Pfeil rechts
138

fenowa
Schönen guten Tag,
bin 43 Jahre jung und ich leide seit 2008 unter einer gewissen Krankheit. einige Ärzte und Psychologen denken, es ist eine Sozialphobie. doch ich denke, es steckt mehr dahinter.
Denn ich vertrage keinen Stress. egal ob dieser Positiv (Freuen) oder Negativ (Angst) ist. es artet oftmals in Zurückziehen, oder wenn es nicht anders geht, austicken aus.

Seit 2016 wohne ich in Münster mit meiner Mutter zusammen, um uns gegenseitig zu unterstützen.
Hatte kurz darauf auch wieder Arbeit. bis die Regierung meinte, mir mein Leben zu versauen. Ja. ich meine Corona.
Seit dem ist es wieder sehr schlimm. so schlimm. dass ich nur zuhause bleibe und jeden Fremden Raum meide.
Und nein. ich habe keine Angst vor Viren. sondern vor den Menschen und ihren Ängsten. die mich dann mit Ihren Ängsten angreifen. weil ich z.B. nicht geimpft und getestet bin. und auch keine Maske trage.
Und auch wenn ich nun wieder für einige der schlechte Mensch bin. ist mir egal. lebt damit, dass es mich gibt. oder versucht mich zu töten.
Vor alles andere habe ich keine Angst mehr. (Dank meiner Angststörung). Wie bereits geschrieben. geht es NUR. einzig und allein darum. dass ich für einige Menschen ein Rotes Tuch bin. und ich nicht weiß. (besonders wenn Menschen ihre Mimik nicht zeigen wollen). wer Freund und wer Feind ist. da ich in Meiner Familie schon angefeindet wurde.
Ich werde mich jedoch für KEINEN beugen. Die Menschen, die das alles mitmachen werden schon sehen, das dies alles nicht so ist, wie sie sich das denken.
So. und nun viel Spaß beim MICH FERTIG MACHEN. Danke im Voraus. mal schauen, wie schnell mein Account hier gelöscht ist.

25.02.2023 00:56 • 25.02.2023 #1


45 Antworten ↓


Angstmaschine
Und dein Anliegen ist jetzt genau was?

25.02.2023 01:05 • x 9 #2


A


Ich vertrage keinen Stress / alle sind gegen mich?

x 3


Lottaluft
Wir haben 2023 und die maskenpflicht fällt doch eh überall also wen juckt es bitte noch ob du eine trägst oder ob du geimpft oder getestet bist ?
Richtig -niemanden außer dir

25.02.2023 01:11 • x 9 #3


fenowa
Ich wollt nur zum besten geben, dass ich auch eine Phobie habe...nur vielleicht anders, als andere denken...oder vielleicht gibt es Menschen, die ähnliches erlebt haben...
Ich wollte hier niemanden zu nahe treten...kann auch wieder gehen...
Doch ich wollte auch sagen...dass eine Heilung in meinem Fall so gut wie unmöglich ist...da einige schon sagten...dann geh zum Psychologen...
Doch wenn ich Angst vor Fremden Räumen habe, und der Zwang mich anzupassen sehr stresst...und ich auch Angst habe...wie der Psychologe auf meine Antworten reagieren würde...Ich weiß nicht, ob Ihr Euch das vorstellen könnt, wie es mir geht...es ist ein Teufelskreis...

25.02.2023 01:14 • #4


fenowa
@Lottaluft Du hast keine Ahnung, wie viele das Interessiert...wenn Du meinen Text gelesen hast, wirst Dir sicher aufgefallen sein, dass ich allein in meinem Familienkreis attackiert wurde...mit 3 Familienmitglidern ist seit dem KEIN Kontakt mehr...also bitte komm mir nicht so...dass NUR ich das Problem bin...oder dass nur ich Wind mache...

25.02.2023 01:17 • #5


Lottaluft
Dein eingangstext hat für mich leider null etwas mit einer Schilderung deines Problems zu tun vielleicht bin ich aber auch zu blöd das zu erkennen.
Auf mich wirkt das einfach nur verbittert und irgendwo aggressiv nicht mehr und nicht weniger
Man erkennt dein Anliegen halt leider nicht

25.02.2023 01:18 • x 9 #6


Lottaluft
Zitat von fenowa:
@Lottaluft Du hast keine Ahnung, wie viele das Interessiert...wenn Du meinen Text gelesen hast, wirst Dir sicher aufgefallen sein, dass ich allein in ...

Ich hab nirgendwo geschrieben das du ein Problem bist
Aber ich glaube ganz gewaltig das du eins zu haben scheinst das aber nicht mit corona zutun hat um ehrlich zu sein

25.02.2023 01:20 • x 7 #7


fenowa
@Lottaluft Bist Du Psychologin?...
Wenn nein...dann verstehe ich Deine Aussage...

Okay...also noch einmal...und ich versuche auch ganz langsam zu schreiben...
Ich habe seit 2008 eine (für Psychologen) Sozialphobie...
Die Äußerte sich schon damals auch in Fremden Räumen, unter vielen Menschen, bei Diskusionen, an Geburtstagen, an Weihnachten usw. also da wo man Angst bekommen kann und/oder Freude Empfindet...
Ich wollte mich hier melden und schauen, ob ich nicht doch der einzige bin, mit dieser Art von Phobie...oder was auch immer das ist...denn ich bin kein Psychologe...
Doch jetzt zu einen Psychologen zu gehen...klappt nicht...da ich allein schon Angst habe, in die Räumlichkeiten zu gehen...
Auch habe ich durch Corona Angst vor anderen Meinungen...da ich oftmals Hart Attackiert wurde...nicht nur Verbal...weswegen ich seit gut 2 Jahren fast nur zu Hause hocke und mich kaum hinaus traue...
So...ich hoffe es ist jetzt etwas verständlicher...ich würde es ja malen...doch das würde man wieder als Aggressiv interpretieren ;-p

25.02.2023 01:27 • #8


Lottaluft
Boah schönen Abend noch sowas kann ich mir heute echt nicht geben ..muss ich zum Glück auch nicht denn nein ich bin keine Psychologin -Gott sei dank
Das ist mir echt zu anstrengend

25.02.2023 01:31 • x 6 #9


zWo3
Der Typ sucht nur Stress sonst nichts. Junge geh wieder mit deinem Opfer gehabe wirst du nicht weiterkommen jaja das böse System ne?

Wie ob du der einzige auf der Welt wärst der Probleme hat

Was willst du eigentlich hier? Außer jeden blöd anmachen.... Lächerlich.

Das was du von die gibst ist nur gezeter und mimimi und alle anderen wären Schuld. 0 Krankheitseinsicht. Schade.

Alles gute. Und hör auf Mitmenschen anzugehen niemand hier kann was für deine Probleme und Erfahrungen.‍️‍️

25.02.2023 02:02 • x 8 #10


Angor
Zitat von fenowa:
So...ich hoffe es ist jetzt etwas verständlicher...ich würde es ja malen...doch das würde man wieder als Aggressiv interpretieren ;-p

Wir sind krank, aber keine Idioten. Meinetwegen kannst Du langsam schreiben oder malen, vielleicht holt Dich das auch von Deiner Aggressionsschwelle wieder runter.

Wir können hier bestimmt nichts dafür, was Du hast oder bist, aber behandle uns hier nicht wie die letzten Vollspacken.

Wenn jemand hier im Forum Hilfe sucht, dann sind wir bereit zu helfen, soweit wir können, aber wenn Du Dich nur auskotzen willst und noch User angreifst, bist Du falsch hier.

Und jetzt kannst Du wieder das arme Opfer spielen, denn Schuld haben ja immer die anderen, bloß nicht bei sich selber suchen.

Wenn Du Dich im realen Leben genauso gibst wie hier, wundert es mich nicht, dass Du für einige, wie Du schreibst, ein rotes Tuch bist.

25.02.2023 05:47 • x 15 #11


Abendschein
Zitat von fenowa:
@Lottaluft Du hast keine Ahnung, wie viele das Interessiert...wenn Du meinen Text gelesen hast, wirst Dir sicher aufgefallen sein, dass ich allein in ...

Warum wohnst du mit 43 Jahren noch bei deiner Mutter das hat nichts mit Corona zu tun 2016 gab es das nämlich noch nicht

25.02.2023 07:56 • #12


W
Wie sieht denn dein Alltag momentan aus, also womit verbringst du so deine Tage?

25.02.2023 08:08 • x 1 #13


Dunkelbunte
Puh, hier sind Aggressionen.
Da mach ich mit
Kleiner Scherz.

Dein Auftreten ist voller Frust, aggro und am schlimmsten, Zynismus.

Damit rennt du weder im echten Leben noch virtuell offene Türen ein.

Wenn du hier Fuß fassen möchtest, Teil der Forengemeinde werden, Hilfe bekommen - dann musst du dich einfangen.

Du schreibst, dir sei nicht zu helfen. Was willst du dann hier?
Auskotzen?
Jeder hier hat sein Päckchen zu tragen. Spiele bitte nicht mit den Kapazitäten von uns.

25.02.2023 08:15 • x 3 #14


Abendschein
Ich bereue es geantwortet zu haben.

25.02.2023 08:39 • #15


Leben-mit-Angst
Ach Quatsch, liebe @Abendschein ...
So wie er sich hier gibt ist er es nicht wert, das du dich darüber ärgerst.

25.02.2023 08:47 • x 2 #16


Abendschein
Zitat von Leben-mit-Angst:
Ach Quatsch, liebe @Abendschein So wie er sich hier gibt ist er es nicht wert, das du dich darüber ärgerst.

Danke an Dich, aber auch nicht wert zu antworten, oder?

25.02.2023 08:49 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Leben-mit-Angst
Nein, ich würde ihn und sein aggressives Auftreten einfach ignorieren...
Das man nicht immer man selber ist, wenn man Angst und blöde Gedanken hat, kennt wohl jeder von uns. Aber solch ein Einstieg als Neuling muss echt nicht sein.

25.02.2023 08:52 • x 2 #18


Abendschein
Zitat von Leben-mit-Angst:
Nein, ich würde ihn und sein aggressives Auftreten einfach ignorieren. Das man nicht immer man selber ist, wenn man Angst und blöde Gedanken hat, kennt wohl jeder von uns. Aber solch ein Einstieg muss echt nicht sein.

Da gebe ich Dir Recht. Danach war mir jetzt, Dir ein Bussi zu schenken.

25.02.2023 08:53 • x 1 #19


Tink59
@fenowa war bei mir auch so. Nicht geimpft hat schon gereicht. Maske hab ich auch nur selten getragen. Hatte einmal Corona. 7 Tage milder Verlauf.
Bin froh, dass die Pandemie vorbei ist. Hätte man gleich wie eine Erkältung behandeln sollen. Hat doch eh alles nix gebracht. Alle Geimpften die ich kenne, sind dauernd erkältet.

25.02.2023 08:59 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler