Pfeil rechts
1

Gerade noch Blutdruck gemessen dummerweise ich weiß natürlich hoch Puls niedrig . Ich bin mit kind und Baby alleine das ist glaube ich auch das Problem wie komme ich da jetzt wieder raus ? Ab wann wird ein Blutdruck gefährlich? Gestern Nacht war ich schon wieder bei 39 mit meinen Puls daher schon Angst ins Bett zu gehen und nicht mehr aufzuwachen neben meinen Kindern. Wie kommt man aus der akuten Angst grad raus ? Sorry for den wirren Text

09.07.2021 19:47 • 16.07.2021 #1


47 Antworten ↓


Orangia
Zitat von Viva1421:
Gerade noch Blutdruck gemessen dummerweise ich weiß Natörlich hoch Puls niedrig . Ich bin mit kind und Baby alleine das ist glaube ich auch das Problem wie komme ich da jetzt wieder raus ? Ab wann wird ein Blutdruck gefährlich? Gestern Nacht war ich schon wieder bei 39 mit meinen Puls daher schon Angst ins Bett zu ...

Lebst du mir den Kindern alleine oder hast du einen Partner an deiner Seite ?
Hast du die Angstzustände schön länger oder ist das relativ neu ?

09.07.2021 20:06 • #2



Akute Panik wegen hohem Puls / Blutdruck zu hoch?

x 3


Ich hab ein Mann der aber bis Sonntag auf einer Schulung ist. Ich hatte das schon mal vor langer Zeit aber anders die Panik ist das der Blutdruck zu hoch werden könnte ich umfalle und keiner da ist weil auch eben dee Puls so niedrig ist hatte schon man guter geschrieben wie das anfing . In einen anderen Post . Das problem ist eben ich hab Angst vor hohem Blutdruck aber durch die Angst weil es jetzt grad so hoch war wurd er ja wieder hoch .

09.07.2021 20:28 • #3


Ela_33
Was heißt denn hoch?

Hast du jemanden den du anrufen kannst? Einfach um zu reden und dich abzulenken?

09.07.2021 20:34 • #4


Ne momentan niemand will sich niemand damit nerven um diese Zeit. " hoch " isst für mich 150/90 sonst hab ich immer so ca 110:70 und Puls sehr niedrig das ist auch eine Sache wo ich mega Angst hab das der zu niedrig wird ich bin kein Sportlerin und hab aber den Puls seit Geburt meines Kindes so niedrig nachts und in Ruhe

09.07.2021 20:44 • #5


Deswegen schreib ich ja hier weil ich niemand hab

09.07.2021 20:46 • #6


150/90, da musst du dir echt keine Sorgen machen. Das ist ganz normal, wenn man aufgeregt ist. Meiner geht dann locker bis 200 hoch. Der Blutdruck passt sich ständig der Situation an. Es ist nur schlecht wenn er dauerhaft hoch bleibt. Warum misst du den überhaupt? Wenn es dich nur in Panik versetzt, dann lass das doch einfach bleiben.

09.07.2021 20:48 • #7


Ela_33
Du hast in deinem anderen Thread geschrieben dass alles ärztlich kontrolliert wurde. Vertrau den Ärzten!

Deinem Mann kannst du doch bestimmt anrufen... Oder du machst etwas was dich sonst ablenkt? Panik und hoher Blutdruck gehören leider zusammen aber auch das vergeht wenn du etwas zur Ruhe kommst

09.07.2021 20:48 • #8


Ja hatte geschrieben das getestet wurde ekg usw aber es kann ja nicht sein dass es trotzdem immer noch so ist ist ja nicht normal


Warum ich ständig Messe ? Hab ich schon Total den Zwang Pulsuhr hab ich heute schon weg weil ich Angst hab das morgen früh der Ruhepuls wieder bei 38 ist. Das hat denk ich alles zutun mit meinen Mann der mit 32 ein Herzinfarkt hatte aus heiterem Himmel mit Koma usw

09.07.2021 20:59 • #9


Zitat von Ela_33:
Du hast in deinem anderen Thread geschrieben dass alles ärztlich kontrolliert wurde. Vertrau den Ärzten! Deinem Mann kannst du doch bestimmt ...


Ich hab ihn angerufen vor morgen kann er nicht weg

09.07.2021 20:59 • #10


Schlaflose
Zitat von Viva1421:
hoch " isst für mich 150/90

Das ist leicht erhöht. Wenn es nur während einer Attacke so ist und nicht permanent, ist das völlig unbedenklich. Beim Sport geht er auch so hoch oder noch höher. Meine Mutter war immer glücklich, wenn ihr Blutdruck mit Tabletten auf 160/90 war. Ohne Tabletten hatte sie über 200/110.

10.07.2021 05:51 • #11


Lu-Ann
Hallo Viva!
Ich kann dich gut verstehen. Auch das du deinen Blutdruck und Puls immer wieder kontrollierst. Das ist wie ein Zwang. Kämpfe dagegen an.
Dein Blutdruck ist mit 150/90 leicht erhöht und noch kein Grund zur Sorge. Erst recht nicht, wenn es in einer Angstsituation so ist.
Versuch den Ärzten zu vertrauen. Sag dir immer und immer wieder, dass du gesund bist. Versuche es mit Atemübungen. Kannst du dir auch im Internet raussuchen. Wenn du dich beruhigst und auch dein Innerstes mit ruhig geworden ist, dann ist dein Blutdruck auch wieder unten.
Und Versuch das Messen und Kontrollieren sein zu lassen! Ich weiß, wie schwierig das ist! Aber wenn du das durchhältst, wird es dir auf Dauer besser gehen.
Halte durch! Alles wird gut!

10.07.2021 06:16 • #12


Zitat von Lu-Ann:
Hallo Viva! Ich kann dich gut verstehen. Auch das du deinen Blutdruck und Puls immer wieder kontrollierst. Das ist wie ein Zwang. Kämpfe dagegen an. ...


Ich vertrau eben nicht mehr seit dem Tag als mein Mann mit Rückenschmerzen weg geschickt wurde und dann in Koma lag nur weil es hieß mit 32 hat man kein Herzinfarkt

10.07.2021 08:16 • #13


-IchBins-
Hast du mal deine Schilddrüse richtig untersuchen lassen? Die steuert nämlich Vieles im Körper...

10.07.2021 08:19 • #14


Zitat von Schlaflose:
Das ist leicht erhöht. Wenn es nur während einer Attacke so ist und nicht permanent, ist das völlig unbedenklich. Beim Sport geht er auch so hoch ...


Ja Wenn ich dann wieder in Bett liege aufwache und sehe das ich mit den Puls bei 35 bin wie letzte Nacht Word ich am liebsten garnicht mehr schlafen gehen und da will ich erst garnicht wissen wie der bd dann istTeufelskreis

10.07.2021 08:37 • #15


Zitat von -IchBins-:
Hast du mal deine Schilddrüse richtig untersuchen lassen? Die steuert nämlich Vieles im Körper...


Ja hab ich hab seit 2016 hashimoto und bin jetzt aber nach der Schwangerschaft in eine überfubktion gerutscht . Nehme jetzt meine angepassten Dosen Tabletten

10.07.2021 08:38 • #16


-IchBins-
Ok, vielleicht solltest du den Ärzten vertrauen. Mein Puls war auch lange niedrig und ich habe auch andauernd gemessen, war bei verschiedenen Ärzten und konnte auch nicht glauben, dass alles ok ist. Aber das ist schon lange her und ich lebe noch. Wenn du kannst, könntest du vielleicht Sport machen, das geht auch zu Hause, jeden Tag oder jeden 2. Tag Ausdauertraining zum Beispiel..vielleicht reguliert sich dann der Puls wieder.
Aber das Messen ist nicht gut, man steigert sich nur noch mehr hinein und verpasst die positiven Dinge des Lebens...

10.07.2021 08:47 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von -IchBins-:
Ok, vielleicht solltest du den Ärzten vertrauen. Mein Puls war auch lange niedrig und ich habe auch andauernd gemessen, war bei verschiedenen ...


Das ist wahr , ich weis ja das es nicht gut ist und ja ich lebe ja noch Aber der niedrige Puls ,,,, wäre ich sportlich würd ich s verstehen , sportlerpuls und so aber ich bin nicht sportlich klar bewege ich mich viel mit Kinder ist nicht viel rum sitzen aber wenn ich nur 5 min ruhig sitze ist er sofort um die 40 das kann ja nicht normal sein. Ab wann wird es denn gefährlich? Noch schlimmer ist die Aufschlüsselung der herzfrequenzvriablität da sieht man ja so schön WIE tief das im Schlaf sinkt..

10.07.2021 08:52 • #18


-IchBins-
Leidest du denn auch unter Depressionen? Könnte auch ein Grund sein, muss aber nicht.
Warst du bei einem Arzt oder schon bei einem anderen zur zweiten Meinung? Das kann helfen, sich wieder zu beruhigen und die Untersuchungen unabhängig voneinander als normal einzuschätzen.
Nimmst du denn sonst noch Medikamente?

10.07.2021 08:58 • #19


Schlaflose
Zitat von Viva1421:
wenn ich nur 5 min ruhig sitze ist er sofort um die 40 das kann ja nicht normal sein.


Wenn es dir dabei nicht schlecht geht, kann es nicht schlimm sein. Anders wäre es, wenn du dabei Kreislaufprobleme mit Schwindel und Umkippen hättest. Aber anscheinend ist dieser Puls für deinen Körper normal. Genauso wie bei manchen Leuten der normale Ruhepuls bei 80-100 liegt.

10.07.2021 09:09 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann