Pfeil rechts
14

Alex_NRW
Ein informatives Video zum Thema
"Psychotherapie: So schwer ist die Therapieplatzsuche".
Bin gerade dabei das Video zu schauen, finde den Kanal bisher (verfolge ihn schon länger) ziemlich informativ und wollte euch das mal verlinken:

08.11.2021 23:21 • 09.11.2021 x 6 #1


7 Antworten ↓


Danke für das Video. War für mich schon sehr beruhigend, dass es nicht nur hier so schwer ist. Wenn ich aber höre 6 Monate. Das ist hier in der Region ein Traum. Ich wurde schon bestimmt bei 10 Therapeuten abgewimmelt, dass sie nicht mal mehr wartelisten führen, weil alles über 24 Monate! war

09.11.2021 10:16 • x 1 #2



Video So schwer ist die Therapieplatzsuche

x 3


Alex_NRW
Ja das stimmt.
Hätte ich nicht, wie die 2 Leute im Video, nach Telefonaten einen Glücksgriff gelandet und einen Platz bekommen, wäre ich immer noch nicht in Behandlung. Anfang des Jahres, so um Januar rum, konnten mir die ersten Therapeuten, wenn ich überhaupt auf eine Warteliste gekommen wäre, keinen Therapieplatz für mindestens die nächsten 12 Monate anbieten.

Das war sehr frustrierend.
Die 116117 hat mir zwar, wie dem Herrn im Video, auch ein Gespräch vermittelt, was ich sehr gut fand. Es war dann ein Erst-/Akutgespräch. Bei der Therapeutin wäre ich nicht mal auf die Warteliste gekommen, so voll war diese.

09.11.2021 10:29 • x 2 #3


Ich hatte vor ein paar Jahren Glück und habe über Vitamin B über 3 Ecken einen bekommen. Aber nach 1 Jahr war klar es geht mit ihm nicht. Der Therapeut war mit seinem latein am Ende. Er hat mir immer Druck gemacht zu arbeiten. Was ich einfach nicht gepackt habe. Wegen Rente hat er mich verspottet. (Letztendlich hat mich eine Rehabilitation für nicht erwerbsfähig eingestuft) seitdem habe ich auch etwas Angst eine neue Therapie zu beginnen

09.11.2021 10:55 • x 1 #4


Alex_NRW
Das Glaube ich dir sofort.
Das hebt die Hemmschwelle, sich um einen neuen Platz zu bemühen, wahrscheinlich enorm.

09.11.2021 11:28 • x 1 #5


Zitat von Alex93:
Das Glaube ich dir sofort. Das hebt die Hemmschwelle, sich um einen neuen Platz zu bemühen, wahrscheinlich enorm.

Vor allem wenn es so holprig bis fast unmöglich ist. Genau wie in diesem Video ging es mir leider auch. Da fällt die Motivation zusätzlich gen 0. Ich finde es so schade, dass dieser Weg so steinig ist.

09.11.2021 11:45 • x 1 #6


Alex_NRW
Zitat von Hedwig:
Genau wie in diesem Video ging es mir leider auch.

Ich glaube so geht es vielen.
Zum einen hab ich's hochgeladen um aufzuzeigen:
Hey, ihr seid nicht alleine.
Zum anderen soll's vielleicht auch ein bisschen Mut machen. Ja, es ist schwer einen Platz zu bekommen. Ja, es ist frustrierend. Ja, es demotivierend. Aber es kann klappen.

09.11.2021 11:59 • x 2 #7


@Alex93 Ich habe das unglaubliche Glück, dass ich mir leisten kann, meinen Therapeuten privat zu bezahlen. Das macht es unendlich einfacher.

09.11.2021 18:54 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf