Pfeil rechts

Hallo,
Ich habe seit ca.2 Monaten tierische Angst Einkaufen zu gehen.
Das fing alles ganz plötzlich an.Vorher bin ich sehr gerne einkaufen gegangen.
Wenn ich an der Kasse stehe werde ich ganz nervös, und wenn ich dann mit dem bezahlen dran bin wird es immer schlimmer und mein ganzer Körper fängt an zu zittern.Besonders schlimm ist es wenn der laden richtig voll ist.
Ich mache mir schon am Abend gedanken wie ich am nächsten Tag den Einkauf schaffen soll und werde dabei immer "Verrückter".

11.02.2008 18:30 • 12.02.2008 #1


2 Antworten ↓


Hallo Rabbit77,

hast du eine Idee, was deine Angst ausgelöst haben könnte (viel Stress, Familienprobleme, Arbeitsplatzprobleme)?

Mein Tipp: Die negativen Gedanken durch Gedankenstopp (Stopp sagen) verscheuchen. Wenn du in der Situation bist, ruhig und gleichmäßig atmen, deine Umwelt bewußt wahrnehmen, dadurch bist du von der Panik abgelenkt.
Und ... versuche das Einkaufen nicht zu vermeiden, gehe in die Situation und sage dir, dass die Angst wieder weggeht ... wenn du aus der Situation flüchtest, wird es schlimmer werden.
Also drin bleiben, ruhig atmen und aushalten ... du wirst sehen, die Angstkurve fällt wieder.

Versuchs, bleib dran.

Liebe Grüße
Michael

11.02.2008 20:15 • #2


Hallo,
Vielen dank für die Hilfe.
Leider ist es schon soweit das, ich nicht mehr alleine Einkaufen mag.
Jedesmal bekomm ich diese Angst und das Zittern.An was anderes denken kann ich dann nicht

12.02.2008 16:42 • #3




Dr. Reinhard Pichler