Lichtblick

6
2
Ich 35 J., wohne in Köln u. leide unter Sozialphobie und Einsamkeit. Liebend gern würde ich nette "Mädels" kennen lernen zwecks Freundschaft.

Solltest du dich angesprochen fühlen und unter gleichen Ängsten leiden, so bitte melde dich !

lg

06.09.2007 16:11 • 11.09.2007 #1


6 Antworten ↓


Olimpia


168
37
Was bedeutet Sozialphobie eigentlich genau?

06.09.2007 17:00 • #2


Gast


Hoffentlich darf ich die Frage beantworten?
Phobie= syn. phobische Störung (ICD-10) exzessive inadäquate Angstreaktion, die durch bestimme Gegenstände od. Situationen ausgelöst wird u. meist mit Einsicht in die Unbegründetheit verbunden ist. Vork.: z.B. bei neurotischer Persönlichkeitsentwicklung (vgl. Zwangsneurose), Depression od. Erschöpfung;
Formen: z.B. Agoraphobie, Klaustrophobie, Tierphobie,Erythrophobie. Als Folge einer Ph. können u.a. Vermeidungsverhalten, zunehmende Einengung d. Handlungsspielraums, u. U. Suizidalität aufreten. Ther.: Verhaltenstherapie, Gesprächstherapie u.: evtl. kurzzeitig Psychopharmaka. Vgl.: AIDS-Phobie, Angst, Furcht.

Aus Pschyrembel

LG

06.09.2007 17:26 • #3


Lichtblick


6
2
um es kurz zu machen...

Sozialphobie bedeutet..




lg

06.09.2007 18:22 • #4


Lichtblick


6
2
Eigentlich wollte ich mein Beitrag "oben" editieren, leider habe ich diese Funktion nicht gefunden und so möchte ich im hier und jetzt noch zwei Zeilen zu meiner Person hinzufügen.

Neben der Sozialphobie leide ich noch an Erythrophobie - ich denke, dass ist die Nebenerscheinung der SP. Unter Menschen spüre ich teilweise grossen inneren Druck, Angespanntheit und Atemnot, dies liegt allerdings an der allgemeinen Tagesgesamtverfassung.

Wer Lust zum intensiven - auch ungezwungenen Austausch hat kann sich gern bei mir melden.

lg

07.09.2007 11:33 • #5


Gast


lol alles offtopic. soziale phobie, d.h in der realität bist du ein einsiedlergrebs und in deiner fantasie der weltoffene casanova, der sich nimmt was er braucht. in letzter zeit träum ich min. jede 2. nacht von sowas.

10.09.2007 01:07 • #6


Lichtblick


6
2
Deine Sichtweise kann ich nicht bestätigen. Ich bin gerade am Umdenken d.h. ich möchte gern Menschen kennen lernen die wie ich unter Ängsten leiden und auch bereit sind den Teufelskreis der Einsamkeit zu unterbrechen.

Bitte nicht falsch verstehen

lg

11.09.2007 09:49 • #7



Dr. Reinhard Pichler


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag