» »


201808.03




758
9
157
Hallo
Habe so eine Idee.ob es gut ist weiss ich nicht aber ich versuche
Mal sie zu schreiben.

Ich bin seit Ca 2monaten wie gelähmt von der Angst.
Bei mir sind es herzrasanfalle mit Todesangst.
Schweissausbruch und zittern danach.
Dadurch wird mein aktionskreis immer enger.
Die letzten Wochen habe ich unten auf meinem
Total tollen auszugssofa geschlafen.
Denn Treppen hoch und runter verursachte auch herzrasen
Und Panik. Auf ebenem Boden zu laufen geht. Auch körperliche Dinge
Gingen anfangs. Aber durch schon verhalten wird das auch
Immer weniger.
Meine Unruhe den Tag über ist furchtbar ausser ich bin
Abgelenkt dann ist sie nur mittelmies.

Alle Situationen wo ich nicht gleich flüchten könnte meide ich
Oder kann es nur mit Panik tun. Z.b. duschen...
Da muss ich hoch bin *beep* und könnte nicht gleich weg wenn
Etwas wäre. Mein Mann steht an der dusche und redet mit
Mir dabei.sitzt neben mir und schubst mich ab und an
Dass ich nicht das Gefühl habe es ist was besonderes.

Kein Therapie Platz ist frei nichts. Und ich mag nicht weiter
Hier auf mein Ende warten. Hab heut mit Attacke geduscht. ..
30min später. ..ging ich einkaufen mit Mann da er nicht fahren
Kann da er einen Bruch hat muss ich das tun.
Bleich im gesicht bis zuhause...danach als ich
Alles hereingetragen hab.völlig zittrig war..bemerkte
Ich dass es nach abflauen der Symptome ruhiger
In mir wurde. Ich sehe es als erfolgserlebnis !
Habe vorher alle decken hoch gelüftet und werden nach 1 1/2 Monaten
Mein bett heute benützen. ..wie ne mutprobe für mich.
:seufzen
Aber mehr als das rasen und zittern kann nicht kommen.
Was hab ich zu verlieren.

Falls jemand Interesse hat könnten wir das quasi
Zusammen machen. Vlt hilft es uns ja und zeigt uns
Das wir es schaffen.

Ich hoffe es ist E inigermassen verständlich ...

LG
Streulicht

Auf das Thema antworten


945
7
104
  08.03.2018 19:04  
Ich war vorhin etwas spazieren, und hab mir was zum Kaffee mitgenommen. Ich werde es jetzt jeden Tag in mein Programm aufnehmen....wie ist es bei dir mit dem Essen Streulicht, klappt das?





758
9
157
  08.03.2018 19:07  
Super Idee mit dem Laufen. Macht dir laufen mehr Unruhe ?

Essen geht ganz gut bei mir. Zwar keine Riesen Mengen
Aber das passt wieder besser ...vor 5wochen war null apetitt da.



945
7
104
  08.03.2018 19:14  
Nein, das mit dem laufen geht schon. Bei mir geht das mit dem Essen immer erst am Abend einigermaßen...da esse ich dann aber meist was mit vielen Kalorien.





758
9
157
  08.03.2018 19:16  
Warum geht es früher nicht ?





758
9
157
  08.03.2018 23:07  
Bin nun mit herzrasen oben.....


« Herzphobie was tut ihr dagegen Panikattacken oder das was anderes? Gleich gesi... » 

Auf das Thema antworten  6 Beiträge 

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Agoraphobie & Panikattacken


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Hypochondrie - Helfen wir uns gegenseitig!

» Angst vor Krankheiten

305

10597

06.04.2016

Gegenseitig helfen bei Angst

» Agoraphobie & Panikattacken

3

1156

04.02.2004

Suche Mensch zum gegenseitig Mut machen

» Kontaktsuche

6

1225

03.02.2008

Symptome lösen sich gegenseitig ab

» Angst vor Krankheiten

25

952

19.05.2017

Menschen zum Gegenseitig Mut machen gesucht

» Kontaktsuche

3

498

20.01.2013










Angst & Panikattacken Forum