Pfeil rechts

Oje, ich glaube, da helfen auch keine Medikamente mehr ...

Aber im Ernst, diese Krankheit breitet sich immer mehr aus ...

08.01.2011 20:29 • 11.01.2011 #1


4 Antworten ↓


also ick muss da och ma meenen Senf zujebn:

In Bärlin is et ja so, datt de mußt im Akudativ sprechn. De Selbstlaute lauten hier wirchlich selbst und de Mitlaute lauten ja sowat von janich, datt enem Andersjeborenem schon ma druselig um de Ohren wird. Abba keene Angst, der jute Bärlina kann och Deuitsch labern, wenn et jewünscht wird.

Un de thürigisch juit och janz juit...abba doch nüsch nuar mit de Handy.

Grüsse

08.01.2011 20:51 • #2



Oha: Falsche Medis genommen? ;)

x 3


Aha . . .
jetz weiss ich endlich, warum da jahrelang eine Mauer stand ...

08.01.2011 21:16 • #3


Jenau @Beobachter,
und seit se uns rausjelassen ham inne Welt und wir wie bekloppt den Planeten rocken, wolln wa ja och ma da Heme telefununken. Ditt wirchlich schlimme is abba, datt wa jetzt ooch alle son' Flüsterknochen (Handy) ham, datt imma denn bimmelt, wenn wa jerade ja keene Zeit ham.

Tschüs

09.01.2011 13:26 • #4


neeee, ditt tut sich 'Dunstjewölk' in Bärlin nennen.

11.01.2011 23:23 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag