Pfeil rechts

Hallöchen!

Ich habe nun ein paar Diagnosen bekommen. Kennt sich wer damit etwas besser aus und kann mir sagen, was ich letztendlich habe?

Dankeschön

- Andere gemischte Angststörungen
- Somatoforme autonome Funktionsstörung
- Undifferenzierte Somatisierungsstörung
- Anhaltende affektive Störungen

27.02.2009 12:17 • 27.02.2009 #1


3 Antworten ↓


Toll
zu 2: Als somatoforme autonome Funktionsstörung werden alle Störungen bezeichnet, die aufgrund der körperlichen Beschwerden eine organische Erkrankung nahe legen, für die jedoch keine organischen Ursachen zu finden sind.
Zu 3: mindestens 6 Monate anhaltende multiple und körperliche Symptome, für die keine ausreichende somatische Erklärung gefunden wurde,die symptomatischen Diagnosekriterien für eine Somatisierungsstörung sind nicht vollständig erfüllt
Zu 4: Anhaltende affektive Störungen enthält Störungen deren Hauptsymptome in einer Veränderung der Stimmung oder der Affektivität entweder zur Depression - mit oder ohne begleitender Angst - oder zur gehobenen Stimmung bestehen. Dieser Stimmungswechsel wird meist von einer Veränderung des allgemeinen Aktivitätsniveaus begleitet. Die meisten anderen Symptome beruhen hierauf oder sind im Zusammenhang mit dem Stimmungs- und Aktivitätswechsel leicht zu verstehen. Die meisten dieser Störungen neigen zu Rückfällen. Der Beginn der einzelnen Episoden ist oft mit belastenden Ereignissen oder Situationen in Zusammenhang zu bringen.
Der Doc muss das in die vorgesehenen Schlüssel verpacken (ICD, F30 usw)
Meinen tut er damit, dass du Angst hast, daduch körperliche Beschwerden und evtl auch Depressionen , oder andere Stimmungsschwankungen. Also : wie fast alle hier
Grüssli
Iris

27.02.2009 12:45 • #2



Ängste - Diagnosen vom Arzt in Fachchinesisch

x 3


Ah okay...danke. Jetzt verstehe ich das etwas besser. Bist Du Ärztin?

27.02.2009 14:23 • #3


Nein, weiß Gott nicht
Ich beschäftige mich nur schon sooooo lange damit.
Grüssli
Iris

27.02.2009 15:09 • #4




Mira Weyer