Pfeil rechts

S
also arbeite zur zeit hart an mir und mir ist auf gefallen das die ängste und so sich verändern
ich denke gleich bekomme ich eine meger attacke aber ich bleibe doch innerlich ruig
aber ich weiß nicht was ich davon halten soll also habe das vertraun darinne nicht!

28.05.2009 13:53 • 28.05.2009 #1


8 Antworten ↓


K
Ich nochmal


Also ich kenne das zu gut.
Hab ich ein Symptom im Griff, kommt ein neues!
Lass dich davon nicht entmutigen.
Auch die alten kehren vielleicht nocmal zurück.
Aber ich kann dir aus meiner Erfahrung sagen, es wird weniger!!
Und die Symptome sind mit der Zeit nicht mehr so stark ausgeprägt.

28.05.2009 18:23 • #2


A


Angst verändert sich

x 3


F
ich vertraue dem ganzen auch immer nich...bei mir is es auch so wenn ich ein symptom ich griff hab kommt ein nächstes. aber verlier nich den mut man muss immer an sich arbeiten...

28.05.2009 18:35 • #3


S
das lieb von euch

also ist das sozusagen als ob ich jedes symtom duchgehe um sicherer zu werden?

28.05.2009 18:42 • #4


K
Ja das ist leider so.
Aber denkt euch mal so:
Die Angst hat vielleicht viele Gesichter, aber wenn ihr ihr immer die Stirn bietet, wird sie irgendwann aufgeben. Weil ihr der Angst bzw euch zeigt, dass es keinen Grund dafür gibt.

28.05.2009 18:43 • #5


S
ohaa das die angst so ein in trapp halten kann

28.05.2009 18:47 • #6


K
Allerdings

Aber ich kann dir sagen das es immer besser wird, wenn du dran bleibst.
Ich habe hier irgendwann auch mal nen Thread eröffnet.

Verschiedene Symptome

heisst er musst mal schauen

Und heute habe ich schon Tage wo ich nichts mehr habe.

Es wird

28.05.2009 19:09 • #7


K
Hier der Thread

agoraphobie-panikattacken-f4/verschiedene-panikattacken-t20141.html

Also fas die selben Gedanken wie bei dir jetzt

28.05.2009 19:12 • #8


S
okii danke werde ich gleich duchlesen^^

28.05.2009 19:16 • #9





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky