Pfeil rechts

Ich schon wieder

Habe immernoc so komischen Druck auf dem rechten Auge
Muß aber dazu sagen das ich schon das zweite Antibiotiker nehme weil meine Erkältung nicht weg geht
Der Druck zieht auchmanchmal runter bis zu den Zähnen...
Augenarzt konnte nichts feststellen nur das meine Augen ein bischen trocken sind.. Habe immernoch ein bischen Angst das da was hinter meinem Auge sitzt
Oder könen die Nebenhölen sowas auch machen?? Oder die Psyche??
Freue mich über Antworten..
Danke schon mal

Habe noch vergessen, mein Therapeut hat gesagt ich leider an einer Generalidierten Angststörung.Hatte aber erst 2 stunden hoffe er kann mir helfen

07.10.2010 16:29 • 17.10.2010 #1


21 Antworten ↓


Hallo ,

wenn du eine Erkältung hattest und der Schmerz bis in die Zähne zieht ( am Abend meist noch verstärkt) kann das eine Nebenhöhlenentzündung sein.
In dem Fall solltest du einen HNO Arzt aufsuchen .

LG Hummel

07.10.2010 16:50 • #2



MEin Auge.

x 3


Bastian
So sehe ich das auch mit der Neben - oder Kieferhöhlenentzündung !

Seit wann nimmt man bei einer Erkältung Antibiotika ??

Weißt Du denn mit dem Begriff Generalisierte Angststörung etwas anzufangen ?

LG und gute Besserung

07.10.2010 17:00 • #3


hallo sherly1,

au waia, so etwas hatte ich auch schon. ist echt nervig wenn man was mit dem auge hat, muss aber nicht von deiner angst kommen. versuchs doch mal mit kamillendampfbaedern oder rotlicht, hilft mir bei erkaeltung immer sehr gut. die angst kann die symptome allerdings verschlimmern.

gute besserung

07.10.2010 17:14 • #4


Danke für eure Antworten, nein ist nicht nur eine Erkältung habe auch Eiter auf den Madeln
Ja ich glaube ich gehe mal hin zum HNO das der da mal reinleuchtet oder so.. Denke dann halt nur immer das es ein Aneurysma oder tumor hinterm auge sitzt Jetzt gerade merke ich es auch extrem an der rechten seite er zähne (so ein druck oder so)

Nein kann noch nicht wirklich mit der generalisierten Angstörung etwas anfagen, bin dabei mich darüber zu informieren... Könnt ihr mir da ein paar tips oder hilfestellungen geben ?

Lg Andrea

07.10.2010 17:57 • #5


es kann natürlich auch von den Zähnen kommen...der Schmerz kann auch bis zum Auge ziehn...

Aber mache Dir nicht so viele Sorgen ,was wirklich schlimmes wird es nicht sein...

lg.Eva

07.10.2010 18:00 • #6


Ich hoffe es so, warte noch bis Montag ab und dann kann ich immer noch zum Arzt gehen

07.10.2010 21:01 • #7


hi,
ich hatte auch gerade ne mandelentzündung und hatte auch zum schluss hin auf einmal mörderaua beim bücken unter dem rechten auge
bei mir waren es die nebenhöhlen, nach 3 tagen war es weg.
bei dir wirkte das antibiotika nicht beim ersten mal ? das höre ich mittlerweile soooo oft !
ich bin jetzt 6 tage ohne antibiotika und habe das gefühl der mist geht wieder los.
ich hab immer so nen schiss warum auch immer ?!
hast du öfter mandelentzündung ? wie alt bist du wenn ich fragen darf ?

glg und gute besserung lotti

09.10.2010 17:26 • #8


ääääh hab grag dein profil gelesen also letzte frage kannst streichen
bist mir schon symphatisch wegen deinen tiiiiiierchen

09.10.2010 17:28 • #9


Also das war gans komisch bei mir, als der Arzt mir sagte das ich Eiter auf der Mandel hatte war ich ganz erstaunt weil ich überhaupt keine schmerzen im Hals hatte
Also früher hatte ich ständig Mandelentzündung und vor ca. zwei Jahren richtig heftig( da hatte ich Drüsenfieber) Sonst habe ich "eigentlich" keine probleme mehr mit den MAdeln...
Also mein Alter scheinst du ja jetzt zu wissen
Hast du auch Tiere? Wie alt bis du denn wenn ich fragen darf?? Kommst du zufällig hier aus der Nähe?
Lg Andrea

09.10.2010 20:08 • #10


hi sheryl,
ja ich habe 1 hund auf den sich momentan mein ganzes leben konzentriert.
was mir aber auch wieder nicht soooooo gut tut da meibn mädel schon fast 14 ist ich auch bei ihr, wenns irgendwo ziept und harkt, gleich an das schlimmste denke
aber so ist das, ich kann die zeit nicht aufhalten leider ! aber sie ist so noch echt fit und für nen großen hund ein stolzes alter !!
ich bin 39 und komme aus nord-ost-hessen ( tiefste provinz hihi ) also quasi ganz grobe richtung zwischen kassel und eisenach

glg lotti

10.10.2010 07:39 • #11


das stimmt, ist ein sehr gutes alter... Wir (also bei mir zuhause) haben das immer so gemacht das wir wenn unser Hund alt wird schon einen neuen dazugenommen haben, damit der kleine von dem großen noch lernen kann. Ausserdem hast du dann noch einen dem du wenn es dann mal soweit ist deine ganze aufmerksamkeit schenken kannst... Hilft bei mir immer ganz gut
Ich konnte nie lange ohne Tiere sein (das längste war ca. 3 Monate) dann hae iches nicht mehr ausgehalten und dann habe ich unsere kleine Flikka geholt.. Die ist so toll:)
Deshalb fällt es mir immoment so schwer, mache eine Umschulung in Bad Pyrmont und bin in der Woche immer dort und da ist auch meine Angststörung ausgebrochen
Ich vermisse halt meine Familie und meine "Babys" super doll
Aber ich will mal nicht den Kopf hängen lassen, muß ja nur noch bis 10 Januar und dann habe ich ein halbes Jahr Praktikum und das will ich natürlich zu Hause machen. Dann noch ab 15.August ca. ein halbes Jahr wieder nach Pyrmont und dann habe ich es geschafft. Ich werde das schaffen"hoffeich". Bin ja schon seit Februar diesen Jahres dor und sage mir immer das ich das meiste ja schon geschafft habe...
Glg

10.10.2010 20:22 • #12


ja wir hatten uns aber damals gegen einen zweithund entschieden als mein kleiner tot war. meine große ist sehr eifersüchtig und sie war auch schon in dem alter wo ich ihr keinen welpen mehr zumuten wollte.
sie muß sich ja auch noch durchsetzen können und das war nicht mehr gegeben.
sie ist ein ausgesprochener 1 mann hund un dgeniest es allein zu sein.
oh ja das kann ich mir vorstellen das dir das nicht gut tut ohne tiere die woche über. wer kümmert sich um deinen kleinzoo
lg lotti

11.10.2010 07:26 • #13


Also meine Flikka,die Katzen und der Chinchilla sind ja bei meinem Freun"wir wohnen zusammen"Der kümmert sich super um alle
Dann habe ich zwei ganz liebe Mädels die reiten und pflegen sie wirklich zuverlässig, auf die beiden kann ich mich echt verlassen
Und wenn die beiden mal keine Zeit haben dann macht mein Papa das, der hat selber auch zwei Pferde (fährt kutsche), er hat auch beruflich mit pferden zu tun, ist in Deutschland noch der einzige Bierkutscher

11.10.2010 10:10 • #14


Ich nochml,
war heute nochmal beim Arzt (HNO) der sagte mir meine Nebenhölen sind immernoch entzündet
Jetzt habe ich schon wieder Angst es zu nehmen, weil ich angst vor schwindel und ÜBELKEIT habe....
Lg Andrea

14.10.2010 20:48 • #15


hallo sherly bzw. andrea
och menno das ist aber hartnäckig bei dir !!! aber das hört man zur zeit echt oft das dieser kram so hartnäckig ist !
bei mir ist auch noch nicht alles okay ! war ja gestern auch noch mal beim doc. das problem ist..........mein doc nimmt mich nicht so ernst. er macht NUR das was ich sage
jetzt machen wir halt ne komplette blutuntersuchung um zu sehen ob die entzündung weg ist oder nicht ! leider muß ich darauf jetzt noch ne ganze woche warten !!!
wie war es denn bei den ersten beiden antibiotikas ? hattest du da nebenwirkungen ?
mir bekommt das zeug nur nicht für meinen darm, alles andere ist okay.
denke dran viiiiiiel trinken !!!

ganz liebe grüße die Mandelfrau

15.10.2010 08:07 • #16


HAllo Mandelfrau
nein eigentlich nicht, nur ab und an mal ein bischen Durchfall. Habe gestern Abend noch eine genommen und mußte nicht brechen
Schauen wir mal wie es heute wird, das doofe ist nur das ich heute gegen mittag nach Köln fahre und wir erst heute Nacht irgendwann wieder kommen, oh man hoffentlich geht das gut

War gestern noch beim Zahnarzt der mit Eisspray geguckt hat ob vielleicht eine Wurzel entzündet, war aber laut aussage der Zahnärztin nicht.. Und jetzt habe ich das gefühl das mir der Zahn und die seite wo sie getestet hatleicht empfindlich ist
Oh man ich dreh durch... Ist das normal das der leicht weh tut nach reizung?

Ach wir sind schon zwei:)

15.10.2010 08:29 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

wünsche dir einen ganz tollen tag in köln ohne durchfall
ich denke das es normal ist das du den zahn jetzt merkst, wir warten ja immer schon förmlich drauf irgendwo was zu merken !!
geniese den tag und viiiiel spaß lotti

15.10.2010 08:54 • #18


Hallo Lotti,
ich habe den Tag gut übrstanden (auch ohne durchfall)
War sogar heute nach nur 4 std. schlaf noch auf der Messe in Dortmund
Gestern im stadion würde mir Übel und ich dachte ich habe Diabetis oder sowas aber ich habe durchgehalten und hatte sogar zum schluß noch spaß
Heute ging es mir ganz gut , war nur ein wenig Müde und jetzt habe ich ein bischen steife Finger und ein kribbeln im Kopf aber ich glauvbe das liegt an der übermüdung
Bin trotzdem super stolz auf mich.. Meinst du das ist ein guter anfang?
Glg Andrea

16.10.2010 21:39 • #19


also bitte !!
na wenn das mal nicht ein guter anfang ist dann weiß ich auch nicht
super gemacht !!! du kannst echt stolz auf dich sein ehrlich !
ich möchte dieses jahr auch wieder nach kassel zur ausstellung, hab da letztes jahr abgebaut, hab mich aber wieder gefangen und bin NICHT geflüchtet
ich dachte auch ich wäre unterzuckert und hab mich erstmal an einen stand gesetzt und ne fanta auf ex getrunken, dann ging es wieder
ganz liebe grüße lotti

17.10.2010 08:59 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer