Hi!
ich leide schon sehr lange unter ängste und bin jetzt 18 jahre alt.
ich nehme zur zeit insidon.hat jemand erfahrung damit?
ich bin auch zur zeit in verhaltenstherapie.das hilft leider nicht.
ich war letztes jahr 3 monate in einer psychosomatische klinik.das hat in der zeit wo ich dort war bissl geholfen aber dann als ich wieder draussen war fang alles wieder von vorner an.
ich wohne in Frankfurt/main.
ich würde mich über mails freuen von betroffenen zum austauschen.

16.03.2003 21:41 • 17.05.2003 #1


3 Antworten ↓


Hallo Angela,
ich bin aus dem Raum Darmstadt/Dieburg. Wenn Du willst, können wir uns gern mal austauschen.

17.03.2003 12:00 • #2


wenn du willst können wir uns mal austauschen nord deutschland

28.04.2003 18:12 • #3


Hye,

Ich bin olivier und 21... Naja so schlimm ists glaube ich bei mir noch nicht, das ich Medikamente nehmen muss...
Habe heute auch erst zum ersten Mal über SP gelesen und bin nun auf den Trichter gekommen, das ich daran leiden könnte, weil ich sehr schüchtern bin und so einige Probs damit und mit mir deswegen habe.. naja wenn du willst kannst Dich gern mal melden, können wir uns etwas austauschen...

komme aus dem saarland...

greetz,

Olivier

17.05.2003 22:38 • #4





Dr. Reinhard Pichler