Pfeil rechts

G
Wer kennt die Gedanken,dass allen um einen herum etwas passieren könnte? Es ist furchtbar

27.10.2017 19:03 • 28.10.2017 #1


7 Antworten ↓


I
Hallo ich kenne das sehr gut. Seit dem tod von meinem Mann leideich selbst unter Todesangst und angst um.jedes Familienmitglied. Es ist echt schlimm.

27.10.2017 20:37 • #2


A


Gedanken allen könnten sterben

x 3


Mondkatze
da quäle ich mich jeden Tag mit herum.
Oft gelingt es mir das zu verdrängen.
Aber meist eben nicht.
Ich habe da auch eine blühende Fantasie.
Mann, was da alles auftaucht an Situationen.
Ich habe auch oft richtig Bilder dazu im Kopf.
Ätzend und sehr belastend.

27.10.2017 20:40 • #3


G
Es ist aber zum Glück nur manchmal

27.10.2017 20:49 • #4


Schlaflose
Zitat von Greengate:
Wer kennt die Gedanken,dass allen um einen herum etwas passieren könnte?


Ich hatte das früher auch. Jetzt ist das tatsächlich eingetreten, es sind alle tot und ich bin ganz allein. Aber es ist bei weitem nicht so schlimm wie ich mir das früher immer vorgestellt habe.

28.10.2017 07:04 • #5


Butterfly_31
Ich kenne das selber nicht so, aber mein Freund hat das auch. Er redet nur nicht gern darüber. Bei ihm sind viele Familienmitglieder gestorben. wegen Krebs und Suizid. Bestimmt 3-4 haben sich das Leben genommen. Ist schon hart, wenn man als Überlebender hier zurück bleibt. Ist es bei dir auch so, dass du schon viele verloren hast? Ich selbst hab vor 11Jahren meinen Stiefvater verloren, seit dem wurde ich verschont mit weiteren Todesfällen. *aufholzzklopfen*

28.10.2017 09:02 • #6


G
Mein Opa ist gestorben...und ich hatte ganz viel Stress im job...dann hatte ich auf einmal kathastrophendenken..alle um mich herum könnten vergiftet werden...und sterben

28.10.2017 12:00 • #7


Uropanoel
Zitat von Greengate:
Wer kennt die Gedanken,dass allen um einen herum etwas passieren könnte? Es ist furchtbar


Nein, das ist das Leben. Denn zum Leben gehöhrt auch das sterben.

28.10.2017 12:09 • #8





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer