Pfeil rechts

Hallo ihr lieben
kennt ihr das?? Ihr habt euch von eurem Partner getrennt weil er ständig eifersüchtig war... irgendwann hat es euch geereicht immer grundlose beschuldigungen,.. misstrauen ... nur weil er krankhaft und grundlos eifersühcitg war.. ihr trennt euch nach einem jahr habt ihr einen neune partner... doch euer ex freund meldet sich dauernt und du denkst.. ja ich möchte schon noch ein normales verhältniss zu ihm haben kein streit.. kein stress etc immerhin waren wir mal ein paar. Er weiß das weiß das du ein harmoniemensch bist und nutzt das aus... er fragt dich dauernt sachen wie magst du ihn mehr ist es mit ihm schönes als mit mir ( du sagst nichts.. natürlich ist es schöner sonst hättes du dich ja wohl nicht getrennt) er weiß das fragt so lange bis er hört was er hören will... dann sagt er du bist so dumm du bist echt soo eine dumme kuh.
( Er wusste das ich damals ein Harmoniemensch war.. er hat das einfach ausgenutzt...) Ich hab dann den kontakt abgebrochen.. bins selbstbewusster geworden.. hab ihn gelöscht und keinen kontakt merh seit einem jahr.. nur was wenn ich ihn wieder treffe?? wie soll ich mich verhalten?? Was meint ihr?? Nur anschauen und weitergehen ( wer wegshaut ordent sich ja unter und ist der schwächerer... oder muss man auch ein hallo sagen.. nach all dem?)

nächste Situation
eure beste Freundin ( damals) ist eher ein nicht sehr selbtebwusster mensch... sie erträgt es nicht nie der mittelpunkt zu sein und muss sich krampfhaft reindrängen, mit allen mitteln, Nein sagen kann sie nicht, eifersüchtig auf jede die auch ur hallo zu ihrem freund sagt und deswegen muss auch gleich jede seite des socialen netzwerks druchforstet werden, wie hässlich denn die konkurettion sei und wie dumm, städnig die frage was denken die andren über mich, das kommt cool ( vorallem auf wiviel bilder bin ich verlinkt etc) die ständige frage.. was denken die andren über mich??
So um in dne mittelpunkt zu kommen tut sie alles.. auch einfach mal sachen über ihre beste freundin erzählen die garnicht stimmen hauptsache man hat aufmerksamkeit... silvi bekommt das mit.. aber sie redet nicht mehr mit mir ( ich ahbs ja nun erfahren.. und für eine konfrantation ist die person nicht bereit) rennt zu menschen wie meinem ex freund ( den sie garnicht kennt nur vom sehen) um bestätigung zu erhalten ( der oben genannte ex freund) wie gemein und dumm die silvi ist... so ich hatte die konsequenz gezogen nicht so zu sein wie sie und hab nie ein böses wort über sie verloren...

Doch die Frage beschäftigt mich heute noch ich hab zwar nichts mehr mit den personen zutun... ( manchmal fragt man sich was hab ich falsch gemacht warum ist die person so.. aus eigent unzufreidenheit , neid??) aber was soll ich tun wenn ich diese personen mal zufällig treffe?? z.b. in der Stadt ... was würdet ihr machen?? Was macht man da schaut man nur um zu zeigen Blickkontakt ich ordne mich nicht unter ( früher hab ich leider immer weg geschaut wofür ich mir heute in den po beißen könnte) doch was macht man.. eine bekannte miente.. man solle hinschauen und freundlich hallo sagen sage man nichts würde man der person zeigen das einem das damalige verhalten sehr getroffen habe ( diese theorie war für mich sehr neu..... ein hallo sagt man dich zu menschen die man mag.. obwohl ich grüß auc leute die ich nicht mag... was meint ihr eure meinung rat ist gefragt..

12.10.2010 21:07 • 15.10.2010 #1


2 Antworten ↓


hallo,
ich habe eine Schwester, mit der ich vor 9 Jahren das letzte Wort gewechselt habe-oh, ähm neee: sie hat mir am Todestag unseres Vaters gesagt, was sie wirklich von mir hält. Wir haben uns gelegentlich auch auf der Strasse gesehen und gehen aneinander vorbei, wie fremde. Unsere Mutter hat den Kontakt zu ihr genau so abgebrochen und mein Bruder hat nur mageren Kontakt zu unserer Schwester.

Ich denke, man muß sich im Leben nicht mit Menschen abgeben, denen man nicht nur egal ist, sondern die einen massiv und nachhaltig schädigen. Dabei ist es ganz egal, wer diese Person ist. Es gibt allerdings etwas, was man immer kann: Guten Tag und Auf Wiedersehen. Man sollte höflich und sachlich sein, oder gar nichts sagen.

Grüsse

12.10.2010 21:27 • #2


Luftblase
Hi Silvi!

Am besten, du schenkst ihnen nicht allzuviel Aufmerksamkeit.
Wenn du gestresst wirst bzw. nervös wirst wegen denen ihrer Gegenwart, dann versuche dich abzulunken, schaue ihnen kurz tief in die Augen und sage, du bist gerade sehr gestresst etc. und hast eben viel zu tun und so (Was ich auch annehme) und bleib halt eher ernst, da die Situation für dich ja auch ernst ist.

Im Grunde ist es schwachsinnig, sich darüber Gedanken zu machen, wie man denen begegnet. Aber stell dir vor, du bist auf der Arbeit oder sonst wo und hast eine Problemstellung zu lösen, die dir sehr am Herzen liegt. Dann wirst du wahrscheinlich eher ernst, aber trotzdem musst du dich zusammenreisen und eifrig versuchen, das Problem zu lösen. Ignoriere nicht, dass dahinter ein ungelöstest Problem liegt. Also schon bitte beim Thema bleiben. Bzw. eher weniger sagen.

Naja, es ist schwierig, aber die Lösung dann musst ja eh du selber finden und die kann dir sowieso keiner vorgeben. Als außenstehender kann man dir nur rat geben, wie du an das problem ran gehst. verstehst du?
Hat sich denn schon was geändert an der Gesamtsituation?

lg

15.10.2010 14:45 • #3




Dr. Reinhard Pichler