Pfeil rechts

B
Lieber Leser, lieber Leserin,

ich fange sofort an mit meinem Problem und hoffe dass Sie mir helfen können. Ich bin Mann, 29 Jahre alt, 175 cm und 68 kg wiege. Im Maj habe ich mein Studium abgeschlossen, und jetzt bin ich auf arbeitssuche. Ich habe große Probleme im Leben, da ich nicht verstehe was ich tue und woüfür ich das mache. Als erstes war 1,5 Jahre verheiratet, die Frau kam aus Russland. Jetzt sind wir geterennt, weil Sie mit meinen Eltern nicht verstanden hat. Und wir haben uns auch sehr viel gestritten. Hier muss ich sagen, dass ich ständig manipulierte Person gewesen bin.Vor der Hochzeit habe ich mit Eltern gelebt, danach natürlich mit meiner Frau. Die war sehr dominand, so dass ich auch hier ein Opfer gewesen bin. Damit möchte ich sagen, dass ich bis jetzt mein richtiges Leben nie gelebt habe. Aber jetzt bin ich aleine, ich habe zwar mein Studium abgeschlossen, aber immer alein und es ist alles für mich deprimierend. Jetzt habe verstanden, dass ich aleine nicht klarkomme, also wie ein kleines Kind. Die Eltern redem mir ein, dass ich aleine nicht schaffe. Und ich muss immer machen was die möchten. Obwohl ich viel intellegenter bin, als meine Eltern, muss ich die zuhören und gehorhchen sozusagen. Und ich selber rede mich ein dass ich totaler Loser bin und nehem die Opferrolle sozusagen.
Ich bin jetzt nur am überlegen, wie wird mein Leben weiter gehen? Was soll ich tun damit ich endlich mal glücklich werde? Ich bin jetzt doch ein Mann geworden, aber muss mich immer an jemanden anpassen. Weil ich so klein aussehe, mit 175 cm 68 ist ziemlich wenig. Bis jetzt alles was ich gemacht habe, hat es dazu geführt, dass ich jetzt in der Sackgasse gelandet bin.

15.06.2010 12:28 • 15.06.2010 #1


8 Antworten ↓


C
Lass Dir nichts einreden! Lebe doch einfach Dein Leben und mach das, was Dir Freude macht. Wo ist da das Problem? Und das Glück hängt auch nicht an der Körpergröße. Oder belastet Dich das und führt zu einem Mangel an Selbstwertgefühl?

15.06.2010 13:06 • #2


A


Einzelgänger mit 30 Jahren

x 3


B
Zitat von crazy030:
Lass Dir nichts einreden! Lebe doch einfach Dein Leben und mach das, was Dir Freude macht. Wo ist da das Problem? Und das Glück hängt auch nicht an der Körpergröße. Oder belastet Dich das und führt zu einem Mangel an Selbstwertgefühl?

Ja auf jeden Fall. Jeder kann in der Öffentlichkeit mich runtermachen. Und ich wehre mich nicht mehr. Weil kein Bock mich zu wehren habe. Und ich rede mir ein, dass ich keine Freunde finden werde dadurch. Aber du hast vollkommen recht.

15.06.2010 13:09 • #3


C
Ach, da muss doch nicht so sein. Und mal ehrlich 1,75 ist doch nicht klein.

15.06.2010 13:12 • #4


B
Zitat von crazy030:
Ach, da muss doch nicht so sein. Und mal ehrlich 1,75 ist doch nicht klein.

Hast recht, aber vieleicht mache mich viel Sorgen. Ich eigentlich sehr offener Mensch wobei ich sehr oft sehe das die Meschen sich anders verhalten als ich. Und deswegen ich weiß nicht wie ich auf der Arbeit mich verhalten soll, damit mein EGO nicht zerstört wird.

15.06.2010 13:16 • #5


C
Finde ich auch nicht.....ausserdem lässt wahre Grösse sich nicht in cm messen.....

15.06.2010 13:17 • #6


B
Zitat von Chaosfee:
Finde ich auch nicht.....ausserdem lässt wahre Grösse sich nicht in cm messen.....

Hast recht. Aber viele Menschen denken anders. Aslo du denkst ich soll immer kämpfen?

15.06.2010 13:21 • #7


C
Man sollte für etwas kämpfen wenn es sich lohnt....

15.06.2010 13:27 • #8


G
i ...wie ... also ... f*a*k*e ?

15.06.2010 18:49 • #9





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer