Pfeil rechts
5

Dubist
Genau das übersinnliche Erlebnisse oder Begenheiten, habt ihr sowas schonmal erlebt?
Das ihr in grosser not, einen schutzengel hattet, oder sogar gesehen habt,
oder das ihr ein komisches erlebnis hattet, wo ihr beschützt wurdet, oder anderes,
das ihr eine Liebe wiedergefunden habt, wo es nicht allein mit rechten dingen zuging,
anderes?

17.05.2013 09:52 • 15.12.2015 #1


300 Antworten ↓


Schlaflose
Nein, ich habe so etwas noch nie erlebt. Ich glaube aber auch nicht daran.

17.05.2013 14:24 • #2



Übersinnliche Erlebnisse oder Begebenheiten

x 3


Ich glaube auch nicht an diese klassischen Erlebnissen, kann aber über Gefühle berichten, die vielleicht etwas in diese Richtung gehen.

Ich habe eine Zwillingsschwester, die leider sehr früh verstarb. Wir konnten nicht gemeinsam aufwachsen doch noch heute fühlt es sich in manchen Situationen so an, als wäre sie bei mir.

Ich sehe sie nicht und sie gibt mir keine Zeichen, aber manchmal, gerade wenn ich traurig bin überkommt mich oft ein wohliges Gefühl und es fühlt sich so an, als wäre ich nicht mehr alleine.

Klingt wohl ziemlich verrückt, ich kann es auch nicht richtig in Worte fassen....

17.05.2013 14:35 • #3


Kenne ich leider auch nicht!

17.05.2013 15:27 • #4


Nein, ich glaube nicht an sowas. Die Schutzengel dieser Welt scheinen sehr wählerisch oder vielfach unfähig zu sein, wenn sie hier ein paar Leute mal retten aber bei den ganzen Hungertoten in Afrika, von Kugeln zersiebten in Syrien oder bei anderswo Bedrohten auf der faulen Haut liegen.

16.06.2013 07:08 • #5


Hat zwar jetzt nichts mit Schutzengeln oä. zu tun, aber es hat mich schon sehr berührt. Meine damaligen Hunde sind kurz hintereinander an der selben Krankheit gestorben. 2 Wochen später war ich mit dem Radl in der Pampas unterwegs. Da sah ich in ca. 300m Entfernung 2 Hunde die sahen genauso aus wie meine. Sie schauten mich lange Zeit an und verschwanden dann langsam im Wald. Ich kann mir das Erlebnis bis heute nicht erklären.

16.06.2013 09:01 • x 1 #6


Ja, daran glaube ich. Besonders, wenn ein Mensch stirbt. Ich habe schon oft erlebt, dass ein Mensch aus der Familie starb, kurz bevor oder nachdem ein Baby geboren wurde.
In der Nacht, in der meine Oma starb, passierten auch nicht zu erklärende Dinge.
Manche Leute glauben auch daran, dass manche Seelen den Weg in den Himmel nicht finden und auf der Erde herum irren. Ganz so kann ich es mir zwar nicht vorstellen. Aber dass Verstorbene noch irgendwie anwesend sein können, glaube ich sehr wohl.
Nicht umsonst empfand ich meine aufgebahrten, toten Großeltern nur noch als eine leere Hülle. Meine ganze Familie fand es umheimlich, dass ich sie aufbahren liess und ich mir sie in den Tagen bis zur Beerdigung noch in der Leichenhalle anschauen ging. Aber das waren nicht mehr sie. Man konnte merken, dass das, was sie ausmachte, mit dem Tod weg geflogen war.

16.06.2013 09:26 • #7


Aus der Familie meines Stiefvaters gab es die Begebenheit, dass eine Tochter ihren kranken (aber nicht im Sterben liegenden) Vater im Krankenhaus besuchte. Irgendwann sagte er: Nun geh mal raus, ich werde abgeholt. Siehst du nicht, dass ich abgeholt werde? Daraufhin verliess die Tochter den Raum, um einen Arzt oder eine Schwester zu holen, weil sie komisch fand, dass der Vater plötzlich so wirres Zeug redete. Als sie zurück kam, war der Vater tot.

Ich kenne noch eine Geschichte, wobei ich nicht weiß, ob sie nur eine dieser Kettengeschichten ist oder wirklich passierte. Demnach sollte ein junger Mann morgens weg fliegen. Er verschlief jedoch. Als die Mutter im Fernseh sah, dass es einen Flugzeugabsturz gegeben hatte, just mit dem Flug, den ihr Sohn nehmen sollte, wollte sie ihn darüber informieren und fand ihn tot in seinem Bett.

Ich glaube auch an andere Dinge. Z.B. daran, dass es Menschen gibt, die einen bösen Blick haben. Und Menschen, die in irgendeiner Weise hellsichtig sind, gibt es ganz gewiss auch.

16.06.2013 09:31 • #8


Leider hat die westliche Welt größtenteils die Gabe verloren, diese Dinge zu sehen. Im Orient ist das noch sehr weit verbreitet. Sprich, dass die Menschen einen gewissen Aberglauben haben bzw. den Sinn für Übersinnliches. Das war früher in unserer Region nicht anders. Das weiß ich von meiner Oma und ihren Erzählungen.

Und ich weiß ganz sicher, dass ich mal eine Kollegin hatte, die einen bösen Blick hatte! Ich verstehe darunter Menschen, die voller Hass auf andere sind. Mit ihren bösen Gedanken, Flüchen und schlechten Wünschen können sie eine schädliche Atmosphäre schaffen. Für mich ist diese Frau eine Hexe.
Wenn wir neue Leute kennenlernen, ist mein Mann oftmals total unvoreingenommen. Oftmals spüre ich aber irgendwelche negativen Schwingungen, die manche Leute umgeben. Mein Mann schimpft mich dann immer als voreingenommen oder pessimistisch, kommt dann aber oft Wochen später und wundert sich, dass ich Recht hatte.

16.06.2013 09:35 • #9


Ich glaube auch an diese Dinge. Die Seele, das was einen Menschen ausmacht kann nach dem Tod nicht einfach so verschwinden. Find ich aber manchmal auch recht gruselig. Aber passiert ist mir sowas bisher noch nicht.

16.06.2013 09:37 • #10


Ich hatte vorher noch nie einen Toten gesehen außer meinen Großeltern. Aber es war überhaupt nicht schlimm. Es war nur noch eine Hülle. Deswegen kann ich mir auch nicht vorstellen, wie man sich verbrennen lassen kann. Bei einer Beerdigung kann ich mir vorstellen, dass einfach die tote Hülle ins Grab gelegt wird. Aber mit Urnenbestattungen (die ja oft aus Kostengründen stattfinden) finde ich das total seltsam. Das ist dann für mich nicht mehr der Mensch, sondern ein Häufchen Asche.
Manche Menschen glauben ja auch an eine Aura. Manche Leute sollen auch die Aura anderer Leute sehen können. Die würde wohl in verschiedenen Farben schillern. Bzw. man könnte daran sehen, wie lange dieser Mensch noch zu leben hat oder ob er krank ist.
Mir hat auch mal jemand gesagt, dass Kinder bis zum 7. Lebensjahr diese Aura sehen können und auch Geister. Sich diese Fähigkeit dann aber verliert. Aber eben bei einer kleinen Anzahl von Menschen nicht.
Ich glaube aber nicht an diesen Hokuspokus von diesen Kartenlegern oder so. Das ist Quatsch und Geldmacherei. Aber dass es Hellsichtige gibt, in einer ganz kleinen Anzahl, das glaube ich.

16.06.2013 09:48 • #11


Juris
Als mein Opa einen Herzinfarkt hatte und im Krankenhaus auf der Intensivstation lag, hatte meine Schwester meinen Opa die Haare gebürstet. Daraufhin sagte er (es war ein Montag), das brauchst du nicht machen, am Mittwoch bin ich wieder schön. An diesem Mittwoch ist er gestorben.

Auch bei meinem anderen Opa war es so, dass man das Gefühl hatte, als stünde in seinem Krankenzimmer eine Person in der Ecke, die ihm gesagt hatte, dass er bald gehen müsse. Er hat immer wieder in diese Ecke geschaut und gesagt, er müsse nun sterben. Ich finde soetwas unheimlich.

16.06.2013 09:57 • #12


Peppermint
Ich glaube auch daran.....

Vor Jahren kam mir eine Frau auf der Straße entgegen....gab mir eine eingepackte Blume und sagte zu mir....ich bin extra heute hier weil ich wusste ich treffe dich hier und ich wollte dich unbedingt nochmal sehen und dir sagen das ich immer bei dir bin....
Ich war ein wenig verwirrt und mein Freund ging mit mir weiter als ich mich umdrehte war diese Frau verschwunden....Zuhause entfernte ich das Papier von der Blume ....und es war eine rote Rose ...die lieblingsblume meiner verstorbenen Oma....
Das Erlebnis vergesse ich bis heute nicht und selbst mein Freund war verwirrt....

Dann träumte ich das meine Tochter schwanger ist....der Traum war so Real und ich rief sie Tage später an und fragte nach .....sie verneinte ....ca.4 Wochen später bei einem Besuch sagte sie uns das sie schwanger ist ....

16.06.2013 10:00 • #13


Unheimlich finde ich solche Begebenheiten nicht, Juris. eher beruhigend. Wenn mich noch keiner abholen kommt, denke ich mir, ist es nur eine Panikattacke.

Wenn einen quasi wirklich der Todesengel abholt, ist das doch eigentlich eine schöne Vorstellung. In einer Sure des Korans wird er ausdrücklich erwähnt. Als Azrael. Bei den Christen spricht man eher von den Erzengeln Michael und Raphael.

Das ist ja auch eine unglaubliche Begebenheit, Peppermint!

Ich glaube, dass alte Menschen oftmals vor ihrem Tod diese Fähigkeiten wiedererlangen. Weil sie Zeichen bekommen, dass sie bald sterben werden. An meinem Opa habe ich das auch beobachtet.

Die Schwester meines Opas, wochenlang sehr gebrechlich und krank, lag morgens mit gefalteten Händen friedlich tot in ihrem Bett. Die Tante, die sie fand sagte: Es sah so aus, als hätte Luise sich abends zum Sterben ins Bett gelegt und die Hände gefaltet...

In einem anderen Forum habe ich von einer Frau gelesen, die zwei Mal geträumt hat, dass sie schwanger wird und auch das Geschlecht träumte und später sogar den Namen, den sie dem Kind geben sollte. Leider hat sie dann nicht mehr geschrieben, weil sie von einem Haufen wild gewordener Hyänen runter gemacht und als irre bezeichnet wurde.

16.06.2013 10:12 • #14


Übrigens sagte meine Oma immer: Wenn jemand die Todesröschen im Gesicht hat, wird er bald sterben. Sie meinte damit rote Wangen. Nachdem die Schwester meines Opas gestorben war, sagte sie: Ich wusste, dass Luise stirbt. Aber ich wollte euch keinen Schrecken einjagen. Sie hatte gestern die Todesröschen im Gesicht. Da wusste ich, dass sie stirbt!
Leider wurde meine Oma auch immer wieder als spinnert abgetan.
Meine Oma hörte auch immer sehr genau, wenn im Wald das Käuzchen rief. Dann sagte sie: Der Kauz hat heute gerufen. Es stirbt wieder jemand.
Und es war tatsächlich immer so! Nun könnte man sagen: Das ist Quatsch, weil ein Kauz im Wald immer mal wieder ruft. Aber wenn man darauf achtet, hört man diesen bestimmten Kauz wirklich sehr selten und ich habe selbst erlebt, dass dann jemand gestorben ist.
Übrigens gibt es auch Leute, die vorher träumen, wenn jemand stirbt. Aber das kann auch damit zusammen hängen, dass sie Angst um einen Kranken haben. Das kann ich nun nicht mit Bestimmtheit sagen, weil mir das noch nicht passiert ist.

Ich habe allerdings einmal im Traum meinen verstorbenen Opa wieder gesehen. Er zog sich in alter Marnier die Treppe hoch (er konnte nur noch sehr schlecht laufen). Aber in meinem Traum konnten nur mein Mann und ich ihn sehen.

16.06.2013 10:17 • #15


Juris
Zitat von pumuckl:
[...]weil sie von einem Haufen wild gewordener Hyänen runter gemacht und als irre bezeichnet wurde.


Genau das ist das Problem. Man traut sich ja kaum solche Erlebnisse öffentlich zu äußern. Ich glaube aber jeder ist dazu in der Lage solche Dinge zu sehen oder zu spüren. Man muss nur seine Augen öffnen und zuhören. Ich denke, dass Menschen, die vermehrt unter Angst leiden auch extrem sensibel sind und daher auch vermehrt solche Dinge beobachten können.

16.06.2013 10:19 • #16


Juris
Zitat von pumuckl:
Übrigens sagte meine Oma immer: Wenn jemand die Todesröschen im Gesicht hat, wird er bald sterben. Sie meinte damit rote Wangen.


Mach mir keine Angst. Nun stehe ich vor dem Spiegel und beobachte meine Wangen ob sie röter sind als sonst

16.06.2013 10:21 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Peppermint
Ich habe auch das Geschlecht geträumt und fing an alles in Rosa zu kaufen.....erst Wochen später kam raus das es ein Mädchen wird....ich wusste es vorher schon....

Ich glaube auch an solche Geschichten.....früher als ich klein war erzãhlte mir meine Oma immer solche Dinge....die sie so erlebt hat....ich war fasziniert davon ...

Leider Glauben die Menschen heute ja nur noch an das was sie sehen und was erklärbar ist...

16.06.2013 10:24 • #18


Juris
Habt ihr schon einmal Gläser rücken gespielt?

Wenn man im Glas einen bösen Geist hat, soll man sofort das Glas zerstören. Ich hatte da auch schonmal eine schlimme Begegnung, in der das Glas nicht kaputt ging, als ein angeblich böser Geist dort drin war. Wir haben das Glas sogar auf den harten Steinboden geworfen und es ging nicht kaputt. Meine Freunde und ich sind dann vor Angst weggerannt. Das war noch in den Jugendtagen

16.06.2013 10:27 • #19


Meine uroma wusste auch dass Sie sterben wird. Meine Oma sagte zu ihr: bald ist schon wieder Weihnachten. Da meinte meine uroma: Da bin ich schon nicht mehr. Und Sie isz tatsächlich Anfang Dezember gestorben.

16.06.2013 10:43 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag