Pfeil rechts
3

Q
Hallo in die Runde,

nach ein paar tage Gedanken Karussell, muss ich euch mal um Rat fragen. Ich hatte am Freitag aus dem nicht beginnende Schwindel Attacken, habe auf dem Stuhl gesessen mit Blick nach unten aufs Handy, und auf einmal hat es sozusagen, ein komisches Gefühl den Nacken hochgezogen und der Schwindel kam. Bin dann aufgestanden, das war er auch wieder weg, kurze zeit später bei hinsetzten kam es wieder usw. Habe es dann geschafft, unter Kontrolle zu bekommen, wie ich mich auf das Sofa gelegt habe, und die beine nach oben, und einen Riesen Schluck Wasser getrunken habe. Es war wie so eine art Drehschwindel, alles hat sich bewegt und habe auch nicht mehr gut, gesehen, da sich die Augen bewegt hatten. Hatte auch nach eingiger Zeit, so eine Arzt Herzstolpern und riesige Angst

Jetzt mache ich mir die ganze Zeit Gedanken darüber, was das war und woher es kam.

Ein Gedanke, ist es eine Krankheit, bzw. noch folge davon. Hatte vor kurzem Corona, und seid dem auch kein richtigen geruchsinn mehr, rieche nur noch wie essig. Aber bei den letzten untersuchungen beim Arzt, vor ein paar Wochen, EKG, Blutdruckmessung und Blutwerte waren da alle ok.

Ein anderer Gedanke ist, da ich an dem Morgen mit meinen drei Kindern alleine war, da meine Frau jetzt wieder begonnen hat zu arbeiten und hatte in der Vergangenheit schon immer mal wieder so ein kurzen gedanken, was ist wenn ich alleine bin, und mit mir ist was. Was wäre dann mit den Kinden .

Ich bin so zwiegespalten, die Ganze zeit diese Gedanken. Und ich habe richtige Angst vor schwindel, da man dem so Ausgeliefert und dann keine richtige Kontrolle mehr über seinen Körper hat.

Ich hoffe, ihr wisst hier einen Rat?

05.03.2023 11:42 • 05.03.2023 #1


4 Antworten ↓


colitis9439
Zitat von Quincy:
habe auf dem Stuhl gesessen mit Blick nach unten aufs Handy, und auf einmal hat es sozusagen, ein komisches Gefühl den Nacken hochgezogen

Das klingt halt schon sehr nach einem verspannten Nacken, also HWS/BWS Syndrom. Hatte solche Attacken schon mehrfach, und auch schonmal 3 Monate Dauerschwindel. War aber alles immer harmlos.

Ich kann dir einige Übungen empfehlen, die mir hier sehr geholfen haben. Ich habe die schon mehrfach hier verlinkt. Hier ist ein Link zu einem Post von mir.
Trigger

https://www.psychic.de/forum/post2834996.html#p2834996



Vielleicht helfen sie dir ja
Corona könnte schon auch eine Ursache sein. Meine Nachbarin hatten ganz ähnliche Symptome. Die gingen aber zum Glück nach 1-2 Wochen wieder komplett weg.

Zitat von Quincy:
Ein anderer Gedanke ist, da ich an dem Morgen mit meinen drei Kindern alleine war, da meine Frau jetzt wieder begonnen hat zu arbeiten und hatte in der Vergangenheit schon immer mal wieder so ein kurzen gedanken, was ist wenn ich alleine bin, und mit mir ist was. Was wäre dann mit den Kinden .

Das ist leider so eine Urangst, die dir vermutlich keiner so wirklich nehmen kann. Wie alt sind denn deine Kinder? So ab 4 wären sie ja schon in der Lage auf einen Knopf zu drücken und um Hilfe zu rufen. Sowas sollten alle Eltern mit ihren Kindern spielerisch üben.

05.03.2023 14:29 • x 1 #2


A


Plötzlich Schwindel psychisch oder doch ernste Krankheit

x 3


Q
Hallo @colitis9439, Vielen vielen dank für deine Antwort, das hat mir Wirklich Mut gemacht . Die Übungen werde ich auf jeden Fall gleich mal ausprobieren.

Meine Kinder sind 1, 3 und 5 Jahre alt. Das ist ein guter Tipp, gerade die Tochter mit 5 sollte das hinbekommen, einen Knopf zu drücken im Fall der Fälle.

05.03.2023 18:19 • x 1 #3


colitis9439
Zitat von Quincy:
Das ist ein guter Tipp, gerade die Tochter mit 5 sollte das hinbekommen, einen Knopf zu drücken im Fall der Fälle.

Na dann übe schonmal das Tod-Stellen
Bzw gibt es ja sicher jede Menge tipps wie man sowas am besten trainiert

05.03.2023 18:21 • #4


H
@Quincy Hatte ich letztes Jahr. Bei mir war es gutartiger Lagerungsschwindel. In dem Jahr hatte ich 5 solcher Attacken. Irgendwann verschwanden sie. Gehe zum HNO oder Neurologen. Wenn das beim Bewegen des Kopfes passiert und ruckartig sich plötzlich alles dreht, spricht das sehr für Lagerungsschwindel.

Achso und es ist normal, dass man da direkt Panikattacken bekommt. Die habe ich auch davon bekommen. Quasi weil man Angst vor der nächsten Attacke hat.

05.03.2023 18:31 • x 1 #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer