Pfeil rechts
4

Flousen
Guten Tag.

Derzeit bin ich viel unterwegs.
Habe einen geregelten Tagesablauf und fahre viel Außer Orts. Allerdings nicht mit dem Zug mehr eher Fahrrad oder Bus/Auto.
Seit einer woche spinnt mein körper extrem rum wenn ich was esse oder trinke.
Ich denke immer andere wollen mir schaden und mich vergiften egal wo es ist. Ich hab das so extrem reduziert das ich gestern wieder anfing normal zu essen und zu trinken. Ich schaue immer genau ob was drin ist oder wie es schmeckt selbst wenn es verschlossen ist denke ich irgendwie kriegt man da Dro. oder so rein...
Mein Körper will das sobald es drin ist am liebsten aus kotzen oder so. Ich warte meist 10 Minuten ob wirklich damit nix ist und dann geht es meist wieder.

24.08.2018 11:33 • 10.09.2018 #1


8 Antworten ↓


Icefalki
Floussen, nicht von da draussen droht die Gefahr. Deine Angst könnte damit zu tun haben, dass du tief verletzt worden bist, und niemanden mehr trauen willst, selbst dir nicht.

Und es ist einfacher, draussen nach Ursachen zu suchen, als die Ursache in einem selbst. Gut, psychotische Schübe mal aussen vor. Ich beziehe mich auf Ängste.

24.08.2018 13:01 • x 1 #2



Ängste suchen sich was neues

x 3


Flousen
Mittlerweile geht es wieder langsam...

26.08.2018 11:05 • #3


Hotin
Hallo Flousen,
Zitat:
Seit einer woche spinnt mein Körper extrem rum wenn ich was esse oder trinke.


Was ist vor einigen Tagen denn vorgefallen, dass Du jetzt so gestresst bist?
Wie @Icefalki habe ich den Eindruck, das, was Du beschreibst kommt vermutlich eher daher, dass Du Dir selbst zu wenig
selbst vertraust und Sicherheit gibst.

Weißt Du, wie Du Dir selbst mehr Sicherheit geben kannst?

Bernhard

26.08.2018 13:54 • #4


Flousen
Zitat von Hotin:
Hallo Flousen,


Was ist vor einigen Tagen denn vorgefallen, dass Du jetzt so gestresst bist?
Wie @Icefalki habe ich den Eindruck, das, was Du beschreibst kommt vermutlich eher daher, dass Du Dir selbst zu wenig
selbst vertraust und Sicherheit gibst.

Weißt Du, wie Du Dir selbst mehr Sicherheit geben kannst?

Bernhard

Soweit ist nix vorgefallen.
Das mit der Sicherheit ist eine gute Frage.
Ich denke mir immer wenn was sein sollte ist das Krankenhaus ja noch da. Alles nicht so einfach.

27.08.2018 12:32 • x 1 #5


Flousen
Kurzer Bericht meiner momentanen Situation.
Das mit dem Essen und Trinken läuft immer noch nicht so wie ich es möchte. Kriege nachm Trinken direkt Unruhe und nachm Essen auch!
Es nervt das mein Körper mich davor schützen will und mir sagt es ist Gefahr und muss raus. Selbst wenn es so sei wie oft hatte man im Leben schon Magen Probleme was einen dann aber nicht beschäftigt hatte?!

09.09.2018 11:54 • #6


Icefalki
Ist nicht dein Körper, es ist dein Denken. Also, schieb die Verantwortung nicht auf etwas, das nix dafür kann. Wenn ich der festen Meinung bin, dass das was ich zu mir nehme, verdorben oder vergiftet ist, reagiert mein lieber Magen sofort auf das Gefühl. Der tut nur seine Pflicht.

09.09.2018 13:25 • x 1 #7


kopfloseshuhn
Ich wollte das gleiche schreiben icefalki

09.09.2018 15:34 • x 1 #8


Flousen
Ist da denn von Paranoia zu sprechen?
Habe mir gestern abend am Kiosk trinken gekauft und bei MC Donalds was und habe wirklich den Burger zerpflückt um zu sehen wie der salat aussieht und wie das trinken aussieht...
Kaum steht es paar Minuten im raum wo andere sind trinke ich es nicht mehr und wenn Krieg ich Panik....

10.09.2018 09:39 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann