Pfeil rechts
6

E
Guten Abend in die Runde
Ich Erhart 53 Jahre hatte vor ca.6 Wochen einen Infarkt. Inzwischen habe ich bei 3 Eingriffen 4 Stants bekommen. Noch im KH hatte ich vor dem 2.Eingriff eine Panikattacke mit heftigen Herzschmerzen bekommen, sofortiges EKG und Blutuntersuchung waren unauffällig.Ich hatte Todesangst.Nach dem Eingriff wiederholte sich das ganze noch einmal. Eine erfahrene Schwester sagte mir das es nicht vom Herz kommt. Dachte erst sie will mich nur beruhigen , war aber einfach ihre Erfahrung.
Dann nach Hause und versucht ohne Tabletten damit klar zukommen. 4 Wochen lang,was auch bis 2Tage vor der Aufnahme ins KH einigermaßen klappte. Dann der Eingriff und 8bw8hl der Arzt mir ein gutes Ergebnis bescheinigte,kam es im Aufwachraum bei plötzlichem Blutdruckabfall durch verrutschen der Manschette zu einer erneuten Attacke mit Todesangst.
Jetzt wieder zu Hause und warten auf AHB erst in 4 Wochen komme ich ohne Tavor nicht mehr aus.
Wer hat Tipps oder Hausmittel die mir helfen können die 4 Wochen zu überbrücken?

Vielen Dank im Voraus
Erhart

22.10.2022 18:47 • 22.10.2022 x 1 #1


4 Antworten ↓


Ankergirl
@Erhart lieber Erhart, das ist ganz normal. Mir ging es nach meinem Schlaganfall ähnlich. Man hat das Vertrauen in seinen Körper erst einmal verloren, da sind solche Reaktionen ganz normal. Du hast viel Glück gehabt du hast noch viel vor. Gib dir etwas Zeit und Ruhe und lerne deinen Körper neu kennen und wieder zu vertrauen. Es gibt auch spezielle Herz Sport Gruppen wo Ärzte mit laufen, damit man was für sich tut und wieder neu zu vertrauen lernt. Es gibt auch viele Selbsthilfegruppe wo man sich austauschen kann. Alles wird wieder

22.10.2022 19:55 • x 2 #2


A


Angst nach Herzinfarkt

x 3


E
Hallo Ankergirl
Danke für die raschen aufbauenden Worte. Ist halt nicht einfach von 100 auf 0 zu landen und erkennen zu müssen das nichts mehr so ist wie vorher.Und die Wartezeit bis zur Reha wo man nicht weiß was man sich zutrauen sollte ist auch belastend.

LG Erhart

22.10.2022 20:22 • #3


Ankergirl
@Erhart das ist alles ganz normal. Wie gesagt lass dir Zeit. Tut Sachen die dir gut tun.

22.10.2022 20:27 • x 1 #4


Sonja77
Zitat von Erhart:
Guten Abend in die Runde Ich Erhart 53 Jahre hatte vor ca.6 Wochen einen Infarkt. Inzwischen habe ich bei 3 Eingriffen 4 Stants bekommen. Noch im KH ...

Lieber Erhart
ich kann leider nicht sehr viel dazu sagen weil ich selber noch nie einen Herzinfarkt hatte…ich hatte aber eine andere schlimme Krankheit und weis also was es heißt so etwas erleben und durchmachen zu müssen….

ich möchte dir aber trotzdem von Herzen alles gute wünschen und das du ganz schnell wieder auf den Beinen bist und das dir die Reha gut tun wird……ich drücke ganz fest meine Daumen das du das alles mit der Zeit gut verkraften wirst……

22.10.2022 20:43 • x 2 #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann