~Stefanie~
hallo ihr lieben

ich bin neu hier im Forum und brauche Eure Hilfe:

ich wohne in Berlin (also nicht kleine Stadt) und ich habe gerade etliche Praxen angerufen,
die Verhaltenstherapie anbieten,

hatte ein paar sehr tolle Gespräche mit Psychologen, aber niemand kann schnell (innerhalb von Wochen) einen Platz anbieten, der früheste war in einem halben Jahr !

was mache ich jetzt? wenn sich meine Angst innerhalb von Wochen sooo verschlimmert hat, wie stehe ich das nä. halbe Jahr durch?

Wie habt ihr schnell eine Praxis gefunden? habt ihr evt. privat gezahlt?

14.05.2010 14:49 • 14.05.2010 #1


3 Antworten ↓


Hallo Stefanie,

ich komme auch aus Berlin und habe bei der Kassenärztlichen Vereinigung angerufen und nach freien Therapeutenplätzen gefragt. Dort hat man mir dann Therapeuten mit freien Plätzen in meiner Nähe genannt und ich hatte schnell Termine.
Die Telefonnr. kann ich dir, wenn du möchtest, per PN mitteilen.

Liebe Grüße
rollo

14.05.2010 16:13 • #2


jadi
hab geduld hab dir ja geschrieben wies bei der thera war wo du eben angerufen hast....vielleicht geht es ganz schnell

14.05.2010 16:23 • #3


Christina
Versuchs mal bei der Angstambulanz der Charité, die haben einen guten Ruf.

14.05.2010 16:58 • #4





Dr. Hans Morschitzky