Pfeil rechts

Hallo,

mein Name ist Sandra, ich bin 25 und habe solange ich denken kann grosse Probleme mit sozialen Kontakten. Nach langem Kampf habe ich mich endlich entschlossen, eine Therapie zu machen, hauptsächlich, weil ich jetzt Schule und Ausbildung hinter mir habe und mich nicht mehr in der Menge verstecken kann. Der einzige Mensch, der von meiner Sozialphobie weiss, ist mein Hausarzt und da habe ich mich nicht mehr hingetraut, seit ich ihm davon erzählt habe. Ich bezweifele ja noch, dass ich mich überhaupt trauen werde, bei einem Therapeuten anzurufen, habe aber die Hoffnung noch nicht aufgegeben... besonders, weil es bei mir im Leben im Moment ziemlich bergab geht. Wenn mir jemand einen guten Therapeuten in Berlin nennen könnte, würde ich mich sehr freuen, denn ich glaube kaum, dass ich die Nerven habe mehrere Leute "durchzuprobieren".

Danke im voraus,

Sandra

09.07.2001 17:14 • 08.02.2015 #1


2 Antworten ↓


Hallo, ich suche auch einen Therapeuten in Berlin, und habe das gleiche Problem. Also wenn mir jemand einen empfehlen kann, wäre das großartig.
VLG

20.12.2014 02:22 • #2


pbdiskretbln
Ich kann die Angstambulanz der Charite empfehlen oder Frau Dittmann im Institut für Psychotherapie, in allen Fällen wird aber sowieso erst mal eine ausführliche Anamnese durchgeführt und im Nachhinein erst entschieden, ob eine Therapie der richtige Weg ist. Ich bin der Meinung, mit Gleichgesinnten schafft man mehr.

08.02.2015 16:24 • #3




Dr. Reinhard Pichler