Pfeil rechts
1

Hallo zusammen, erstmalls zum vorfall ich hab ne prüfung verhauen und bin dann mit nem kumpel ordentlich trinken gegangen, also definitiv viel zu viel. Ich weiss dass es dumm ist was ich gemacht habe und ich ein richtiger idiot bin! Jedenfalls ich weiss praktisch nix mehr von diesem tag haben ca. um 12 uhr angefangen zu trinken und ich war 10uhr abends zu hause. Ich bin mein handy durchgegangen und hab so rausgefunden wie ich drauf war anscheinend sehr agressiv und dumme schei. gelabert. Ich mache mir nun sorgen das ungünstige aufnahmen von mir im netz sind was ja leider immer der fall ist wenns einer person schlecht geht wird sie gefilmt oder fertig gemacht anstatt sich villeicht um sie zu kümmern... Meine Frage ist nun wie lange denkt ihr muss man warten bis solche aufnahmen im netz zu finden sind? Ich hab mich auch übergeben weiss nicht wo und wann aber durch spuren auf meiner kleidung ziemlich eindeutig. Dieses ungewisse belastet mich richtig ich steigere mich wieder rein und mal mir schon aus wie ich auf der strasse von fremden dumm angemacht werde... Weiss nicht mehr weiter

28.01.2017 15:10 • 11.11.2017 #1


18 Antworten ↓


Hi,

Blackouts nachdem Trinken kenne ich nur zu gut, mir ist es ingesamt in meiner "Jugend" 3 mal passiert das ich soviel getrunken hatte und mich nicht mehr dran erinnern konnte was eigentlich war.

1.

um 12 Uhr angefangen zu trinken

Kennst du den Spruch vom Bau kein B. vor Vier?

2.

Was ist das den für ein Kumpel der dich dann einfach unkontrolliert hier alleine lässt. Sehr fragwürdig.

3.

Falls du bei ungünstigen Dingen gefilmt wurdest. Würde ich vorsichtshalber mal zum Anwalt gehen und fragen wie sich sowas verhält.
Ich kenne das persönlich auch. Bei mir war es so das die es sich über damals noch Email und in privaten Netzwerken zugeschickt haben. Das würde heute wohl eher über Gruppenchats oder Private Nachrichten gehen.

4.

Die folge daraus war das ich ca 8 Wochen die Lachnummer war , bis es eine Schlagzeile gab...Der kurze Promi-Status hat mich aber einiges gelehrt.
Damals mega peinlich im nach hinein für meine Entwicklung nicht gerade schlecht.

Gruß Tiberias

29.01.2017 02:28 • #2



Betrunken keine Kontrolle

x 3


Brandungsburg
Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass zwar oft gefilmt wird, aber es meistens dann doch nicht im Netz landet, wie angekündigt und falls doch, sich fast keine Sau drum schert. Davon gibt es nämlich 100.000 Videos von im Internet. Natürlich ist es trotzdem peinlich, wenn man sowas von sich selbst findet, wo es andere auch sehen könnten.

Bist du dir denn sicher, dass du gefilmt wurdest oder ist das nur eine Vermutung?

29.01.2017 15:06 • #3


Ich würde sagen, Lehrgeld bezahlen und nie wieder!

Wenn du weißt, welche Person das ins Netz stellen könnte, dann sei jetzt einfach aufmerksam und wenn du was findest, dann geh zur Polizei und mach dem ein Ende. Steh dazu! Du selbst bist entglitten und nur du selbst hast es in der Hand, ob dein betrunkener Zustand ein Dauerbrenner wird.

29.01.2017 15:22 • #4


Hallo zusammen, erst mals danke für eure antworten! Ich bin mir nicht sicher ob ich gefilmt wurde kann mich an nicht mehr viel errinern alles sehr schwammig und ich habe ein komplettes loch von ca. 2h! Das macht mich fertig ich hoffe ich hab in der zeit einfach im zug geschlafen aber ja eben tatsächlich hätte ich alles denkbare in dieser zeit machen können und zwar wirklich alles... wennschon wären es fremde personen dies es online stellen würden. Ich habe auch schon bei youtube geschaut und bis jetzt nix gefunden immerhin, es ist hald erst 3 tage her ich würde gerne einschetzen wie lange es ca. dauert bis sich so was verbreitet!? Das Problem ist auch dass ich mich immer in dinge rein steigere und immer vom schlimmsten ausgehe. Ich denke wie gesagt jetzt schon dran dases ein video wird das alle menschen sehen werden und ich dann umziehen muss und so weiter. Ich habe auch schon ziemlich kranke gedanken was ich mit der person anstellen würde , die es ins netz stellt was mich vor mir selber erschreckt! Also ich male mir schon aus wie ich vorgehen würde wenns online kommt... Denke in der jetzigen zeit sind jedoch netzwerke wie facebook oder ähnliches eher gefährlich für solche dinge als youtube. Was hald auch stimmt es gibt tausende solche videos villeicht würde ich nicht gross auffallen aber ja es beschäftigt mich schon ziemlich daraus gelernt habe ich definitiv... Was denkt ihr wie lange dauert es falls jemand diese aufnahmen online stellt?
lg und danke im voraus

29.01.2017 17:12 • #5


Icefalki
Das Recht am eigenen Bild gehört zum Persönlichkeitsrecht eines Menschen. Wird es missachtet, können teure Schadensersatzforderungen drohen.

Ich glaube nicht, dass dein Kumpel dir so in den Rücken fallen wird, und andere Menschen haben wahrscheinlich auch kein Interesse daran, mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten.

Ich denke, du kannst da gelassener mit umgehen. Zumindest es versuchen.

29.01.2017 17:39 • #6


alfred
Zitat von _Verzweifelt_:
Hallo zusammen, erstmalls zum vorfall ich hab ne prüfung verhauen und bin dann mit nem kumpel ordentlich trinken gegangen, also definitiv viel zu viel. Ich weiss dass es dumm ist was ich gemacht habe und ich ein richtiger idiot bin! Jedenfalls ich weiss praktisch nix mehr von diesem tag haben ca. um 12 uhr angefangen zu trinken und ich war 10uhr abends zu hause. Ich bin mein handy durchgegangen und hab so rausgefunden wie ich drauf war anscheinend sehr agressiv und dumme schei. gelabert. Ich mache mir nun sorgen das ungünstige aufnahmen von mir im netz sind was ja leider immer der fall ist wenns einer person schlecht geht wird sie gefilmt oder fertig gemacht anstatt sich villeicht um sie zu kümmern... Meine Frage ist nun wie lange denkt ihr muss man warten bis solche aufnahmen im netz zu finden sind? Ich hab mich auch übergeben weiss nicht wo und wann aber durch spuren auf meiner kleidung ziemlich eindeutig. Dieses ungewisse belastet mich richtig ich steigere mich wieder rein und mal mir schon aus wie ich auf der strasse von fremden dumm angemacht werde... Weiss nicht mehr weiter


Wenn es nur Fremde vieleicht gefilmt haben wissen sie ja nicht wie du heißt.
Ohne Namen hätte ich da keine Angst.
Aber ich denke du hast einen Verdacht sonnst würdest du dir ja nicht solche Sorgen machen.
Ohne Grund kommt da bestimmt nichts.

29.01.2017 17:45 • #7


hey also es geht nicht um meinen kumpel der war genauso zerstört wie ich. Es geht lediglich um die zugreise, sprachnachrichten die gehört habe die ich selber aufgenommen habe haben dargestellt wie ich rum gelabert habe laut und einfach nur dumm! so etwas ist auch für kleine verwöhnte fame kids ein gefundenes fressen, hab ich auch schon erlebt bei anderen leuten die betrunken waren und von so kleinen bastarden gefilmt wurden ich hab mich da auch schon eingesetzt und gesagt lasst in in ruhe und löscht die aufnahmen! Ganz ehrlich ich vertraue dem gesetz in dieser hinsicht kein bisschen deshalb wird es denke ich auch keine wirkliche abschreckung geben, erstmalls die chance den täter zu identifizieren stufe ich sehr tief ein und andererseits können durch dies leben vernichtet werden und der täter erhält aller höchstens bewährung, wahrscheinlich eher ne geldstraffe. Tut mir leid ihr versucht mich aufzumuntern und ich komme wieder mit meinen negativen argumenten die mich langsam auch fertig machen.

Das video kann ja auch ohne mein name ein solcher hit werden dass es alle sehen? Ich hatte kotze am pullover mehrere heftige prellungen und bin vor der bahnpolizei abgehauen denke da gibts genug mögliche traurige aufnahmen die beliebt wären...

29.01.2017 18:01 • #8


Icefalki
Wir sind hier ja hier in einem Forum der Weltmeister mit den negativen Gedanken.

Das kennt hier jeder. Aber wie selbst tausendmal erlebt, tritt das Schreckliche nicht ein. Es ist die Angst davor.

Und bei dir ist es die Angst vor der Blossstellung. Der Lächerlichkeit preisgegeben..

Ich denke mal, dass das vielleicht so eine allgemeine Angst von dir ist. Dir die nehmen können wir nicht, ich kann dir nur sagen, wenns verrutscht, dann reagiere. Oder nimm es hin. Dir vorher den Kopf zu zerbrechen bringt nichts.

Ist einfach gesagt, wenn man aber drinsteckt, beinahe unmöglich.

Denk trotzdem, versuch es wenigstens, dir zu sagen, wenn, dann. Vorher bringt es irgendwie nichts. Machst dich nur fertig.

Passiert ist überhaupt nix.

29.01.2017 18:12 • #9


Hey denke du hasts optimal beschrieben! Mir ists schon öfters aufgefallen dass ich sehr pesimistisch bin und immer vom schlimmsten ausgehe! Aber ja ist leider so gesagt ist es immer einfach aber die schei. gedanken verschwinden trozdem nicht!
Gibt ja viele Gründe dafür dass ich nicht gefilmt wurde oder ich die aufnahmen wirklich selber vernichtet habe. Denke viele sind abgeschreckt worden oder ich habs gemerkt und sie anschliessend sofort bedroht. Andere gründe könnten noch sein dass unter der woche am abend allgemein weniger leute unterwegs sind und wenn dann eher ältere vernünftige leute die noch werte haben... Und villeicht schreckt das gesetz ja trozdem ab:) was ich jedoch schon bezweifle. Von der bahnpolizei hab ich auch erfahren dass ich in der 1klasse war wo ja eigentlich auch nur vernünftigere leute sind. Ich muss versuchen mehr pro als contra punkte zu finden aber irgendwie troz allem schwierig...

29.01.2017 18:20 • #10


Icefalki
Weisst du was noch Hilft? Steh dazu. Du warst betrunken, okay. Hast dich zum Affen gemacht, ja, warst ja betrunken.

Passiert nicht mehr. Hast was gelernt.

So kann man auch damit umgehen. Glaub mir, jedem ist schon was peinliches passiert.

Ich erinnere mich an meinem Rock, der nach dem Toilettenpapier in der Strumpfhose steckte. Hatte mich gewundert, weil mich alle angeschaut hatten. Gott, war das peinlich, als ich das bemerkt habe.

So, leb noch. Aber mein lieber Scholli, das war megapeinlich. Und ich war noch nicht mal betrunken.

29.01.2017 19:49 • #11


haha ja glaub ich dir:) aber ist schon nicht ganz so schlimm find ich ich bin auch oft ungeschickt könnte mir locker auch passieren! Ja ich sollte dazu stehen ja aber mach mir einfach sorgen eben das mein ruf daran zerbricht. Hab mal mit nem kumpel geredet dem ist das an nem openair passiert und andere freunde haben gesagt das fremde ihn gefilmt haben, videos sind jedoch nie veröffentlicht worden. Aber er hat auch gemeint er hatte danach für ca. 2wochen harte depressionen, weil er angst vor ner veröffentlichung hatte und die zeit hats dann geheilt und eben auch das nichts veröffentlicht wurde... Ich hab immerhin keine depressionen ich hab einfach angst und es belastet mich. Die frage ist ob genau das schon depressionen sind?

29.01.2017 20:27 • #12


Icefalki
Nein, das ist nur ein schei. Gefühl. Das haben wir Angsterkrankte, ohne Grund. Das ist dann der absolute Horror. Man hat Angst, ohne einen Grund zu haben.

Also, so blöd das jetzt auch ist, deine Gefühle sind nachvollziehbar. Evtl. Könnte man noch in den Bereich gehen, dass dir ein bisschen Selbstbewusstsein fehlt, weil es dich so sehr belastet. Aber mit der Zeit wirst du ruhiger werden. Kannst dann vergessen.


Wenn man sich mit den irrsinnigen Ängsten auseinandersetzen muss, bekommt man Übung. Dann ist man schon mal froh, wenns einen Grund der gibt, wirklich mal Angst zu haben

Zumindest ging das mir so.

Also, mach dich nicht verrückt, wenns wirklich kommen sollte, steh dazu. Wobei ich nicht glaube, dass das passiert. Weisst du, was ist so toll daran, einen Betrunkenen zu Filmen, bist ja nicht der einzige auf der Welt und erlaubt ist es eh nicht.

29.01.2017 20:57 • #13


alfred
Wenn es ein gutes hat...mache es nicht mehr..nimm es als Lehre an und vieleicht gibt es ja keine Probleme.
Take it Easy

29.01.2017 21:06 • #14


Danke für eure hilfe ja werde versuchen damit abzuschliessen;) Schön das es leute gibt die das gleiche problem haben oder mich zumindest verstehen DANKE!

29.01.2017 21:24 • #15


Carcass
Er hat sich einen geballert , wusste nix mehr und hat hier um Hilfe gebeten . Gut dass die Gestapo immer wachsam ist . Meine Güte , diese ganze Moralistische Kacke ist mindestens so schlimm wie einer der sich auf 5 Tavor ne Pulle Wodk. reinzieht . Es ist nichts Schlimmes passiert , bis auf einen Blackout der ihm peinlich war . Werfe der den ersten Stein , der noch nie Fehler gemacht hat und dann dafür angeprangert wird .

Viel Spass heute Abend Jung , hast jedenfalls mehr davon als einige hier in der Virtuellen Ballerburg.

10.11.2017 19:35 • x 1 #16


Carcass
Dieser Beitrag sollte eigentlich in den anderen Thread . Wie kommt das denn jetzt hier hin ?

11.11.2017 07:54 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von Carcass:
Dieser Beitrag sollte eigentlich in den anderen Thread . Wie kommt das denn jetzt hier hin ?

Sicherlich Demonstrationszweck gewesen

11.11.2017 09:23 • #18


Carcass
Eine Disziplinarmaßnahme vermutlich . Hier passt es einfach nicht hin.

11.11.2017 11:46 • #19



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer