Pfeil rechts

Hallo miteinander,

ich weiß nicht mehr mit wem ich reden soll oder eher ich weiß gar nichts mehr weiter

ich mache sowas zum ersten mal und bin auch ganz aufgeregt.

also ich bin 24 jahre alt und weiß gar nicht mehr was ich mit meinem leben anfangen soll.
keiner versteht mich und keiner interessiert sich für mich.
ich bin zwar verheiratet aber mein mann interessiert sich auch nicht dafür wie es mir geht.
manchmal habe ich dass gefühl irgendetwas schlimmes zu machen. und letzter zeit habe ich dieses gefühl öfters. das einzige was mich davon abhält ist meine tochter.

was soll ich tun??

06.10.2008 18:22 • 06.10.2008 #1


2 Antworten ↓


Hallo Kiki,

es ist gut, dass Du selbst erkennst, wie wichtig Du für Deine Tochter bist. Dieses Gefühl der Leere begleitet viele Menschen in einigen Lebensphasen und kann u. U. eine Veränderung in der Lebensführung einleiten.
Unter welchen "Störungen" oder Symptomen leidest Du? Was macht Dir Angst? Eine echte Angststörung kann viele Gesichter haben.

LG Elsa

06.10.2008 18:30 • #2


hallo kiki

wie alt ist dein kind ? habe selber zwei davon und die können einen ganz schön auspowern ! evtl beziehungsprobleme ?

versuch mal dein leben "von aussen" zu betrachten, vielleicht fällt dir auf was dich so abstumpft ?

kopf hoch !

dein kind braucht dich !

viele liebe grüße
susa

06.10.2008 20:15 • #3




Mira Weyer