Pfeil rechts

renasia
war eben zur tageslinik zum erstgesprach den nächsten Termin hab ich für denn 22.7 bekommen frage mich ob das so überhaupt Sinn macht? dachte eig an mind1 mal die Woche eine stunde

20.06.2014 10:44 • 26.06.2014 #1


54 Antworten ↓


Ja das ist blöd...
Aber meine Termine bekomme ich alle 2 Monate beim Psychiater...da hast du ja noch relativ Glück gehabt wenn man das so nennen will

20.06.2014 10:48 • #2



Therapie 1 mal im monat?

x 3


Fee*72
eine normale Therapie wenn man VT oder so macht is 1x die woche..beim psychater sieht das wohl anders aus...mir sagte man das es normal 1x im monat is..anfangs vlt 2x...wie es in tagesklinik üblich is weis ich jetzt nicht..

20.06.2014 11:07 • #3


Ich dachte eigetnlich das man jeden Tag in die Klinik geht...deswegen heisst es doch auch Tagesklinik oder?

20.06.2014 11:09 • #4


Fee*72
eigendlich ja..oder zumindest auch 1x die woche

20.06.2014 11:10 • #5


Ich hab ja meinen Termin erst wieder am 2.7
Bin mal gespannt was da wieder bei rum kommt...oder eben auch nicht.
4 Ärzte die mir sagen ich soll ne Therapie machen...aber nie passiert irgendwas

20.06.2014 11:12 • #6


Fee*72
musst du die Thera dann nich selber aufsuchen oder beantragen die das?würde dann nächste mal nachfragen..rufe bei meinem auch gleich mal an..wegen neuen termin.

20.06.2014 11:16 • #7


Ich hab keine Ahnung...Der hat nur gesagt ich soll meine Pillen weiter nehmen und in 2 Monaten wieder kommen...
Ich weiss ja nicht mal was ich für ne Art Angststörung hab..
Dann war ich ja noch bei ein paar anderen um das mit der Manie abzuklären.
Tja...Ich werde mich wohl einfach mal überraschen lassen müssen

20.06.2014 11:18 • #8


Fee*72
na toll wenn du nich mal genau weist was du hast is auch gut...wenn du nochmal woanders hingehst?

20.06.2014 11:20 • #9


Ich weiss nicht...mein erster psycho ist komplett in die Neuro gewechselt...da hieß es dann ich würde kein Termin mehr in diesem Quartal bekommen.
Das hat alles ewig gedauert...hab dann nen neuen bekommen..der ist allerdings Psychiater und Psychotherapeut.
Aber da war ich ja auch nur einmal für 10 min.
Auf die Frage wegen Bipolar- Malen sie mal nicht den Teufel an die Wand.
Internist- SSRI können Erregungs und Unruhe Zustände auslösen aber keine Manien.
Hat dann noch abgeklärt ob es auch keine psychotische Episode oder aggetierte Depresson hätte sein können...nein..klingt eindeutig nach Manie..Dann hatten sie halt ne Manische Phase..das ist nicht schlimm. So lange das nicht weider kommt.
Hausärztin- Dazu muss man veranlagt sein...sonst bekommt man von SSRI keine Manie. Ich halte sie für Bipolar

Also die Verwirrung ist perfekt^^

20.06.2014 11:25 • #10


Fee*72
puh jeder eine andere Meinung u du mittendrin..prima..musst doch richtig eingestellt sein u dazu muss man wissen was du genau hast...Ärzte echt..also ich würde glaube nochmal woanders gucken...aber wer weis was der dann sagt..

20.06.2014 11:27 • #11


Schlaflose
Zitat von renasia:
war eben zur tageslinik zum erstgesprach den nächsten Termin hab ich für denn 22.7 bekommen frage mich ob das so überhaupt Sinn macht? dachte eig an mind1 mal die Woche eine stunde


Das ist bei dir jetzt irgendwie sehr undurchsichtig. Tagesklinik heißt normalerweise, dass man dort jeden Tag von 9-16 od.17 Uhr anwesend ist und die ganze Zeit über verschiedene Therapieveranstaltungen hat. Und das ganze dauert mehrere Wochen, manchmal auch mehrere Monate.

20.06.2014 11:33 • #12


Zitat von Fee*72:
:roll: puh jeder eine andere Meinung u du mittendrin..prima..musst doch richtig eingestellt sein u dazu muss man wissen was du genau hast...Ärzte echt..also ich würde glaube nochmal woanders gucken...aber wer weis was der dann sagt..


Eben...der nächste sagt mir dann wieder was anderes.
Aber ich hatte bei dem Internisten ein gutes Gefühl.
Allein schon weil er sich als einzigster die Mühe gemacht hat Sachen auszuschließen die oft mit Manien verwechselt werden. Und es kann ja nun wirklich mal passieren sone Phase zu bekommen ohne gleich bipolar zusein.
Ich glaube auch nicht das ich das schon vorher mal hatte.
Und ehrlich gesagt ..so ganz ungelegen kam mir die Manie nicht..ich wusste nämlich noch kaum wie ich diesen Angst Panik Derealisations Dauerzustand noch aushalten hätte sollen...da hat mich die Manie ja sozusagen rausgerettet.
Mal abgesehen davon das ich danach total ausgepowert war^^^
Aber ich hab ja nun jetzt auch schon 3 Psychiater durch. Bei der ersten will ich nicht mal tot unterm Schuppen begraben liegen...die war einfach nur ätzend.
Der zweite hat sich ja nun auf Neuro spezialisiert. Okay..kann er ja machen^^
Mal sehen wie ich mit dem jetzt klar komme...ich fand das alles so einbisschen salopp bei erst Gespräch...muss aber fairerweise sagen...ich fand ihn aber auch sehr sympatisch.

20.06.2014 11:44 • #13


Fee*72
ich hatte noch keine Manie..denk ich zumindest....bei meinem sohn haben die mal gesagt er habe kinderdepression...mit dem den du jetzt hast scheint es ja soweit zu laufen,,dann bleib erstmal da und schau wie es weiter geht..kann ja nur besser werden..Schön wenn es bei dem internist gut klappte...

20.06.2014 11:50 • #14


renasia
Zitat von Schlaflose:
Zitat von renasia:
war eben zur tageslinik zum erstgesprach den nächsten Termin hab ich für denn 22.7 bekommen frage mich ob das so überhaupt Sinn macht? dachte eig an mind1 mal die Woche eine stunde


Das ist bei dir jetzt irgendwie sehr undurchsichtig. Tagesklinik heißt normalerweise, dass man dort jeden Tag von 9-16 od.17 Uhr anwesend ist und die ganze Zeit über verschiedene Therapieveranstaltungen hat. Und das ganze dauert mehrere Wochen, manchmal auch mehrere Monate.


nein die arbeiten auch ambulant wurde auch nicht besprochen wie es mit Termin weitet geht o so

20.06.2014 11:51 • #15


Zitat von Fee*72:
ich hatte noch keine Manie..denk ich zumindest....bei meinem sohn haben die mal gesagt er habe kinderdepression...mit dem den du jetzt hast scheint es ja soweit zu laufen,,dann bleib erstmal da und schau wie es weiter geht..kann ja nur besser werden..Schön wenn es bei dem internist gut klappte...


Bei mir waren es damals Jugend Depressionen.
Aber das da jede Altersgruppe seine eigene Depressions Klasse hat..hätte ich jetzt nicht gedacht.
Ja eben...ich bleibe erst mal bei denen.
Komm ja ganz gut klar mit meinem jetzigen AD.
Und bin ja soweit auch einigermaßen stabil
Und das ohne Therapie:)

20.06.2014 11:55 • #16


Zitat von Schlaflose:
Tagesklinik heißt normalerweise, dass man dort jeden Tag von 9-16 od.17 Uhr anwesend ist und die ganze Zeit über verschiedene Therapieveranstaltungen hat. Und das ganze dauert mehrere Wochen, manchmal auch mehrere Monate.


So war es hier in Berlin auch, 6 Wochen, jeden Tag von 8.00 - 15.00, verschiedene Therapie Angebote, und danach nach Hause.
Zwischendurch auch manchmal Einzelgespräche, ich fand es gut.

20.06.2014 12:02 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Fee*72
Mit depression kenn ich mich nich so aus..eine sagte mal ich hätte ,der andere nein..Angststörung,Persönlichkeitsst. und PTBS,mein Sohn hatte erst ADS u nun ADHS..nimmt aber keine medis dagegen mehr..nur allergietabl u spray...
Gut das es so klappt mit deinem und du stabil bist....ich gelte ja als emotional instabil..
Behandelt wurde ich immer auf Angststörung..

20.06.2014 12:04 • #18


Schlaflose
Zitat von renasia:
Zitat von Schlaflose:
Zitat von renasia:
war eben zur tageslinik zum erstgesprach den nächsten Termin hab ich für denn 22.7 bekommen frage mich ob das so überhaupt Sinn macht? dachte eig an mind1 mal die Woche eine stunde


Das ist bei dir jetzt irgendwie sehr undurchsichtig. Tagesklinik heißt normalerweise, dass man dort jeden Tag von 9-16 od.17 Uhr anwesend ist und die ganze Zeit über verschiedene Therapieveranstaltungen hat. Und das ganze dauert mehrere Wochen, manchmal auch mehrere Monate.


nein die arbeiten auch ambulant wurde auch nicht besprochen wie es mit Termin weitet geht o so


Ach so. Ich dachte die ganze Zeit, dass du eine richtige Tageskliniktherapie machen willst. Wenn du regelmäßig einmal (oder auch zweimal die Woche) Therapie haben willst, musst du wohl zu einem normalen niedergelassenen Psychotherapeuten gehen.

20.06.2014 12:08 • #19


renasia
war halt da weil die laut inet krisenintervention machen und davon das ich tageslinik machen kann haben die gar nix gesagt.

20.06.2014 12:48 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf