Pfeil rechts

A
Hi
Ich war jetzt wirklich ca 3 Jahre so gut wie Angst und definitiv Panikattacken frei Nur leider fing es im Oktober wieder vermehrt an und nun ist es wieder soweit das ich mich auf meiner Arbeitsstelle ( Vollzeit ) seit 2 Jahren ; mich nicht mehr wohlfühle weil ich dort des öfteren wieder Panikattacken bekam Meine MedikamEnte wurden auch umgestellt in der Hoffnung das es besser wird dem is leider auch nicht so Nun hock ich wieder da und fühl mich permanent unsicher und denke ich Fall tot um oder ich denke ich will nicht wieder eine Attacke haben . Ich hab langsam echt keine Lust mehr darauf.. ich war 3 Jahre gut wie Beschwerde frei !
Bin am Boden erneut
Grüße
Alexandra

18.03.2017 19:08 • 19.03.2017 #1


4 Antworten ↓


---Jessy---
Das tut mir leid...
Vielleicht ist es an der Zeit, das du dir einen neuen Job suchst?

Wie hast du es denn geschafft, so lange keine Panikattacken zu bekommen?

18.03.2017 20:38 • #2


A


Ängste und Unsicherheit macht sich wieder breit

x 3


A
Durch 2 Klinik Aufenthalte über ein Jahr Verhaltenstherapie und Medikamente und die Akzeptanz zu der Krankheit ! Hab das jetzt 10 Jahre schon und davon gute 3 Jahre Angst und Panikattacken frei . Nur leider fängt es wieder an
Was ist bei dir die Problematik ?

18.03.2017 21:06 • #3


yellow_belly
Hallo Alex487,
Das liegt scheinbar am Wetter , laß dir schnellstens, wenn es geht, deine alten Medis wieder geben!
Ich war auch fast 5 Jahre fast symptomfrei bzw. konnte mich gut damit arrangieren, also wurden die Medis reduziert und vor einem Monat Pu. und alles wieder da und ja ich würde sagen schlimmer.
Allerdings, wenn Du das an deiner Arbeit festmachen kannst - aber denke daran, alle haben doch Streß - dann bin ich bei der Empfehlung von
Zitat von ---Jessy---:
Vielleicht ist es an der Zeit, das du dir einen neuen Job suchst?

Bei mir ist es derzeit auch so, ich habe keine Kraft mehr zu kämpfen und es stellt sich die Frage aber wann habe ich auch keine Lust mehr zu kämpfen.

18.03.2017 21:57 • #4


A
Die alten Medis nahm ich ca. 4 Jahre und im September bin ich in ne Tagesklinik da ich des öfteren wieder Panikattacken bekam und dort stellten sie mich um .. Diese medis habe ich nicht vertragen nach 4 wochen wurde ich entlassen nach ca 2 Monaten wurde ich durch die medis gefühllos dann habe ich wieder andere bekommen von meinem Psychiater und die bringen irgendwie gar nix und so lauf ich jetzt ca 4 Monate rum dazu bekam ich letzte Woche betablocker da mein Ruhepuls zu hoch ist ! Was ich noch dazu sagen sollte die Betablocker haben mit den jetzigen Antidepressiva ne Wechselwirkung !

19.03.2017 09:49 • #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann