Pfeil rechts
2

Juleey
Hi, seit einer Weile geht es mir echt gut, jedoch habe ich noch das eine oder andere Symptom. Was mir schon manchmal aufgefallen ist, dass öfters mein Puls während dem Essen höher ist. So 90 bis 100. Also danach häufig auch, aber da denk ich, dass ich verdauen muss. Aber während dem Essen? Vorallem wenn ich kaue? strengt das den Körper so sehr an, dass das Herz schneller schlagen muss?
Grüße, Juleey

27.06.2016 10:06 • 12.10.2018 #1


19 Antworten ↓


Weltverlust
Naja bei den Fressorgien von Bud Spencer und Terence Hill ist der Puls auf jeden Fall erhöht.

Ansonsten habe ich das auch denke ich. Jedenfalls gibt es Momente, wo mir das auch auffällt - da bin ich dann aber gleichzeitig eh aufgeregt und unruhig, weil Essen in Gesellschaft für soz. Phobiker mit zu den unangenehmsten Sachen gehört. Von daher ist mein erhöhter Puls nur logisch.

Unabhängig davon, wie dir jetzt hier geantwortet wird, ändert sich erstmal nichts an deinem Puls beim Essen. Lediglich an deiner Bewertung könnte sich etwas ändern. Aber für die bist du eh selbst verantwortlich. Von daher ist dein erhöhter Puls normal oder nicht normal - abhängig davon wie DU es siehst.

Es ist für die meisten Menschen auf jeden Fall normal beim Essen ihren Puls komplett zu ignorieren und sie könnten dir garnicht mit Sicherheit sagen, wie ihr Puls dann ist und ob er sich ändert.

27.06.2016 10:21 • #2



Puls BEIM Essen höher

x 3


Juleey
Ja das stimmt. Ich wüsste nur zu gern, wie der Puls von normalen Menschen ist... Beim Rasenmähen ging er auf über 130. Beunruhigt mich, wüsste ich, was normale Menschen haben, würde ich vll ruhiger werden.

27.06.2016 10:49 • #3


FragileWings
Huhu
Also mein Puls liegt beim Essen in den meisten Fällen zwischen 90 und 100. Nur ganz selten darunter. Ich hatte letztens auch beim Aufräumen einen Puls von 166 und meistens liegt er dabei bei 140. Ich wollte heute mal mit Sport anfangen. Vielleicht hilft das, auch wenn es am Anfang bestimmt unangenehm ist.

27.06.2016 10:55 • #4


Also beim essen habe ich nch nie meinen Puls gemessen.

Mir ist nur schon öfter aufgefallen, dass ich, wenn ich reichlich gegessen habe, Herzklopfen bekomme.
Aber ich denke, da braucht der Körper einfach Power zum verdauen.

27.06.2016 10:59 • #5


Juleey
Zitat von FragileWings:
Huhu
Also mein Puls liegt beim Essen in den meisten Fällen zwischen 90 und 100. Nur ganz selten darunter. Ich hatte letztens auch beim Aufräumen einen Puls von 166 und meistens liegt er dabei bei 140. Ich wollte heute mal mit Sport anfangen. Vielleicht hilft das, auch wenn es am Anfang bestimmt unangenehm ist.


Danke für deine Rückmeldung. Es tut echt gut zu hören, dass man nicht allein ist. Ich denke es gibt auch Leute, bei denen ist der Puls bei kleiner Anstrengung eben hoch ist. Habe das auch schon beim Wäsche aufhängen bemerkt und wenn ich sitze und stehe ist der Unterschied auch hoch.

Was ich mir eben sagen muss: wovor hast du Angst, es ist doch nicht gefährlich!

27.06.2016 11:23 • #6


Weltverlust
Zitat von Juleey:
Ich wüsste nur zu gern, wie der Puls von normalen Menschen ist...

Der Puls von normalen Menschen ist wie er ist

Der Puls von gestörten Menschen wird hinterfragt, gemessen, überwacht, bewertet, verteufelt, gefürchtet.

27.06.2016 11:27 • x 2 #7


Also einen erhöhten Puls und Herzpochen nach dem essen kenne ich auch. Ich mache übrigens viel Sport und mein Puls springt bei Anstrengung nicht sofort in die Decke. Verdauung ist eben ein anspruchsvoller energiereicher Prozess .

27.06.2016 11:34 • #8


Juleey
Zitat von Weltverlust:
Zitat von Juleey:
Ich wüsste nur zu gern, wie der Puls von normalen Menschen ist...

Der Puls von normalen Menschen ist wie er ist

Der Puls von gestörten Menschen wird hinterfragt, gemessen, überwacht, bewertet, verteufelt, gefürchtet.


Oh man, das bringt mich grad voll zum heulen

27.06.2016 11:48 • #9


Schlaflose
Zitat von Juleey:
Ja das stimmt. Ich wüsste nur zu gern, wie der Puls von normalen Menschen ist... Beim Rasenmähen ging er auf über 130. Beunruhigt mich, wüsste ich, was normale Menschen haben, würde ich vll ruhiger werden.


Das wird einfach daran liegen, dass deine Kondition schlecht ist. Wenn man nicht regelmäßig Ausdauersport macht und sich auch sonst nicht viel bewegt, geht der Puls schon bei kleiner Anstrengung in solche Höhen, wobei 130 bei Aktivität ja nicht wirklich hoch ist. Als reiner Ruhepuls schon. Wenn ich im Fitnessstudio an einem Crosstrainer bin, geht mein Puls bis 149, ohne dass die Anzeige Alarm schlägt. Erst ab 150 kommt die Warnung: Achtung hohe Pulsfrequenz. Wie hoch man gehen darf ist altersabhängig. Ich bin 54. Junge Leute neben mir an den Geräten gehen oft bis 180-190 hoch.

27.06.2016 15:08 • #10


Juleey
Zitat von Schlaflose:
Zitat von Juleey:
Ja das stimmt. Ich wüsste nur zu gern, wie der Puls von normalen Menschen ist... Beim Rasenmähen ging er auf über 130. Beunruhigt mich, wüsste ich, was normale Menschen haben, würde ich vll ruhiger werden.


Das wird einfach daran liegen, dass deine Kondition schlecht ist. Wenn man nicht regelmäßig Ausdauersport macht und sich auch sonst nicht viel bewegt, geht der Puls schon bei kleiner Anstrengung in solche Höhen, wobei 130 bei Aktivität ja nicht wirklich hoch ist. Als reiner Ruhepuls schon. Wenn ich im Fitnessstudio an einem Crosstrainer bin, geht mein Puls bis 149, ohne dass die Anzeige Alarm schlägt. Erst ab 150 kommt die Warnung: Achtung hohe Pulsfrequenz. Wie hoch man gehen darf ist altersabhängig. Ich bin 54. Junge Leute neben mir an den Geräten gehen oft bis 180-190 hoch.


Ich fahre seit 3 Monaten jeden Tag ne halbe Stunde Rad

27.06.2016 16:12 • #11


Schlaflose
Zitat von Juleey:
Ich fahre seit 3 Monaten jeden Tag ne halbe Stunde Rad


Das ist gut. Aber trotzdem kann es vorkommen, dass man einen schlechten Tag hat, wo der Puls trotz guter Kondition mal bei leichter Anstrengung schnell hoch geht.
Ich war z.B. heute im Studio und mein Puls war schon nach 2 Minuten auf dem Crosstrainer bei 130 und danach musste ich immer wieder langsamer machen, damit er unter 150 blieb. Meistens kann ich 30 Minuten lang voll durchlaufen und komme nicht über 130.
Entscheidend ist immer der Ruhepuls, also der Puls den man hat, wenn man mindestens 5 Minuten ruhig sitzt und nichts macht. Der sollte so um die 60-70 sein. Man hört aber auch immer wieder von Leuten, deren Ruhepuls von Natur aus 90-100 ist, und das ist aus ärztlicher Sicht auch noch im Rahmen.

27.06.2016 17:00 • #12


Carcass
Bei scharfem Indisch knallt der auch mal richtig hoch. Normal, ist wie Sport

27.06.2016 17:01 • #13


Juleey
Zitat von Schlaflose:
Zitat von Juleey:
Ich fahre seit 3 Monaten jeden Tag ne halbe Stunde Rad


Das ist gut. Aber trotzdem kann es vorkommen, dass man einen schlechten Tag hat, wo der Puls trotz guter Kondition mal bei leichter Anstrengung schnell hoch geht.
Ich war z.B. heute im Studio und mein Puls war schon nach 2 Minuten auf dem Crosstrainer bei 130 und danach musste ich immer wieder langsamer machen, damit er unter 150 blieb. Meistens kann ich 30 Minuten lang voll durchlaufen und komme nicht über 130.
Entscheidend ist immer der Ruhepuls, also der Puls den man hat, wenn man mindestens 5 Minuten ruhig sitzt und nichts macht. Der sollte so um die 60-70 sein. Man hört aber auch immer wieder von Leuten, deren Ruhepuls von Natur aus 90-100 ist, und das ist aus ärztlicher Sicht auch noch im Rahmen.

Mein Ruhepuls ist meistens ca 75. Dann gibt es Tage, an denen es mir nicht gut geht, da ist er dann bei 85 bis 100.
Ist es sicher nicht schädlich, wenn ich den ganzen Tag rumlaufe und er dann hoch ist? Kann ja nicht nur rumliegen... Handwerker arbeiten ja auch täglich hart und haben dabei sicher nicht den langsamsten Puls.

27.06.2016 18:39 • #14


Schlaflose
Zitat von Juleey:
Ist es sicher nicht schädlich, wenn ich den ganzen Tag rumlaufe und er dann hoch ist?


Nein, bei Bewegung MUSS der Puls steigen. So ist es von der Natur vorgesehen.

27.06.2016 19:37 • #15


Hallo, ich habe öfters beim Essen, richtiges Herzrasen, bestimmt um 130 - 140 und am schlimmsten ist während des Kauens, hab ich früher auch nicht gehabt, muss wahrscheinlich mit Kiefergelenk und Wirbelsäule zusammenhängen, ich habe beim Geschirrspülen auch hohen Puls, also positionsabhängig. Wie geht es dir inzwischen?

12.10.2018 00:09 • #16


Beim Kacken hab ich 150 Puls.

12.10.2018 01:00 • #17


Hallo,
also mein Puls war auch immer schrecklich hoch! Ich war stark übergewichtig (95kg bei 160cm)... Ich hatte beim spazieren gehen einen Puls von 160...

Ich habe jetzt 23kg abgenommen und mein Puls ist viel besser geworden... Ich jogge jetzt 3 mal die Woche... Aber auch beim joggen ist mein Puls immer noch viel höher als bei anderen Menschen... Ich jogge mit einem 180 Puls... Aber immerhin ist mein Puls beim spazieren gehen jetzt 100

Der Kardiologe meinte so ist das halt, manche Menschen haben einen hohen Sport Puls... Der Körper sagt einem schon wann es zuviel ist, man könnte dann gar nicht weiter rennen... Aber untersucht wurde ich nie... Ich vertraue ihm da einfach mal...

Also von daher, schlechte sportliche Fitness und körperliche Verfassung kann zu hohem Puls führen... Sport und gesunde Ernährung hilft da oft

Wenn du dir aber ganz unsicher bist, lass dir einen Termin beim Kardiologen geben... Aber Angst hätte ich keine...

12.10.2018 03:23 • #18


Carcass
Moin

Ich habe speziell bei scharfem Essen einen erhöhten Puls,völlig normal weil der Körper arbeitet. Man schwitzt ja auch obwohl man sitzt . Der Puls muss bei Anstrengung auch hoch gehen.

12.10.2018 06:56 • #19


Trotzdem will ich noch Wirbelsäule abchecken, weil das bei mir positionsabhängig ist, auch Herzstolper kommen öfters bei nach vorne geneigtem Kopf.

12.10.2018 15:43 • #20



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer