Pfeil rechts
1

Hallo zusammen.
Mir ist etwas dummes passiert.... ich trinke eigentlich wenig Alk.. Nun waren wir bei Freunden grillen und ich war mega betrunken. Mir ging es gut und irgendwie kam der Rausch dann plötzlich. . Hab zH noch gek****
Jedenfalls hab ich nun wieder totale ZG!
“Was wenn ich einen Filmriss hatte und mich schlimm benommen habe oder ob ich Vllt noch schlimmeres angestellt habe“...
Die Gedanken machen mich fertig.
Wie merkt man einen Filmriss?
Ich weiß, dass wir zum Schluss nur noch zu 3.waren. Ein Bekannter plus deren Nachbar. Haben uns sehr lange draußen unterhalten, es wurde schon hell! Jedenfalls bin ich dann heim und dachte ich schaff es nicht. Konnte kaum noch reden (hab ich bei der Unterhaltung schon gemerkt), hab geschwankt und alles war ganz weit weg. Bin ins Bett und hab dann wie gesagt gebrochen. Hab sogar noch gewischt in meinem Zustand. Eigentlich weiß ich noch vieles aber was wenn ich zB zwischendrin Erinnerungslücken habe?
Verdammt
Ich dreh durch vor Angst!
Hat jmd Erfahrung oder kann mir etwas raten)

17.07.2016 11:07 • 18.07.2016 #1


13 Antworten ↓


Schlaflose
Erfahrung habe ich nicht, denn ich war noch nie betrunken. Aber so wie du den restlichen Abend bechreibst bis du ins Bett gegangen bist, kannst du keinen Filmriss haben. Dass man zwischendurch einen Filmriss hat und sich dann wieder erinnert gibt es nicht. Ein Filmriss ist so, dass man aufwacht und nicht weiß, was sich in den Stunden davor zugetragen hat.

17.07.2016 12:37 • #2



Angst vor evtl Filmriss Alk. & Folgen

x 3


Icefalki
Genau, so ist es wie Schlaflose schreibt. Ich war in meinem Leben insgesamt 3 mal betrunken. Und anschließend musste ich so leiden, mir war sooooo schlecht, dass mir das gereicht hat.

Kann es eh nicht leiden, nicht Herrin meiner Sinne zu sein.

Und was lernen wir daraus?

17.07.2016 12:56 • #3


Oh ja. Da lernen wir daraus. Habe schon Erinnerungen, teilweise aber nicht richtig klar. Im Gespräch wiederholte ich auch oft Fragen. Da haben sie schon gelacht. Also hatte ich scheinbar kleine Aussetzer.
Hab eher Angst, dass es Blackouts gibt wo Vllt nur ein kleines Stück Erinnerung fehlt und ich gerade in der Zeit sonst was gemacht hab...
Oder geht so was nicht?
Nie wieder soviel Alk.!

17.07.2016 15:06 • #4


Schlaflose
Zitat von _Luna82_:
Habe schon Erinnerungen, teilweise aber nicht richtig klar. Im Gespräch wiederholte ich auch oft Fragen. Da haben sie schon gelacht. Also hatte ich scheinbar kleine Aussetzer.


Das ist der ganz "normale" Zustand des Betrunkenseins. Da ist man nicht richtig klar im Kopf und macht und sagt Dinge, die man im nüchternen Zustand nicht machen würde.
Das ist aber kein Blackout. Bei einem Blackout wüsstest du z.B. nicht mehr, wie du nachhause und ins Bett gekommen bist. Da ist ab einem bestimmten Zeitpunkt die Erinnerung komplett weg.

17.07.2016 15:16 • #5


Carcass
Manche Sachen vergisst man eben im Suff. Schön ist das nicht immer , aber meistens bin ich nur mal wieder peinlich gewesen oder verbrüdere mich Gott und der Welt. Die Nachsuffangstschübe sind Mist

17.07.2016 15:23 • x 1 #6


Steck dermaßen in der Angst drin. Totale Angstschübe, Depri und Zwangsgedanken was schlimmes gemacht zu haben. Ich komm echt nicht raus da
Also vergisst man doch Dinge zwischendurch und hat Blackout? Verdammt....
Im großen weiß ich mit wem ich gesprochen habe, hab bei manchen Sachen aber zB das gefragt, was ich vor 5 min schon mal gefragt hab. Ist mir nur aufgefallen weil alle lachten.
Wer weiß was noch passiert ist

17.07.2016 16:34 • #7


Schlaflose
Nein, unter Blackout versteht man, dass man sich an nichts mehr erinnern kann, wenn man wieder nüchtern ist. Du kannst dich aber daran erinnern, dass du die gleichen Fragen mehrmals gestellt hast. Also hast du kein Blackout. Und genauso würdest du dich auch erinnern, wenn du etwas Peinliches gemacht hättest.
Ich glaube, das artet jetzt wieder in dasselbe aus wie mit der Schwangerschaft und der HIV Geschichte. Man kann dir tausend Mal die Fakten erklären, die das ausschließen, aber du willst es nicht wahrhaben.

17.07.2016 17:47 • #8


Genau aus dieser Angst ist die nächste entstanden.
Komplett betrunken, früh aufgewacht und die Angst ging los...
*Was wenn du dich blamiert hast
*was wenn du sogar Sex hattest -- Angst HIV...
Man hört und liest ja von solch Sachen wo man absolut Gedächtnisverlust hatte.
Auch schwer für mich da ich ja vor nicht so langer Zeit eine Affäire hatte. Gebeichtet habe ich diese und mir geschworen dass mirs nicht mehr passiert. Nur erinnert man sich ja nach solchen Filmrissen an gar nix.
Es hat sozusagen komplett meine letzten Ängste getriggert.
Totale Schuldgefühle & Angst.

17.07.2016 18:27 • #9


Carcass
Wie viel hast denn gesoffen? :O

18.07.2016 04:52 • #10


Robinson
Also wenn du einen Filmriss hättest, könntest du dich garantiert daran erinnern. Denn dann fehlt etwas. Mach dir nix draus, ist schon manchem passiert. Ändern kannst du nichts mehr
daran, also hak es unter S. happens ab und gut. Ist keine Schande.

18.07.2016 05:06 • #11


Ich mach mir Sorgen das etwas sexuelles passiert sein könnte. Hab meinen Bekannten gefragt, das war mit soo peinlich! Er sagte es war definitiv nichts!
Ich hoffe ich kann ihm glauben
PS komplett hab ich keinen Filmriss. Ich weiß noch dass ich heim bin. Wie ich zwischendurch auf Toilette war, mit wem wir zum Schluss gesprochen haben etc.
Trotzdem habe ich halt Angst ich könnte irgendwas zwischendurch gemacht haben.

18.07.2016 09:14 • #12


dont_panic
Zitat von Robinson:
Also wenn du einen Filmriss hättest, könntest du dich garantiert daran erinnern.


Also, den Satz finde ich echt klasse !

18.07.2016 09:20 • #13


Carcass
Ja hat was

18.07.2016 09:51 • #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann