Pfeil rechts

Dr. Doris Wolf
Hallo zusammmen

wir haben verschiedene Videos zur Agoraphobie online gestellt.
Agoraphobie Video

Video 1 Agoraphobie
Die Themen:
Was ist eine Agoraphobie?
Wie entwickelt sich eine Agoraphobie?

Video 2 Agoraphobie
Die Themen:
Wie äußert sich eine Agoraphobie?
Was ist der Unterschied zwischen einer Panikstörung und einer Agoraphobie?
Was sind die Ursachen für eine Agoraphobie?
Wann ist eine Therapie sinnvoll?

Video 3 Agoraphobie
Die Themen:
Wie wird eine Agoraphobie behandelt?
Wie soll ich eine Therapie machen, wenn ich mich nicht aus dem Haus traue?
Helfen Medikamente bei einer Agoraphobie?
Ist es sinnvoll, zusätzlich zur Psychotherapie Medikamente zu nehmen?

Video 4 Agoraphobie
Das Thema:
Rückfall nach einer Therapie – wie damit umgehen?

Video 5 Agoraphobie
Die Themen:
Was kann ich tun, wenn die Angst ein ständiger Begleiter ist und mein Leben einengt?
Was kann ich bei einem drohenden oder akuten Angstanfall tun?

Video 6 Agoraphobie
Das Thema:
Die Angst vor der Angst – wie damit umgehen?

Video 7 Agoraphobie
Die Themen:
Wie kann ich als Angehöriger bei einem akuten Angstanfall helfen?
Kann man als Partner zur Beibehaltung der Angst beitragen?
Wie soll ich mich generell als Angehöriger eines Agoraphobikers verhalten?

Diese Informationen sind Teil eines großen Projekts zum Thema Angst und Panik, das im Juli an den Start gehen wird. www.expertenrat-angst-panik.de

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns dazu eine Rückmeldung gebt, damit die weiteren Videos noch besser werden.

Am besten schreibt Ihr Eure Meinung dazu als Antwort auf diesen Beitrag.

Wenn Ihr findet, dass wichtige Informationen fehlen, dann teilt mir das bitte mit.

Grüße Doris Wolf

13.12.2007 10:53 • 18.07.2008 #1


31 Antworten ↓


Liebe Frau Dr. Wolf,

ich finde die Videos super klasse! Mir habe sie heute gehlfen über eine Attacke hinweg! Geniale Arbeit!! Werde meinem Therapeuten auch den Link schicken
Herzlichen Dank für Ihre Mühen mit uns! Auch ein Dank an Ihren Kollegen!

GLG Mimmi

13.12.2007 16:58 • #2



Angst Video Agoraphobie für Betroffene und Angehörige

x 3


Ich hab die Videos auch angesehen!
Und find sie Super!
Danke dafür!

Lg

13.12.2007 17:17 • #3


Hallo Frau Wolf!

Ich finde es wirklich super von Ihnen und Ihrem Team, was Sie auf die "Beine stellen", um Menschen zu helfen. Das wolllte ich Ihnen einfach mal sagen.

13.12.2007 20:57 • #4


Hallo Frau Wolf!
Durch Zufall bin ich gestern auf Ihre Seite gestoßen. Nachdem ich mich heute etwas intensiver hiermit beschäftigt habe, bin ich begeistert. Vor allen Dingen von den Videos. Ich fühle mich dabei als säße ich auf dem Stuhl meines persönlichen Therapeuten. Ich wußte bis dato nicht, dass man soviele interessante Informationen zu diesem Thema irgendwo bekommen kann.
Gibt es auch Informationen über Panikattacken in Verbindung mit Zwängen?

Liebe Grüße

13.12.2007 23:22 • #5


Hallo Frau Dr. Wolf!

Vielen Dank! Sie haben meinem Partner etwas geholfen mit meiner Krankheit umzugehen! Das Video Nr. 7 fand er gut und hilfreich, die anderen Videos natürlich auch!

Und cih fonde sie auch gut!

Machen sie weiter so! Vielen Dank!

Lg Sabrina

14.12.2007 17:36 • #6


Sönnchen
Hallo Doris, hallo Bernd,
ich finde das Video auch sehr toll! Ich habe zwar "sehr hilfreich" angekreuzt, obwohl es für mich nicht so viel Neues enthalten hat. Das liegt aber wohl daran, dass ich schon intensiv mit dem Buch gearbeitet habe. Vor einem Jahr wäre das Video auf jeden Fall sehr hilfreich gewesen! Allerdings ist das eine schöne "Auffrischung" gewesen!
Was ich allerdings toll fand, ist die Erklärung, warum es sinnvoll ist, sich im Forum auszutauschen. Mir war bisher nicht bewusst, ich habe es lediglich geahnt, dass es auch mir hilft, anderen zu helfen.
Ich werde das Video aber einigen Leuten in meinem Umfeld zeigen, sodass die mich vielleicht noch ein wenig besser verstehen können!
Vielen Dank für die Möglichkeit auf das Video zugreifen zu können!
Viele Grüße
Sönnchen

17.12.2007 18:25 • #7


Hallo Frau Dr. Wolf,

auch als alter "Angsthase" kann ich durch die Videos wieder meine Informationen auffrischen. Die ruhige sachliche Stimme tut ein übriges.
Dickes Lob!
Übrigens: Ihr Angst-Buch hat mir schon nach meinem 1. Klinikaufenthalt in Donaueschingen sehr geholfen.

Herzliche Grüße und Aufmunterung an alle Angst-Patienten:
Es lohnt sich, sich mit der Angst auseinanderzusetzen.

Liebe Grüße Michael/Saarland

17.12.2007 22:00 • #8


Danke -

Michael aus demSaarland?!

Du hast mir viel geholfen!

17.12.2007 23:12 • #9


Hallo!

Ich habe ein Problem beim Abspielen der Videos: Ich kann zwar das Viedeo sehen, aber es kommt nicht ein einziger Ton!
Gibt es hier irgendwo einen Computer-Spezi unter euch?
Das selbe gilt bei mir übrigens auch für youtube oder so, aber es liegt nicht an den Boxen, denn Musik o.ä. kann ich problemlos hören...

Hat irgendwer eine Idee was ich machen könnte? Ich würde die Videos echt toal gern auch hören können...

Liebe Grüße

P.S.: Den Flash-Player hab ich selbstverständlich schon runtergeladen und installiert, aber es funktioniert trotzdem nicht...

17.12.2007 23:32 • #10


Herzlichen Dank !!

Ich finde Ihre Videos echt Klasse, Danke hierfür.
Ich wünsche allen schöne Weihnachten und das uns unser Begleiter
Herr Angst nicht all zu oft nervt.
Liebe Grüße
Tami

22.12.2007 23:02 • #11


vielen, vielen dank
für diese informativen videos.

ich möchte ihnen danken, für diese unterstützung und für diese arbeit die sie machen, um menschen zu helfen.

ich arbeite bei meiner therapie mit einem buch von ihnen frau Dr. Wolf und mit einem buch von herrn Dr. Merkle . ich bin froh und dankbar dafür, dass bücher wie ihre gibt.

LG
Ernchen

26.12.2007 23:56 • #12


Super Idee mit dem Video, hat mir sehr gut getan.
Sehr verständlich erklärt. Habe zwar auch das Buch Ängste verstehen... zu Hause, habe es aber nicht ganz durchgelesen. Mit so einem Video nimmt man informationen leichter auf. So geht es mir.

Mir ist jetzt klar das ich die Angst nicht bekämpfen kann wie ich es immer wollte. Ich sehe sie jetzt als einen Teil von mir an, sie gehört zu mir und will mich eigentlich nur beschützen, aber nur im übertriebenen Maßen.
Habe es heute gleich getestet im Supermarkt.
Ich musste in die Warteschlange, habe extra einen Einkaufswagen benutzt also Flucht unmöglich. Wobei ich nur einmal geflüchtet bin beim ersten Angstanfall.
Auf jedenfall war es etwas abgeschwächt, ich hatte mich auch vorher darauf eingestellt, die Angst als was liebes angesehen die mich nur beschützen will und nicht bedrohen oder bekämpfen will.
Im ersten Moment hab ich sie leicht verspürt, herzschlag wurde schneller ich dachte erst oje das wird wohl doch nichts ich bin mir noch etwas unsicher ob ich wirklich so locker damit umgehen kann. Ich sagte mir das es normal ist das die Angst jetzt kommt und das es aber kein grund gibt mich zu schützen, ich kann auf mich selbst aufpassen, und ich wurde ruhiger, mein herz war ruhig und mir gings wieder gut. Danach war ich echt happy.
Ich muss sagen ich konfrontiere mich immer mit den Situationen wovor ich Angst habe, fast immer, wenn ich es nicht tue denke ich dauernd darüber nach das ich es nicht gewagt habe, deshalb versuche ich es, ich will die Angst ja überwinden. Mir ist es ja auch egal, wenn ich umkippe was ich nicht denke dann kann ich es auch ertragen, viele haben mal Kreislaufschwäche. Ich hatte vor 6 Jahren das erste mal Angst vor der Angst, da war es viel schlimmer für mich, jetzt kenne ich mich ja schon damit aus. Es kam aus heiterem Himmel, naja hatte vorher mit mir Probleme und machte mir viele Gedanken und einmal hats halt kanll gemacht und die Angst war da. Habe sie aber überwunden von jetzt auf nachher als sich privat bei mir was geändert hat und ich mehr selbstbewusstsein hatte. Nur jetzt vor weihnachten kam es wieder, natürlich immer im Supermarkt, ich glaube es war eigentlich nur eine Kreislaufschwäche mir war es so warm und mein Herz schlug schneller und ich hab es gleich wieder als Angst diagnostiziert und jetzt hab ich es wieder, aber es wird schon wieder, ich gebe nicht auf.

Werde das Video mir noch öfters anschauen bis ich es richtig kapiert habe. Habe mir heute auch die CD Tiefenentspannung bestellt werde es ausprobieren. Ich brauche was womit ich mich schnell entspannen kann, da ich oft angespannt bin und dann hat die Angst ja die Oberhand.

Gruß
Sanny

07.01.2008 20:30 • #13


Dr. Doris Wolf
Hallo Sanny

danke für die Rückmeldung. Schade, dass deine Angst wieder zurückgekehrt ist, aber das ist normal. Es gibt immer mal wieder solche Rückfälle in alte Verhaltensweisen. Aber, was einmal geklappt hat, klappt auch wieder. Einfach dranbleiben.

Und ja, in solchen Momenten es ist besonders wichtig, sch immer wieder die Infos in Erinnerung zu rufen, die einem helfen. Und dabei kann es helfen, sich die Videos öfter anzuschauen.

Alles Gute
Doris Wolf

08.01.2008 10:22 • #14


kaysmama
Also ich bin jetzt erst bei Video 1... Aber ich muss sagen... : TOP !

Herzlichen DANK für die Videos !

Genau wie bei "Conny" aus dem Video 1 fing es auch bei mir an... Nur schlimmer

VIELEN DANK !!

Ich werde meine Ärztin mal auf Agoraphobie ansprechen... Ich werde sie nach einem Therapeuten fragen / bitten, ich will NICHT das es SO ausbricht und Jahrelang geht

26.01.2008 21:18 • #15


kaysmama
Zitat von kaysmama:
Also ich bin jetzt erst bei Video 1... Aber ich muss sagen... : TOP !

Herzlichen DANK für die Videos !

Genau wie bei "Conny" aus dem Video 1 fing es auch bei mir an... Nur schlimmer

VIELEN DANK !!

Ich werde meine Ärztin mal auf Agoraphobie ansprechen... Ich werde sie nach einem Therapeuten fragen / bitten, ich will NICHT das es SO ausbricht und Jahrelang geht


Sooo nun habe ich alle 7 Videos angeschaut

Ich muss sagen... Echt SUPER TOP und DANKE für die vieeelen Infos ! Damit wurde mir wirklich sehr gut geholfen und ich weiß nun, was ich tun MUSS um da raus zu kommen. Laut den Tests (Agoraphobie & Panikattacken-Tests) habe ich den hinweis auf agoraphobie und panikattacken
ich werde nun die kommende woche zum arzt gehen und meine hausärztin gezielt auf agoraphobie und panikattacken ansprechen und mit ihr über eine psychotherapie reden... ich hoffe soooo sehr, das mir das was hilft, ich bin doch erst 22 und mutter von 2 kleinen kindern

Trotzdem vielen Dank für die Videos ! Die Stimme ist sehr beruhigend und die Erfahrungsberichte tuen gut, da merkt man, ich bin nicht allein mit dem "schei****"

VIELEN DANK !!

27.01.2008 13:55 • #16


Ich bin erst seid heute hier und habe mir gerade das Video angeschaut, hat mir sehr geholfen. ich bin froh das ich diese Seite hier gefunden habe. Es macht Mut zu sehen das man nicht alleine da steht.

28.01.2008 14:08 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Hallo und guten Morgen,

also ich habe mir den Player runtergeladen, alles nach Beschreibung.
Kann aber trotzdem die Videos nicht sehen (

Im Fenster steht trotz allem, dass ich mir die neuste Version runterladen soll.

Was hab ich falsch gemacht?

05.02.2008 11:00 • #18


Sonnenstrahl
Hallo,

ich habe schon eine Konfrontationstherapie hinter mir u. kann dem Gesagten in den Videos wirklich nur zustimmen!

Leider kamen meine Ängste wieder zum Ausbruch doch ich weiss, dass ich es wieder schaffen kann und werde!

Die Videos sind wirklich sehr(!) hilfreich. Nicht nur für uns Patienten, sondern auch für Freunde u. Angehörige, die sich mit dem Thema auseinandersetzen wollen. Meine beste Freundin hat dadurch erst richtig verstehen können, wie es mir in diesen Situationen ergeht.

VIELEN DANK!
LG Sylvia

10.02.2008 16:38 • #19


Hallo alle zusammen

Habe mir gestern die videos angesehen sind sehr Interessant.Nur ich habe ein problem nach der hälfte vom video bleibt es einfach stehen nichts geht mehr wie kann das ? würde mir gerne die videos ganz ansehen Liebe grüße Tani

10.02.2008 19:49 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky