Pfeil rechts
5

Bin auf der Suche nach Gleichgesinnten (Frauen) die wie ich eine soziale Phobie haben. Ich kann einfach keine Freundschaften schliessen, es liegt.nicht am smalltalk das klappt gut mit fremden Menschen aber längere Gespräche, erneute Treffen, Unternehmungen oder auch schulfeste zb da habe ich riessen Proble obwohl ich es eigentlich gerne will traue ich mich nicht und ergreife die Flucht.... natürlich bin ich deswegen nicht glücklich, eine Gesprächstherapie hat mir geholfen in der Theorie aber in wahren Leben.ist es einfach nicht so leicht.
Vielleicht gibts ja jemand der mir mal schreiben will

11.01.2017 21:48 • 14.03.2017 #1


10 Antworten ↓


Hallo blade,

ich hab zwar selbst keine Sozialphobie aber hier im Forum sind viele,die wie Du darunter leiden.
Du bist also in guter Gesellschaft.
In manchen Städten gibt es Selbsthilfegruppen,schau Dich da mal um in Deiner Stadt, ob es da was gibt in Deiner Richtung.
Das wäre ein erster Schritt,mehr aus Dir rauszukommen und unter Gleichgesinnten fällt das bekanntlich um einiges leichter...

Wünsche Dir alles Gute und weiterhin einen guten Austausch hier!

12.01.2017 02:48 • x 1 #2



Soziale Ängste, suche Gleichgesinnte zum Schreiben

x 3


Hallo blade, ich habe auch SP und starke Probleme Kontakte aufrecht zu halten. Möglicherweise ist die Erwartungshaltung an andere Menschen sehr hoch, oft fühle ich mich einfach unverstanden mit meinen Ängsten.

12.01.2017 04:36 • x 1 #3


76diana76
Hallo blade,

das kenne ich auch, ich habe keinen Freundeskreis wie andere und neue Freundschaften schließe ich auch nicht. Eine Freundin (seit 22 Jahren)und meine Schwester das ist mein Freundeskreis! Irgendwie finde ich niemanden wo ich das Gefühl habe die Chemie stimmt, alles ist immer so oberflächlich. Ich bin vor 5 Jahren hierhin gezogen und habe seitdem auch niemand Neues dazu gewonnen.
Über Smalltalk geht's auch bei mir nicht hinaus und ich empfinde Verabredungen eher als Belastung. Ich gehe seit einiger Zeit ins Fitnesstudio aber auch da schaffe ich es nicht Kontakte zu knüpfen sondern trainiere alleine vor mich hin, ich denke immer das ich halt so bin vom Charakter und sich das nie ändern wird.

Über eine Selbsthilfegruppe denke ich auch zurzeit nach, vielleicht hilft Dir sowas auch, das kann man dann als Übung sehen Kontakte zu finden.

12.01.2017 09:46 • x 1 #4


Ich bin schon seit 10 Jahren in meiner neuen Heimat und ich habe so gut wie.keine Freundschaften. Vielleicht hätte ich schon die Chance gahabt mit der ein oder anderen Mutter vom Kindergarten oder Schule aber irgendwie war immer meine Angst stärker ausserdem war mir noch niemand so richtig symphatisch, wie du auch sagst oberflächlich, auch viel falsch und Lästereien usw.
Wie.alt seit ihr und woher kommt ihr? Habt ihr.nen Partner? Ich seit 13 Jahren er ist meine beste Freundin mehr oder weniger obwohl wir auch viele Probleme haben.
Würd mich freun nochmal von euch zu hören. LG

12.01.2017 16:55 • #5


76diana76
Ich lebe seit 5 Jahren mit meinem Mann zusammen und er ist auch sowas wie meine beste Freundin, wir machen sehr viel Zusammen! Ich lebe in der Nähe von Dortmund, bin 40 Jahre alt. Früher war ich mal sehr aktiv aber mittlerweile bin ich recht ruhig und oft Zuhause. Ich habe einen Hilfsjob in der Pflege und arbeite zur Zeit Vollzeit aber auch das fällt mir oft schwer, ich denke da spielen dann unbewusst meine Ängste eine Rolle.
Wo lebst du denn? Gehst du arbeiten oder bist du Vollzeit - Mutti

13.01.2017 07:14 • #6


Ich leide auch sehr unter Einsamkeit...und ich bin auch sehr alleine...habe zwar meinen Mann und Kinder...aber ich empfinde Freundschaften als wichtigen Bestandteil im Leben...wenn das nicht mehr ist, fehlt etwas...ich kam auch noch nicht dazu jemanden kennenzulernen auf realen Wege hier...weil ich stark unter sozialen Ängste leiden neben meiner wiederkehrenden Depressionen...wenn du jemanden zum schreiben suchst...kannst mich gerne anschreiben...bin zwar sehr skeptisch und brauche eine Zeit des Vertrauens...aber vielleicht kann mich ja jemand knacken...der auch die Probleme hat wie ich...Bin schon 2 Jahre verheiratet...habe zwei Kleine Kinder...22Monate und 9Monate...und lebe in Österreich mit meinen Mann...mir fehlen Freunde sehr...hat sich leider gar nichts durch den Umzug auch ergeben...aber komme nicht raus der Zeit und dem Mann will man ja auch irgendwie gerecht werden und den Kindern...

Grüßle
Melanie

13.01.2017 08:54 • x 1 #7


@diana, da haben wir ja ziemlich das gleiche Alter ich war 5 Jahre vollzeitmama, meine Mädels sind 2,5 Jahre auseinander.. letztrs Jahr war ich arbeitssuchend u seit Nov 16 arbeite ich 13 std wöchentlich 3 Vormittage u es ist nicht schön (( arbeite auf engstem Raum mit Chef.u Chefin u die merken glaub ich auch dass ich extrem ruhig bin. würd ja gern aber komm einfach nicht aus mir raus, manchmal denk ich mir ich muss einfach nur raus u abhauen. Schlimm in der Pflege würd ich auch gern arbeiten weil ich mit alten Leuten ganz normal reden kann, oder auch kinder mögen mich,leider oft die Mütter dazu nicht weil ich jede gemeinsame Aktivität vermeide.
Kann man eigentlich auch in ner nachricht chatten u nicht hier in der Fragegruppe? Würd.mich freun auch über Misspanikroom Depressionen habe ich auch,leider,aber es geht mir etwas besser seit die Kinder grösser sind u ich auch mal mehr Freiheit fuer mich hab. Schon mal über ne Mutter-kind-Kur nachgedacht?

17.01.2017 20:15 • x 1 #8


@blade das ist schön das du mehr Zeit hast jetzt. hmm aber du scheinst ja eine ruhige zu sein ist ja nichts schlimmes oder? es muss nicht immer jeder Mensch ein aufgeschlossener Typ sein finde ich. Dafür hast du andere Vorteile z.B dein Einfühlsvermögen

@mutter-kind Kur empfinde ich noch zu früh weil die Kleinen sehr an ihren Papa hängen und möchte sie jetzt nicht aus ihren Umfeld raus reißen. Ich weiß selber wie das ist und sie verstehen das noch nicht.

Grüßle
Melanie

17.01.2017 21:26 • #9


wär ich ein aufgeschlossener Mensch hätt ich keine Sozial-Phobie..... schön wärs!

18.01.2017 20:08 • #10


DavidLeo
Hey Leute!
Ist hier jemand aus Wien mit dem man sich über sozilae Ängste austauschen kann?

14.03.2017 15:26 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler