Pfeil rechts

Oh man, meine Nerven sind wieder am Boden. Gerade erst 4 Muttermale entfernt bekommen - jetzt schon wieder eins auf dem Oberschenkel, was sich quasi 'über Nacht' verändert hat. Dieses Muttermal habe ich ganz besonders im Blick, weil meine Ärztin meinte, ich soll es beobachten. Jetzt ist es in der Mitte etwas erhaben & dunkelbraun. Groß es nicht, vielleicht 3mm. Ich war zuletzt im März bei der Kontrolle - nächste Untersuchung wäre im Oktober. Gehe immer 2x jährlich. Kann sich jetzt so schnell was bösartiges bilden? Also jetzt hab ich nämlich wirklich richtige Angst. Morgen geh ich natürlich zum Hautarzt.

28.07.2019 20:36 • 29.07.2019 #1


5 Antworten ↓


med
Zitat von Franse:
Oh man, meine Nerven sind wieder am Boden. Gerade erst 4 Muttermale entfernt bekommen - jetzt schon wieder eins auf dem Oberschenkel, was sich quasi 'über Nacht' verändert hat. Dieses Muttermal habe ich ganz besonders im Blick, weil meine Ärztin meinte, ich soll es beobachten. Jetzt ist es in der Mitte etwas erhaben & dunkelbraun. Groß es nicht, vielleicht 3mm. Ich war zuletzt im März bei der Kontrolle - nächste Untersuchung wäre im Oktober. Gehe immer 2x jährlich. Kann sich jetzt so schnell was bösartiges bilden? Also jetzt hab ich nämlich wirklich richtige Angst. Morgen geh ich natürlich zum Hautarzt.


Waren denn die anderen Muttermale bösartig?
Hat es regelmäßige Ränder, hat es die Farbe verändert? Mein Muttermal wächst auch und ist völlig harmlos.

28.07.2019 20:46 • #2



Muttermal verändert

x 3


Ne, bösartig war keins, aber alles schon veränderte bzw. dysplatische...

Es ist ausgefranst (schon immer so gewesen) & dunkel... Neu: hat jetzt seine Farbe verändert - also ganz dunkelbraun in der Mitte & dieses dunkelbraune ist leicht erhöht. Also das kann ich mit dem Finger fühlen. Ich beobachte wirklich wöchentlich & das ist neu. Meine Ärztin hatte im März gesagt, dass wird es noch nicht wegmachen & das ich beobachten soll. Jetzt bereue ich schon wieder, dass wir es nicht mit den anderen weggeschnitten haben...

28.07.2019 20:52 • #3


med
Zitat von Franse:
Ne, bösartig war keins, aber alles schon veränderte bzw. dysplatische... Es ist ausgefranst (schon immer so gewesen) & dunkel... Neu: hat jetzt seine Farbe verändert - also ganz dunkelbraun in der Mitte & dieses dunkelbraune ist leicht erhöht. Also das kann ich mit dem Finger fühlen. Ich beobachte wirklich wöchentlich & das ist neu. Meine Ärztin hatte im März gesagt, dass wird es noch nicht wegmachen & das ich beobachten soll. Jetzt bereue ich schon wieder, dass wir es nicht mit den anderen weggeschnitten haben...


Ich denke nicht, dass es bösartig ist, so wie Du es beschreibst, aber ich würde es ( auch für Deinen Seelenfrieden ) entfernen lassen. Es ist doch kein Zustand, wenn Du permanent auf das Muttermal fokussiert bist.

28.07.2019 21:01 • #4


Ja, Dein Wort in Gottes Ohr...
Ich hab ja mittlerweile schon n Gefühl für Muttermale - das sieht jetzt nicht mehr gesund aus -.- Ich denk mir, dass soviel eigentlich nicht passiert sein kann, weil es wirklich noch ganz ganz kurz erst so ist... Sonst hätte meine Ärztin es doch schon im März entfernt...

28.07.2019 21:04 • #5


Wollte schnell berichten: war beim Hautarzt - alles okay. Er macht ihn mir zu liebe weg, dann hab ich meinen Frieden. Und wieder mal viel innere Aufregung, nervliche Belastung & Stress für Nichts. Ich mag das nicht mehr

29.07.2019 17:44 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel