Pfeil rechts
1

Hallo ihr lieben ich bin neu hier und leide seid 7 Jahren an Angst und Panikattacken die plötzlich nach einem frühdienst anfingen und seiddem mein leben bestimmen ich war in den letzten sieben Jahren nicht ein tag mal alleine. Hab es die ersten Jahre super in den Griff bekommen einkaufen zugehen,zur Arbeit Zufahren oder mich mit Freunden zu treffen . Vor 3 Jahren wurde denn plötzlich alles schlimmer hab es denn letztes Jahr geschafft wieder arbeiten zugehen und mein Leben etwas zu leben. Seid ungefähr 2 Wochen geht gar nichts mehr habe Angst meine gewohnte Umgebung zu verlassen auch wenn mein partner oder andere vertraute Personen bei mir sind . Ich habe vor allem angst denke immer wenn ich eine panikattacke bekomme mir kann keiner helfen und mich kann keiner beruhigen selbst meine vertrauten Personen nicht und steiger mich denn bis ins unermessliche dort rein. Nun ist es so in einer Stunde muss ich zu meiner Neurologin und weiß nicht wie ich es schaffen soll dorthin Zufahren ich habe sollche angst meine Umgebung zu verlassen obwohl mein partner und meine Mutter mit mir zusammen dorthin fahren . Meine Gedanken machen mich noch wahnsinnig. Kann mir jemand einen Tipp geben habe schon soviel versucht.sorry für sie schreib Fehler

21.07.2016 15:16 • 22.07.2016 #1


7 Antworten ↓


Hallo

Zieh es durch und verlass deine Umgebung GANZ WICHTIG! Fang nicht an gewisse Orte zu vermeiden! Geh in die Situation mit selbstbewustsein hinein.. selbst wenn eine Panikattake kommt...

Alles Gute

21.07.2016 16:24 • #2



Angst mir kann keiner helfen

x 3


Icefalki
Hast du es geschafft?

21.07.2016 19:04 • #3


Zitat von Icefalki:
Hast du es geschafft?


Anfangs konnte ich nicht mal mit dem Auto oder Bus fahren, ich hab Orte vermeidetet an dem viele Menschen waren.
Doch mit der Zeit habe ich versucht wieder Fuß zu fassen und hab es einfach gemacht......und somit gelernt das mir nichts dabei passieren kann.

Das schaffst du, versuch es!

21.07.2016 19:21 • #4


Icefalki
Zitat von Jacquelineeee:
Zitat von Icefalki:
Hast du es geschafft?


Anfangs konnte ich nicht mal mit dem Auto oder Bus fahren, ich hab Orte vermeidetet an dem viele Menschen waren.
Doch mit der Zeit habe ich versucht wieder Fuß zu fassen und hab es einfach gemacht......und somit gelernt das mir nichts dabei passieren kann.

Das schaffst du, versuch es!



Sorry, war mein Fehler, meinte die Threadstellerin..

Aber ich hab das auch so gemacht. Und damit die ganzen Jahre irgendwie funktioniert.

Drum war ich daran interessiert, ob sie den Termin heute wahrgenommen hat.

21.07.2016 19:30 • x 1 #5


Zitat von Icefalki:
Zitat von Jacquelineeee:
Zitat von Icefalki:
Hast du es geschafft?


Anfangs konnte ich nicht mal mit dem Auto oder Bus fahren, ich hab Orte vermeidetet an dem viele Menschen waren.
Doch mit der Zeit habe ich versucht wieder Fuß zu fassen und hab es einfach gemacht......und somit gelernt das mir nichts dabei passieren kann.

Das schaffst du, versuch es!



Sorry, war mein Fehler, meinte die Threadstellerin..

Aber ich hab das auch so gemacht. Und damit die ganzen Jahre irgendwie funktioniert.

Drum war ich daran interessiert, ob sie den Termin heute wahrgenommen hat.


haha ojeee nein das war mein Fehler.. ich dachte du bist die Threadstellerin hab nicht nachgelesen

21.07.2016 19:37 • #6


Icefalki
Hihi, waren wir beide kleine Dummerchen. Ist lustig.

21.07.2016 19:54 • #7


Hallo danke für eure antworten ja ich hab es geschafft und bin gefahren auch wenn es wirklich hart war aber danach war ich so froh und glücklich

22.07.2016 09:10 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann