi schrieb:

Hallo,

ich hab ein riesen Problem. Ich habe jetzt seit 2 Jahren meinen Führerschein und hatte vor einem Monat einen Autounfall auf der Autobahn. Es war ein Rückstau .. Ich musste eine Vollbremsung machen und dann ist mir der erste hinten aufgefahren und der nächste dahinter ist erst in die Leitplanke und dann voll in mich rein .. und das alles auf der linken Spur und bei einer Geschwindigkeit von 150 km/h .. Ich habe seitdem fürchterliche Angst .. Es ist mir zum Glück nichts passiert .. nur ein Schock .. Auto natürlich Totalschaden .. Ich habe Angst vor dem Autofahren .. Angst vor den anderen, wenn sie zu nah auffahren .. wenn ich an der Ampel stehen und die Autos kommen .. auf der Autobahn traue ich mich eigentlich gar nicht mehr auf die linke Spur .. am liebsten fahre ich einfach nur hinter einem LKW .. und wenn ein Stau kommt .. dann wird mir richtig schlecht .. Ich klammere mich an mein Lenkrad und bereite mich auf den Aufprall vor .. diese Angst ist furchtbar ..

Vor dem Unfall habe ich das Autofahren geliebt, habe mich total sicher gefühlt und wurde nur gelobt von anderen, wie toll ich fahre. Andere merken meine Angst nicht .. aber ich steigere mich immer mehr hinein und stoße auf wenig Verständnis bei meinem Freund und meiner Familie

Würde mich freuen, wenn sich jemand meldet.



Hallo,

ich schreibe dir morgen mal eine PN. Bin jetzt zu müde dazu.

LG
Renate25

10.04.2013 23:17 • #3


Silvi, melde dich bitte mal per PN bei mir! Mit meiner PN ist etwas quer gelaufen.

12.04.2013 12:42 • #4




Dr. Reinhard Pichler