Pfeil rechts
1

Hallo,

ich lebe noch bei meiner Mutter und suche Nach einer Wohnung. Nicht jeder Vermieter gibt mir eine Wohnung, u.a. weil ich z.zt. keinen Job habe.
Meine Mutter will mich auch raus haben, ich will hier schleunigst weg. Sie meint ich würde nur mach Ausreden suchen um nicht ausziehen zu wollen. Das stimmt aber nicht, ich sehe keinen Vorteil bei ihr zu leben.

Seit neuestem sucht sie mich in meinem Zimmer jede Nacht auf und bleibt dort, manchmal macht sie auch das Licht. Sie will sicher gehen dass ich wach geworden nur um mich dann anzumotzen. Dann kommt sie in der Nacht alle 2-3 Stunden zu mir ins Zimmer um ihre Nachtwache durchzuziehen. Nach 4 Stunden Schlaf kann ich nicht mehr weiter schlafen. Daher denke ich dass es in eine Schlafstörung ausarten wird. Normalerweise schlaf ich 7-8 Stunden durch. Jetzt nicht mehr.

Was soll ich tun?

07.12.2015 07:14 • 07.12.2015 #1


6 Antworten ↓


Das hört sich ja furchtbar an. Kannst du die Türe nicht abschließen oder einen Stuhl oder so davor klemmen damit sie erst gar nicht rein kommt?
Trinkt sie oder so? Denn normal ist das nicht.... Wie wärs mit ner WG oder so für den Anfang bis du was gefunden hast!

07.12.2015 07:42 • #2



Schlafstörung durch Fremdeinwirkung

x 3


Ich denke dass sie eine Psychopathin ist..Nein, sie trinkt nicht.

WGs suchen Die Teilnehmer auch nach Belieben aus. Man muss ihnen sympathisch sein.

07.12.2015 08:07 • #3


Ja klar aber kann doch sein das die dich mögen ansonsten halt jeden Tag im internet gucken

07.12.2015 08:10 • #4


AustrianPower
Pennt die denn gar nicht nachts? Dann würde ich mal den Spieß umdrehen. Das hätte mal meine alte bei mir machen sollen. Der hätte ich geholfen.

07.12.2015 08:10 • x 1 #5


Die hat wohl (Schlaf) Störungen.
Als sie eingepennt war hab ich das Licht eingeschaltet von ihrem Zimmer. Da ist sie aufgewacht und ich hab ihr erklärt dass ich heut mal drin bin. Wenn sie es nicht unterstellen kann dann mach ich dasselbe auch bei ihr. Sie meinte "Mach doch. Mir egal."

Ja mit WG kann ich suchen aber es ist eben schwer weil ich mich auch mit Leuten nicht verstehe. Meistens wollen Andere nichts von mir. Weiß nicht warum.

07.12.2015 15:25 • #6


Vergissmeinicht
Hey charmest,

lass Dich doch mal bei sozialen Einrichtungen beraten wie Diakonie, Verein für psychosoziale Dienste, Awo, Caritas o.ä.

07.12.2015 15:31 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer