4

chris1985991

chris1985991

110
10
12
Hi Leute

Kennt das auch wer habe gestern sicher 20 mal meineen Blutdruck gemessen aus angst das mit meinem herzen was nicht stimmt. wenn er passt bin nich meistens nur kurz beruhigt.

geht es irgendwem gleich

GLG CHris

14.01.2017 10:35 • 02.05.2017 #1


14 Antworten ↓


Vanessa_29


Huhu chris. Ich würd auch ständig messern wenn ich so ein gerät zu hause hätte :/ also wär mein rat, werd das ding los.. das gleiche problem haben essgestörte mit der waage. 20 mal den blutdruck zu messen macht sehr wenig sinn, wenn man sich das mal so überlegt da müsstest schon in einem seeehr kritischen zustand sein, dass ärzte bei dir 20mal täglich den blutdruck messen.

Ist dein blutdruck denn 'normal'? Was haben deine messungen ergeben?

Liebe grüsse

14.01.2017 10:43 • x 1 #2


chris1985991

chris1985991


110
10
12
ja immer zzwischen 120 und 135 und zwischen 75 und 85 gaaaaaaaaaaaanz selten mal auf 140 zu 90 also für meine meinung sehr schöne werte

14.01.2017 10:46 • #3


Vanessa_29


Na dann ab in die tonne mit dem messgerät das brauchst du nicht. Ich mess ab und zu mit ner handy app meinen puls. Mehr aber nicht. Versuch das mal, vielleicht reicht dir das auch. Das messgerät kannst ja mal der mutti oder iwem vorbeibringen zur aufbewahrung aber benutzen würd ichs nicht mehr

14.01.2017 10:53 • x 1 #4


chris1985991

chris1985991


110
10
12
Also findest du das ich mich eigentlich nur fertig mache damit

14.01.2017 10:55 • #5


Vanessa_29


Eigentlich ja. Was befürchtest du denn zu haben? Also was sollen dir deine werte vermitteln? Mein blutdruck ist immer ziemlich niedrig. Es würd mich verrückt machen das auch noch immer vor augen zu haben. Ich denke du brauchst dieses gerät nicht wenn du deine werte haben willst, hol sie dir beim arzt. Der hat eine jahrelange ausbildung hinter sich und weiss wann was im busch ist. Macht sich ja sonst nur verrückt. Lg

14.01.2017 10:59 • x 1 #6


chris1985991

chris1985991


110
10
12
Finde das ist so ein kontrollzwang aufgrund meiner Herzangst

14.01.2017 11:03 • #7


Karla62


2
Hallo chris,

ja ich bin auch so eine Leidgenossin, muss ständig Blutdruck kontrollieren und weiß nicht wie ich das in den Griff bekommen soll. Ich hoffe immer, dass es irgendwann besser wird.
Mein Blutdruckgerät kann ich abet nicht in den Müll werfen dann bekomm ich Panik

21.01.2017 14:45 • #8


chris1985991

chris1985991


110
10
12
Tja da passen die Werte fast immer aber mann misst immer weiter

21.01.2017 16:13 • #9


Sandy44

Sandy44


180
11
59
Bin auch so ne Blutdruckmesstante aber meistens nur wenn ich mich so unruhig fühle und sich eine Panikattacke anbahnt.
Dann habe ich aber 160/100 und das macht mir echt schreckliche Angst!
Deshalb hatte ich LZ Blutdruckmessung die ergab einen Durchschnitt von 132/92 und jetzt muss ich Ramilich2,5mg für den Blutdruck nehmen.
Wenn ich beim Arzt messen lasse, habe ich immer einen erhöhten durch Aufregung!
Wenn ich einen so guten Blutdruck wie du hätte würde ich nicht immer messen!
Das stresst dich doch nur!
Hast oder hattest du auch schon Herzstolperer?

22.01.2017 18:58 • #10


chris1985991

chris1985991


110
10
12
Nr Stolpern hatte ich noch nicht das ist aber so zieht das einzige das mir erspart blieb. Ich habe halt So eine Herzangst das ich mich oft schlecht fühle und gleich messen muss aber seit ich Freitag in der Notaufnahme war ist es wieder mal ein wenig besser mal schaun wie lange

22.01.2017 19:03 • #11


Sandy44

Sandy44


180
11
59
Sei froh, das ist so was beängstigendes das wünsche ich echt niemand!
Habe gesagt bekommen, dass mein Herz gesund ist und ich muss halt klarkommen damit.
Das ist echt heftig!

22.01.2017 19:07 • #12


chris1985991

chris1985991


110
10
12
Geht mir gleich brauche auch immer Bestätigung

22.01.2017 19:08 • #13


Sandy44

Sandy44


180
11
59
Mir reicht oft gar nicht die einmalige Bestätigung!
Am liebsten würde ich zum nächsten Kardiologen und den auch nochmal schauen lassen!

22.01.2017 19:31 • x 1 #14


Vin91


Ich gebe da recht. Weg mit dem Messgerät und genieße das Leben.
Das ständige messen kann den Blutdruck auch erhöhen. Wenn du es damit beläst, schenkst du deinem Verstand dadurch keine Aufmerksamkeit mehr und er wird dir nicht mehr so oft zum messen raten. Durch das ständige messen bekommt dein Verstand die volle Aufmerksamkeit und die Nahrung um existieren zu können.
Er wiill immer mehr und gibt erst dann nach, wenn er seine Nahrung durch das messen bekommt.
Gewöhn es dir langsam ab, wenn du es nicht sofort kannst. Lege dir Uhrzeiten fest, wo du den Blutdruck messen kannst,
Paar mal am Tag. gehe mit der Häufigkeit Woche zu Woche etwas runter. Von 6 mal am Tag auf 4 mal am, z.B

02.05.2017 16:00 • #15



Prof. Dr. Borwin Bandelow


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag