Pfeil rechts
1

schmetterlingg
Hallo, dieser Beitrag geht eher an die Frauen. Natürlich können Männer mit lesen. Und zwar ist es bei euch auch so, dass während eurer PMS Phase alles 10x schlimmer ist als sonst? Ich bin hier total im Heulmodus und wenn mich jemand fragt wieso habe ich keine Antwort darauf. Meine ZG werden in der PMS Phase besonders stark und meine Angstgedanken dann natürlich auch. Könnte das ein Zusammenhang haben? Mir geht es immer während der PMS Phase psychisch am schlimmsten . früher war es nur körperlich aber jetzt greift es meine Psyche an. Ich vermisse meine körperlichen Symptome während PMS, mit denen konnte ich besser umgehen

19.07.2021 19:59 • 17.08.2021 #1


3 Antworten ↓


Thomas_83
Ich weiß, ich bin keine Frau. Aber ich kann mir was zusammenreimen, vielleicht hilft das

Also, ich habe gegoogelt: Prämenstruelles Syndrom (PMS) bezeichnet komplexe körperliche und emotionale Beschwerden im Zusammenhang mit dem Menstruationszyklus [...]

Ängste und Zwänge entstehen meistens in Zeiten, in denen man überfordert ist und wenig Kraft hat. Jetzt steht da komplexe körperliche und emotionale Beschwerden. Das heißt also, zusätzlich zu dem Stress, den du eh schon hast, kommt jetzt auch noch ein zusätzliches emotionales und körperliches Ungleichgewicht. Und das - laut Beschreibung - auch noch sehr komplex. Sieht für mich so aus, als würde da ein Zusammenhang bestehen.

Ängste möglichst zulassen, das sollte eigentlich helfen. Zwänge sind sehr komplex, da kann ich leider nicht viel zu sagen

19.07.2021 22:25 • x 1 #2



PMS verstärkt die Angst

x 3


schmetterlingg
Hallo Thomas,

vielen Dank für deine Antwort. ich wollte generell diesesmal nichts googeln, weil bei mir das schlimmste vom schlimmsten rauskommt.. aber ja deine Antwort klingt schon sehr logisch. Naja vielleicht muss ich es so hinnehmen, dass es mir jeden Monat so gehen wird.


Danke

20.07.2021 12:57 • #3


Watermelon
Ich habe auch PMS und mir geht es psychisch zum Ende des Zyklus auch immer schlechter.
Es ist nicht jeden Monat gleich, mal verstärkt sich meine Angst, mal sind es depressive Phasen die sich verstärken.
Körperliche Beschwerden hab ich allerdings auch weiterhin
Bei mir kommt zusätzlich dazu das ich allmählich in die Wechseljahre komme.
Das war bei mir auch nicht immer so, früher waren es nur die körperlichen Zipperchen in der PMS Phase. Nicht schöner aber eindeutig besser als jetzt.

17.08.2021 20:13 • #4




Mira Weyer