Pfeil rechts

Werde ich jemals studieren können ? Werde ich jemals ein normales glückliches Leben führen können ? Ohne dauerhafte benommenheit und Angst ? Ich lese immer nur, dass so viele Frührentner werden oder nie mehr glücklich werden ((

26.01.2016 18:26 • 27.01.2016 #1


4 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Hey chubacca,

das kommt darauf an, wieviel und inwiefern Du an Dir arbeitest. Ich habe es damals geschafft, also warum sollte es Dir nicht gelingen.

Du bist 18 Jahre jung und denkst jetzt schon an Frührente?!

26.01.2016 20:07 • #2



Werde ich jemals studieren können / glücklich sein?

x 3


Inwiefern hast du Benommenheit? Ich frage weil das auch eins meiner größten Probleme ist.

26.01.2016 20:52 • #3


Froggy
Du wirst mit Sicherheit auch irgendwann ein normales Leben führen können. Bis dahin ist es natürlich ein langer Weg an dem du auch mitarbeiten musst.

Hast du denn schon was in Angriff genommen ? Also eine Therapie zum Beispiel

26.01.2016 21:00 • #4


Beginne dienstag meine therapie aber irgendwie idt das schon komisch, kann mich keiner amgststörung zuordnen, habe weder vor allem angst wie bei eienr generaöisierten angststörung, noch hatte ich panikattacken, nur manchmal halt starke angstsymptome aber nicht so schlimm, dass ich es panikattacke nennen würde. Habe so angst ein dr/dp Syndrom zu haben ... (
Habe halt den ganzen tag sorgen darüber was ich habe ... ging über schizophrenie zu dr/dp usw
Die frage ist halt ob ihr dieses benommenheitsgedühl auch dauerhaft habt so als wärt ihr betrunken und nicht phasenweise.
Sry für die Rechtschreibung bin am handy.

27.01.2016 20:52 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer