Pfeil rechts

Hallo,

ich habe mich hier angemeldet, um vielleicht einen guten Tipp oder einen guten Rat zu bekommen.

Ich studiere BWL und habe mittlerweile festgestellt, dass ich unter einer geradezu pansichen Angst leide wenn es darum geht vor Publikum zu sprechen. Es wäre eigentlich noch nicht einmal eine großartige Rede sondern nur das Präsentieren der Ergebnisse aus einer Gruppenarbeit vor vielleicht 20 Leuten. Aber das reicht bei mir schon aus.

Ein paar Tage vorher dreht sich in meinem Kopf eigentlich alles nur noch um diese (mögliche) Präsentation.
Zumeist/ Fast immer gehe ich aus Angst dann auch erst gar nicht zu zu den Terminen hin, was sich nicht wirklich förderlich auf mein Studium und mein Zeitmanagement auswirkt.

Gibt es irgendwo Seminare (Nrw) oder so etwas die man deswegen besuchen könnte bzw. vielleicht auch ein empfehlbares (Selbsthilfe-) Buch zu diesem Thema?

Ich kann eigentlich noch nicht einmal genau sagen, warum ich so imenses Lampenfieber habe.
Vielleicht aus Angst ich zu blamieren, dass ich kein Wort mehr herausbringe (was schon vorgekommen ist) oder weil mich alle anschauen.

29.09.2012 09:57 • 29.09.2012 #1


2 Antworten ↓


29.09.2012 10:23 • #2


Danke für die Links.

Das Buch klingt ja nicht schlecht.

29.09.2012 20:32 • #3




Dr. Reinhard Pichler