Gast

HILFE!

Ich , 32, nehme seit drei Tagen Zoloft(50mg) und habe schwere Nebenwirkungen(Schlafstörungen, Magenschmerzen, Herzflattern und eine innere Unruhe). Zudem dauert es ca 4 Stunden nach Einahme einer halben Tablette bis ich ruhiger werde. Bis zu diesem Zeitpunkt geht es mir schlechte wie vorher. Das Zoloft hat mir ein neues Psychiater verschrieben, da ich an einer schweren Depression leide. Es macht mir und meinem Partner große Angst, da ich zur Zeit nichts auf die Reihe bekomme. Wann wird das besser. Wer hat Erfahlrungen mit Zoloft.

19.05.2002 20:01 • 03.06.2002 #1


2 Antworten ↓


Gast


Hallo Silke,

anfangs hatte ich auch Probleme mit Zoloft (Übelkeit, Kreislaufprobleme usw.). Die Nebenwirkungen haben sich aber schnell gegeben. Mir haben die Tabletten sehr geholfen.

Viel Erfolg und gute Besserung


Birte

20.05.2002 17:35 • #2


Nickl


Hi Silke,
auch ich nehme seit einige Tagen Zoloft und es tat sich nichts außer daß ich noch unruhiger geworden bin. Ich denke aber, daß die "richtige" Wrikung erst später einsetzt. Wie fühlst Du dich denn inzwischen ?
Bernd

03.06.2002 11:21 • #3



Dr. Reinhard Pichler