Pfeil rechts
17

koenig
Ich habe bei Youtube ein Bild gesehen, was ich gleichzeitig eklig und aber faszinierend finde. Jetzt muss ich dauernd darüber nachdenken.
Wie kann ich das wieder loswerden?

22.03.2023 20:55 • 25.04.2023 #1


21 Antworten ↓


M
@koenig
Wenn es bei Youtube war,ist es doch wahrscheinlich ein Film.
Dann könntest du ihn nochmal rückwärts laufen lassen.
Nach meiner Logik,ist es doch dann so,als ob du ihn nie gesehen hättest.
Ist einen Versuch wert...oder?

22.03.2023 21:03 • x 1 #2


A


Bild gesehen und muss ständig dran denken

x 3


Marco2323
@koenig schau es dir nicht nochmal an und nach einer Weile wird die Erinnerung daran verblassen. Und nicht Zuviel Aufmerksamkeit schenken.

22.03.2023 21:14 • x 1 #3


midnight-x
So mehr Aufmerksamkeit du dem Bild bzw. der Erinnerung gibst, so mehr wird es dir auch in Erinnerung bleiben. Am besten gar nicht mehr daran denken und gezielt etwas neues suchen.

Ich hab mal auf TikTok nen Video angeschaut, wo nen Tier ein anderes Tier erlegt. Des hat mich dann auch Stunden begleitet, bis ichs aus dem Kopf bekommen hab. Danach hat mir das dumme TikTok ständig solche Videos vorgeschlagen und da hab ich einfach TikTok erstmal bei Seite gelegt und nicht mehr genutzt.

24.03.2023 11:03 • x 1 #4


koenig
Dieses Bild taucht immer wieder in meinen Gedanken auf und ich muss immer wieder darüber nachdenken.
Langsam belastet mich das echt.

23.04.2023 07:14 • #5


Angstmaschine
Zitat von koenig:
Dieses Bild taucht immer wieder in meinen Gedanken auf und ich muss immer wieder darüber nachdenken.
Langsam belastet mich das echt

Hast Du mal mit jemandem darüber geredet? Also nicht nur allgemein, sondern was auf dem Bild zu sehen ist und warum dich das anekelt und fasziniert?

23.04.2023 07:33 • x 1 #6


koenig
Zitat von Angstmaschine:
Hast Du mal mit jemandem darüber geredet

Ja. Andere finden das auch komisch, aber ich hänge mich richtig daran auf.

23.04.2023 07:56 • x 1 #7


Angstmaschine
Zitat von koenig:
Andere finden das auch komisch, aber ich hänge mich richtig daran auf.

Wie meinst Du das? Finden die anderen auch das Bild komisch, oder finden sie komisch, dass dir das so nahe geht?

Ich hatte auch mal sowas, ist schon lange her. War auch ein Bild, dass ich mir nicht lange ansehen konnte (erst gar nicht) und mich irgendwie beunruhigt hat.
Ich konnte es aber nicht lassen, es hat die ganze Zeit in meinem Kopf rumgespukt und ich musste es mir immer wieder ansehen. Auch um zu verstehen, was mich daran eigentlich verstört und was mich fasziniert.

So wirklich verstanden habe ich das auch nicht. Ich habe es mir grade nach langer Zeit nochmal angesehen, und noch heute wird mir etwas komisch dabei, was aber wohl am Bild selbst liegt (es ist ein kleines bisschen wie eine optische Täuschung).
Ich hab's aber hinter mir gelassen. Ich schaue es an, wundere mich, und dann vergesse ich es auch wieder.

Das damit beschäftigen hat mir aber geholfen. Damit möchte ich dich jetzt nicht dazu überreden das auch zu machen, aber es kann eine Möglichkeit sein.

23.04.2023 08:55 • x 1 #8


koenig
Zitat von Angstmaschine:
Das damit beschäftigen hat mir aber geholfen. Damit möchte ich dich jetzt nicht dazu überreden das auch zu machen, aber es kann eine Möglichkeit sein.

Das habe ich schon. Es ist auch ein Bild, dass mich fasziniert und anekelt zugleich. Es ist eine Fotomontage aus einer Fingerkuppe und den Samen der Lotusblüte. Dazu gibt es einen total sinnlosen Beitrag auf Youtube. Andere finden dieses Bild auch seltsam.

Ich könnte mir vor vorstellen, dass ich mich gerade so darauf konzentriere,um gerade nicht immer wieder an ein anderes Thema zu denken, was mich beschäftigt. Wie eine Art Übersprungshandlung.

23.04.2023 09:14 • #9


Angstmaschine
Zitat von koenig:
Es ist eine Fotomontage aus einer Fingerkuppe und den Samen der Lotusblüte.

So eines mit Löchern im Finger? Da gibt es ja etliche von, finde ich auch irgendwie ekelig und faszinierend zugleich.

Zitat von koenig:
Ich könnte mir vor vorstellen, dass ich mich gerade so darauf konzentriere,um gerade nicht immer wieder an ein anderes Thema zu denken, was mich beschäftigt. Wie eine Art Übersprungshandlung.

Wenn da ein anders Thema bei dir im Hintergrund brodelt, dann kann das durchaus sein. Aber dann weisst Du ja, was Du tun musst

23.04.2023 09:24 • x 1 #10


Kruemel_68
Zitat von koenig:
Das habe ich schon. Es ist auch ein Bild, dass mich fasziniert und anekelt zugleich. Es ist eine Fotomontage aus einer Fingerkuppe und den Samen der Lotusblüte. Dazu gibt es einen total sinnlosen Beitrag auf Youtube. Andere finden dieses Bild auch seltsam. Ich könnte mir vor vorstellen, dass ich mich gerade so ...

Witzig - ich glaube, ich weiß welches Du meinst. Ich habe letztens auch sowas in der Richtung gesehen und muss manchmal ach noch dran denken. Ich fand es in der tat auch recht ekelig.

Aber die anderen haben Recht - je mehr man sich damit beschäftigt, desto mehr setzt es sich fest. Immer wieder ablenken ist dann das Beste.

23.04.2023 09:54 • x 1 #11


koenig
Zitat von Angstmaschine:
So eines mit Löchern im Finger? D

Ja genau!

23.04.2023 11:12 • x 1 #12


Kruemel_68
@koenig
Ich habe mich gerade mit meinem Sohn darüber unterhalten. Er meinte, viele Menschen haben unterschwellig eine Tryptophobie (jetzt bitte NICHT googeln, sonst hast Du anschließend noch mehr Bilder im Kopf ) Das ist die Angst vor Löchern. Vielen Menschen fällt es schwer, Lochstrukturen zu betrachten.

Auf Körperteilen macht das evolutionstechnisch Sinn, besonders an Körperteilen wenn man sich mal überlegt, wie solche Löcher entstehen könnten (Insekten, Bakterien).

Von daher – sag Dir einfach, dass Du so reagierst, wie die Natur das vorgesehen hat!

23.04.2023 13:12 • x 2 #13


koenig
Zitat von Kruemel_68:
Er meinte, viele Menschen haben unterschwellig eine Tryptophobie


Ich kenne diesen Begriff und was er bedeutet.
Bisher hatte ich nie Probleme mit sowas. Aber vielleicht kommen manche Dinge erst mit dem Alter.

Im Moment ist es aber wie eine Art Zwang daran zu denken. Durch meine starke emotionale Belastung seit einiger Zeit denke ich aber, dass es eher damit zusammenhängt. Zwangsgedanken und Emotionen hängen ja zusammen.

24.04.2023 08:50 • x 1 #14


Idefix13
@koenig

Schön dass du es noch faszinierend findest, mich ekelt es nicht nur an sondern bekomm ich durch längeres darüber nachdenken schon richtige Würgereize.

Je mehr du dich ablenkst und dich anderen Dingen zuwendest, desto schneller verblasst das Bild.

Bin auf YouTube auch sehr vorsichtig wegen diesem Bild, dass bisher auf drei Tags meiner Suchanfragen in der Ergebnisliste aufgetaucht ist.
Alles gute beim vergessen dir.

25.04.2023 12:19 • x 1 #15


koenig
Zitat von Idefix13:
Bin auf YouTube auch sehr vorsichtig wegen diesem Bild, dass bisher auf drei Tags meiner Suchanfragen in der Ergebnisliste aufgetaucht ist.


Ich hatte extra meine Verläufe gelöscht, damit es nicht ständig auftaucht. Es ist ja eine total schwachsinne Story, die dort erzählt wird. Ich frage mich, warum solche Videos gemacht werden. Was haben die für einen Sinn?

25.04.2023 13:34 • #16


Halffull-glass
@Kruemel_68 ich war neugierig, und hab es gegoogelt, und das ist ja wirklich eklig Hab ich dann in geringem Ausmaß wohl auch.

25.04.2023 15:12 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Idefix13
Zitat von koenig:
Ich frage mich, warum solche Videos gemacht werden. Was haben die für einen Sinn?

Gerade in der heutigen Zeit, wohl nur für Klicks (aufrufe)
Und da wohl mehr betroffen sind, mehr Leute aber in schwächerer Form, wird es weiter angeklickt und das hat zur Folge daß es weiterhin weit oben in den Suchanfragen aufgelistet wird. Auch weil es gerade in den alternativen Listen auftaucht, also nicht nach dem du speziell gesucht hast sondern in denen, 'für die sich andere auch interessiert haben'!

Wird wohl so 1 Jahr vergehen, bis es aus den Listen verschwindet, höchstens einer meldet es als unangemessen oder so und bringt eine plausible Erklärung zustande, dann verschwindet sowas meistens Recht schnell aus den Listen.

Mir reicht ja schon das Bild, kenn noch ganz andere Bilder, bei denen mir schlecht wird.. ( auch alle mit vielen Löchern, absolut ekelhaft)

Ist halt nicht witzig. Kenn das mit dem nicht vergessen können und wenn man eine blühende Fantasie hat, dann kann sich das als Recht schwierig gestalten, das Vergessen!

25.04.2023 16:16 • x 1 #18


koenig
Zitat von Idefix13:
Ist halt nicht witzig.


Ein bißchen grinsen muss ich langsam schon, woran man dich so aufhängen kann.
Aber beruhigend, dass es nicht nur mir so geht.

25.04.2023 16:44 • #19


Idefix13
Zitat von koenig:
woran man dich so aufhängen kann.

Darf ich fragen, wie das gemeint ist?
Da du selbst sagst, dass du es nicht vergessen kannst..
Ist es für dich weiterhin denn witzig?

25.04.2023 16:58 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Borwin Bandelow