Pfeil rechts

Ein nettes Hallo an Euch.

Ja, nun bin ich wieder da. Hatte schon ein Thema hier, Panik vor der Arbeit, den Absprung dort hab ich geschafft, weil ich mit dem Arbeitgeber nicht klar kam, nur Gemaule und Gemecker, Fehlersuche, das war kein arbeiten.

Nun hab ich die Kündigung bekommen, läuft dort alles nicht mehr so.
Bekam nach meiner Anfrage auch die Aussage, das ich am Montag mein Geld bekommen sollte, Zahltag der 15. des Folgemonats
Und wieder kein Geld bekommen, bin dem Letzten schon 3 Wochen hintergerannt.

Das Geld fehlt einfach fürs tägliche Leben, Rechnungen begleichen, wie bei Jedem auch.

Was habt ihr in solch einer Situation gemacht?
Was kann man tun?

Man musste ja auch immer pünktlich auf Arbeit sein und die Arbeit tun.
Mit welchem Recht können Arbeitgeber dies tun?
Ich weiß, es ist bei vielen so, bin nicht die Einzige.

Es sind hält die Ängste da, wie soll man ohne Geld das tägliche Leben bestreiten?
Man kommt ja selbst in Verzug, wenn man sein eigenes nicht zählen kann, nicht einkaufen kann.

Würde mich über ein paar Rückmeldungen von Euch freuen.

Grüße von Paanka

19.03.2013 17:03 • 19.03.2013 #1


2 Antworten ↓


Hey Paanka,

ich kann dir nur sagen: Nimm dir SOFORT einen Anwalt. Keine Sorge wegen der Gerichtskosten etc. Es gibt da beihilfen, das kann dir dein Anwalt erklären!

Viel Glück!

PS: Klar ist es deine Grundpflicht als Arbeitnehmer pünktlich zur Arbeit zu kommen etc. Aber genau so gut ist es die Grundpflicht des Arbeitgebers, dir dein Gehalt zu zahlen.

PPS: Meistens reicht schon ein kleines Schreiben vom Anwalt und das Geld kommt. Vielleicht kannst du noch eine Entschädigung geltend machen und generell mit dem Anwalt schauen ob man nicht gegen die Kündigung klagen kann. Dann gibts vielleicht ne Abfindung

19.03.2013 20:09 • #2


Ich hab auch mal 2 Monate mein Geld nicht bekommen bei einer früheren Ferienjobarbeit....hab mir einen Anwalt genommen, hat nicht si viel gekostet und das Geld kam sofort, nach dem der Anwalt den Ex Arbeitgeber angeschrieben hatte.

19.03.2013 21:38 • #3




Mira Weyer