Pfeil rechts
353

Mondkatze
Das kann etwas sein, was du gerade siehst, hörst, ein Geruch der dir auffällt, aber auch ein Gefühl, dass dich im Moment aus heiterem Himmel überkommt.


Ich habe das Fenster auf und höre Vogelzwitschern.
Bei genauerem Hinhören ist es aber nicht nur ein Vogel.
Das Schnattern einer Elster übertönt das leise Gurren einer Taube im Hintergrund.
Ein Auto fährt durch die Straße.
Da spricht jemand.
Noch mehr Vogelgezwitscher.
Jetzt plötzlich ist alles still.
Wie auf ein Kommando.

06.06.2021 08:26 • 14.06.2021 x 6 #1


174 Antworten ↓


moo
Das Rauschen des abklingenden Regens
die Amseln beim Morgensang
die Trägheit des Körpers im Bett
das Weder-Noch der Gedanken
Sonntagsgefühle
wie früher
irgendwie.

06.06.2021 08:37 • x 4 #2



Was nimmst du gerade wahr?

x 3


Annalehna
schön Moo

ja ich höre auch Vogelgezwitscher.....ich liebe es

die Blätter die sich im Winde drehn

das Rauschen der Natur

leise Tropfen......die an mein Fenster klopfen

einen leichten Luftzug....

die Stille um mich herum

06.06.2021 08:44 • x 4 #3


Cati
Draußen gurrt eine Taube
Die Küchenuhr tickt
Mein Nachbar hustet
Ich hab Hunger

06.06.2021 08:53 • x 6 #4


Abendschein
Wenn ich Morgens zur Arbeit fahre,
egal ob Winter oder Sommer,
dann zwitschern nur die Vögel,
so lauf und doch so schön.
Mir ist, als wenn sie alle
über mir sind.

06.06.2021 08:57 • x 3 #5


moo
Geht mir genauso. Die Vögel sind fast sowas wie ein Teil von mir. Auch wenn mal grad keiner direkt zu hören ist, hab ich wohl immer meinen eigenen persönlichen Vogel

06.06.2021 09:02 • x 3 #6


Annalehna
wie schön Moo....ich auch....das ist mein Lieblingsvogel

06.06.2021 09:05 • x 2 #7


Cati
Ich habe gerade zum ersten Mal in diesem Jahr den Kuckuck gehört.
Der kommt ja immer recht spät aus Afrika zurück.

06.06.2021 09:20 • x 5 #8


Schlaflose
Ich nehme gerade die herrliche Müdigkeit und Entspanntheit wahr, die nach einer Stunde Joggen in meinen Körper ist

06.06.2021 10:01 • x 4 #9


Filou
Vogelgezwitscher,
das Rauschen meines Wasserkochers,
ein Grummeln im Baum,
frisches Toast.

06.06.2021 10:07 • x 3 #10


cube_melon
Zitat von Mondkatze:
Das kann etwas sein, was du gerade siehst, hörst, ein Geruch der dir auffällt, aber auch ein Gefühl, dass dich im Moment aus heiterem Himmel überkommt.

Cooles und vor allen Dingen hilfreiches Thema.

Achtsamkeit und Realität

06.06.2021 10:31 • x 6 #11


Mondkatze
Zitat von cube_melon:
Cooles und vor allen Dingen hilfreiches Thema. Achtsamkeit und Realität

Genau das war der Hintergrund

06.06.2021 10:45 • x 4 #12


superstes
Zitat:
Vogelgezwitscher,
das Rauschen meines Wasserkochers,
ein Grummeln im Baum,
frisches Toast.

Schön ! das könnte in der Form fast ein Haiku sein. (japanisches Kurzgedicht)
Dabei werden "Gefühle" Wahrnehmungen, durch "Bilder" ausgedrückt. Meist ist es ein "Naturgegenstand" in einem
Jahreszeitichen Ereignis. Traditionell werden nur 17 Silben verwendet, (darin sollte alles beinhaltet sein)
Die modernen Haikus halten sich nicht mehr unbedingt daran.
Ein traditionelles von "Basho" (ein berühmter Haiku.Dichter)

"Ja,es ist Frühling,
Um den Berg ohne Namen
webt Morgennebel"

ein modernes:

"Stromausfall.
in der Wohnung des Nachbarn
spielt jemand Klavier."

06.06.2021 11:05 • x 6 #13


Lottaluft
Ich rieche meinen Kaffee und den Geruch vom Regen auf dem warmen Asphalt auf unserer Terrasse und höre wie jemand ins Telefon schreit

06.06.2021 11:11 • x 5 #14


Sydaemeni
Mein vor Sich hin schnaufendes und schlafendes Kind auf meiner brust, das zwickende pochen in meinem Kopf, der rabe draußen vorm Fenster der kräht, und die spatzenschar die ihn (denke ich) verjagen will, das klicken der Fernbedienung während mein mann schniefend durch die Programme zippt... Und das verlangen nach Kaffee

06.06.2021 11:42 • x 7 #15


NIEaufgeben
Den Duft der frisch gewaschener Wäsche...mein Lieblings Weichspüler...

Das kochende Wasser auf dem Herd

Den Geruch des basilikums im frischen Pesto

Die Musik des Spieles meines Mannes

Die Stimme meines Sohnes der mit seinen Freunden plaudert

06.06.2021 12:30 • x 5 #16


Orangia
Ich hab das Gefühl, als wenn es Waldi nicht gut geht, obwohl es gar nicht so heiß ist, verhält er sich so

06.06.2021 13:05 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Mondkatze
Die Stimmen im Fernseher, das Ticken der Uhr an der Wand.
Das leise Atmen meines Hundes, der auf dem Sessel schläft.
Ich spüre eine leichte Unruhe vor morgen.

06.06.2021 23:57 • x 2 #18


moo
Stille im ganzen Haus
Dankbar für diese Morgenzeit
Gedanken sind ruhig

Weshalb haben die meisten Menschen Angst davor?

07.06.2021 05:23 • x 3 #19


Yannick
Zitat von moo:
Stille im ganzen Haus Dankbar für diese Morgenzeit Gedanken sind ruhig Weshalb haben die meisten Menschen Angst davor?



Gebe ich dir Recht! Ich mag sie auch... die Stille!
Viel zu selten ist sie noch da. Meistens "blubbert" doch immer irgendwas um uns herum. Oft nehmen wir es aber gar nicht wahr, weil sich unser Gehirn schon so daran gewöhnt hat. In Ballungsgebieten gibt es sie nicht...die Stille.
Man muss schon weit fahren, bis man sie findet. Und dann kann sie mitunter ohrenbetäubend werden. Aber es kann wunderschön sein!
Ist übrigens wie mit den Sternen. Erst wenn man wirklich noch einen unbevölkerten Ort erreicht, dann merkt man, wie licht-verschmutzt der Himmel in der Nacht ist. Es gibt sie wirklich, Millionen von Sternen! Aber man sieht sie kaum oder gar nicht mehr, wenn man in einer städtischen Umgebung wohnt... Darum bin ich dankbar (zurzeit) wohnen zu dürfen, wo ich wohne! Da gibt es diese Orte, wo man noch "alle" Sterne sehen kann in einer sternenklaren Nacht.

Was nehme ich gerade wahr?!
Ich spüre, dass ich lebe! Ich denke, als bin ich. Der Tag war ruhig, aber ich hab was geschafft. Ich nehme war, wie mich das Erreichte zufrieden gemacht hat.
Leichter Wind weht durch die offenen Fenster hinein. Es ist nicht herrlich angenehm gewesen am Wochenende.
Ich werde versuchen, möglichst viel Entspanntheit möglichst weit in die neue Wochen hinein zu tragen!

P.S.
Tolle Fragestellung vom TE übrigens! Danke dafür!

07.06.2021 05:47 • x 3 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag