Pfeil rechts
1

waynestech
Hallo liebes forum

also ich hab tierische angst psychische krankheiten zu bekommen. Letztes jahr war es die angst vor dem tod. Jetz ist es die angst psychisch krank zu werden o. Verrückt.

Mein psychiater hat folgende diagnose : generalisierte angststörung + zwangsgedanken. Die diagnose war mir schon vor gut 1 jahr und 4 monaten bewusst. Alles klar , ich hatte die ganze zeit zu sterben. Ständiger zwang . Zbs ich konnte in der klasse mein trinken nicht stehen lassen. Weil ich dachte dass mir einer was reinschmeisst. Oder hatte ich angst dass wenn ich zu wenig schlafe ich bald umfalle und tot bin. So viel dazu. Das jahr gemeistert und gelernt wie ich danit umzugehen hab.

Die therapie war erfolgreich und langsam zuende. 2 std noch übrig und keine verlängerung. Uch war zufrieden ich wurde gelassener und entspannter . In den april ferien begann es dann , wurde zunehmender traurig und sah keinen sinn mehr. Ich weiss nicht an was es liegt/gelegen hat. Bekam so starke derealisation ...

Ich bin dann in die klinik gegangen für 3 wichen und due sahten dann dass ich psychotische symptome bekommen könnte weil ich so aufgebracht bin. Ich war und bin völlig durchgedreht. Immer noch. Ich hab mich dort abgemeldet und bin zu psychiater . Er sagte wiederrum das ich eine schwere depressive episode habe. Mit evtl psychotischen symptomen. Drei doktoren sagten mir auch und entwarnten much , ich solle mir keine sorgen maxhen. Ich bin keineswegs psychotisch. Jetz habe ich so eine starke angst..... Und jeder gedanke den ich habe. Zbs habe ich much gefragt warum es uns menschen gibt
Und dann werde ich extrem panisch und denke direkt "jetz ist es soweit du bist psychotisch" egal was für eineb gedanken letztens habe ich einen bagger gesehen und stellte mir vor das sieht aus wie ein kopf .... Also ich daxhte direkt psychose und bekam panik. Ist das echt der anfang von ende ? :+

19.08.2014 18:55 • 20.08.2014 #1


13 Antworten ↓


waynestech
Hat jemand erfahrung damit ? Oder kennt sich jemand damit aus ich glaube mein größtes problem sind didle gedanken die mich dann verunsichern.. Ach schrecklich.

19.08.2014 19:07 • #2



Ist das jetz der anfang vom ende?

x 3


Dir ist klar, dass jemand der Psychotisch ist sich nicht die Frage stellt OB er es ist. In einer Psychose merkst du deinen Zustand nicht sonders empfindest deine Gedanken und Wahrnehmungen als " normal " und real.

19.08.2014 19:12 • x 1 #3


waynestech
ooooooo jetz ohne flaxx? Also wissen psychotiker nichts davon. ?

19.08.2014 19:21 • #4


waynestech
Woher weisst du das? Kennst du dich damit aus?

19.08.2014 19:41 • #5


Schlaflose
Zitat von waynestech:
:oooooooo jetz ohne flaxx? Also wissen psychotiker nichts davon. ?


Genau so ist es. Was du hast, sind Zwangsgedanken.
Die Frage, warum es uns Menschen gibt, ist übrigens die meistgestellte Frage, seit es die Menschheit gibt. Damit haben sich schon Millionen von Philosophen und Denkern beschäftigt.

19.08.2014 20:00 • #6


waynestech
Also ich gehe dann ins detail.umd denke warum wir so ausschauen wie wir ausschauen und dieser ständige gedanke kommt die ganze zeit. Und ich fühle much so richtig beengt dadurch und denke natürlich es sei nicht normal so zu denken ( dann werde ich mega unsicher. Also ist es nicht geisteskrank?

19.08.2014 20:04 • #7


Ohne flax. Indirekt meine Freundin ist Dr. Psych., arbeitet mit forensischen Straftätern ihr Fachgebiet ist Schizophrenie, da gehören Psychosen dazu. Und da ich in den Thema auch nicht ganz unbelesen bin sprechen wir öfter auch über solche Themen.

19.08.2014 20:09 • #8


waynestech
Das hört sich echt interessant an. Also brauch ich mir erstmal keine sorgen machen? Hab irgwie grosse angst irgwann durchzudrehen und nicht mehr zu wissen wer ich bin ;(

19.08.2014 20:17 • #9


goliath1976
hey leidensgenosse

Schlaflose hat vollkommen recht das sind zwangsgedanken denen du keine bedeutung schenken solltest die sind nicht real sie fühlen sich zwar so an sind sie aber nicht das kommt von der angststörung so wie ich sie auch habe und du bist keines falls geisteskrank real ist alles was du riechen hören und sehen kannst alles andere ist nicht real

19.08.2014 20:17 • #10


waynestech
@goliath : du hast auch mit zwangsgedanken zutun ? Können die einen so beengen? Wie gehst du damit um?

Danke für das feedback leute , echt hilfreich

19.08.2014 20:26 • #11


goliath1976
hey

ich versuche so gut wie möglich an was anderes zu denken auch wenn es mir teils schwer gelingt und wenn es mir gar nicht gelingt dann lasse ich es einfach über mich ergehen und schenke diesen gedanken keine bedeutung da sie ja nicht real sind

19.08.2014 20:37 • #12


waynestech
Indem du den.gedanken keine macht gibs nimmst du sie auch nicht wirklich wahr , so in etwa? Ich muss das halt lernen .. Denke manchmal ich nin denen ausgeliefert ..

19.08.2014 20:42 • #13


waynestech
Ach leute der gedanke beengt mich so sehr , dass wenn ich menschen sehe direkt an diese frage denken muss. Das doch nicht normal . Was für ein zwang

20.08.2014 13:33 • #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer