5

AnniiiEchelon

37
6
4
Wie immer erstmal HALLO an alle

Mich würde interessieren welche musik ihr so hört bzw was euch mut macht oder gute laune..

Freu mich auf eure antworten
Ganz liebe grüße
Anni

17.10.2013 13:15 • 21.11.2013 #1


41 Antworten ↓


Juris

Juris


392
18
26
Ludovico Einaudi, ihn spiele ich selbst auch immer auf meinem Klavier (Zumindest wenn ich nicht ganz so stark deprimiert bin^^)

17.10.2013 13:18 • x 1 #2


AnniiiEchelon


37
6
4
Woooow das hört sich super an! Klavier spielen würde ich auch gerne können *.*

17.10.2013 13:22 • #3


Juris

Juris


392
18
26
Wobei ich eigentlich gerade beim anhören merke, dass es doch recht melancholisch klingt

17.10.2013 13:27 • #4


AnniiiEchelon


37
6
4
Also ich finde das hat etwas beruhigendes und was emotionales...ich höre eher rock aber ich mag auch ruhige akustische musik

17.10.2013 13:36 • #5


kalina

kalina


5418
6
5406
Hallo Juris, hallo Anni

dieser Ludovico, sehr, sehr schön

Ich finde, zum Entspannen, genießen, loslassen, echt klasse, es "streichelt" die Seele. Hat mir sehr gefallen, danke!

(kannte ich nicht, ich kenne mich aber auch mit Musik kaum aus)



Hier etwas ganz, ganz anderes, ein Flashmob, macht mir aber auch gute Laune
(Vorsicht, ein bayrischer Kulturschock )


17.10.2013 13:54 • x 1 #6


AnniiiEchelon


37
6
4
Hi kalina:)))

Ich liebe den flahshmob in den arcaden!
Für mich ist das auch kein kulturschock komme selbst aus bayern/franken....einfach cool die burschen und madels^^

17.10.2013 14:03 • #7


kalina

kalina


5418
6
5406
Er macht auf jeden Fall gute Laune und holt einen aus der Lethargie

Automatisch fängt man zu wippen und zu schunkeln an

Aber im Prinzip mag ich auch am liebsten rockiges, souliges und auch ein bisschen Querbeet.

17.10.2013 14:15 • #8


AnniiiEchelon


37
6
4
Da ich aus bayern komme muss ich bei so einer Musik gute laune kriegen:)) erinnert mich natürlich an kerwa, volksfest, biergarten usw....naja jedenfalls an die zeiten wo ich das noch machen konnte :/

17.10.2013 14:26 • #9


kalina

kalina


5418
6
5406
Das kannst Du auf jeden Fall irgendwann wieder.
Du brauchst Geduld und den richtigen Arzt/Therapeuten, die richtige Behandlung.

Mit der Zeit wird es besser, ganz bestimmt!

17.10.2013 14:49 • #10


Schlaflose

Schlaflose


18855
6
6870
Musik hat auf meine Psyche überhaupt keinen Einfluss. Ich habe zwar immer das Radio an, aber nur so als Hintergrundsberieselung. Ich konnte mich noch nie bewusst hinsetzen und nur Musik hören, noch nicht einmal als Teenager. Ich habe zwar bei aktueller Popmusik oft mitgesungen, aber mir ging es da in erster Linie darum, Englisch zu hören und zu singen.

17.10.2013 18:07 • #11


Beobachter


11375
31
381
Huhu Schlaflose

Sind dir auch Tanzflächen oder der freie Himmel
über einem Open-Air Konzert etwas fremdes ?

17.10.2013 18:41 • #12


primavera


@Schlaflose

erinnerst mich immer an Dr. Spock (Enterprise) sehr logisch und rational nur bei Gefühlssachen kam er nicht nach

Aber ich fand den toll!

17.10.2013 18:58 • #13


juwi

juwi


11036
10
7548
Ich finde z.B. dieses Lied toll- der Text macht mir Mut und Hoffnung:

17.10.2013 19:01 • #14


juwi

juwi


11036
10
7548
Auch schön:

17.10.2013 19:06 • #15


Beobachter


11375
31
381
Zitat von primavera:
@Schlaflose

erinnerst mich immer an Dr. Spock (Enterprise) sehr logisch und rational nur bei Gefühlssachen kam er nicht nach

Aber ich fand den toll!


Der war gar nicht so gefühllos, er hat sich zum Weinen und
zum Lachen blos immer nur hinter der Warpspule versteckt.

17.10.2013 19:22 • #16


primavera


Ich meine auf seinem Planeten waren Gefühe nicht erlaubt.

Aber ab und an hat er es dann doch mal versucht Gefühle nach zu vollziehen und das war dann soooo süß!

17.10.2013 19:29 • #17


Beobachter


11375
31
381
Zitat von primavera:
Ich meine auf seinem Planeten waren Gefühe nicht erlaubt.


Jupp, auf Vulcan war es ähnlich wie bei Schlaflose . . .

17.10.2013 19:39 • #18


Sabine1971

Sabine1971


28
5
Ich hab was Tolles. Auf die Idee muß man erstmal kommen:

17.10.2013 20:07 • x 1 #19


Schlaflose

Schlaflose


18855
6
6870
Zitat von Beobachter:
Huhu Schlaflose

Sind dir auch Tanzflächen oder der freie Himmel
über einem Open-Air Konzert etwas fremdes ?


Ich war in meiner Jugend 2-3 Mal in einer kleinen Disco, wo es schon um 18.00 Uhr losging. Nach 2 Stunden hatte ich schon genug vom Krach und der Hopserei. Einmal war ich auch auf einem Open-Air Konzert, wo ich auch nach einer Stunde wieder heimging. Dann war ich noch ein paar Mal aus Anstand auf Schulkonzerten. Nene, das ist alles nichts für mich.

Zitat von primavera:
@Schlaflose

erinnerst mich immer an Dr. Spock (Enterprise) sehr logisch und rational nur bei Gefühlssachen kam er nicht nach

Aber ich fand den toll!


Ich habe zwar früher immer Raumschiff Enterprise geschaut, aber ich habe überhaupt nicht mitbekommen, dass Spock keine Gefühle zeigen konnte bzw. mir ist nicht zu Bewusstsein gekommen, dass das nicht normal ist, wie er sich verhielt.

Zitat von primavera:
Ich meine auf seinem Planeten waren Gefühe nicht erlaubt.


Ich habe ja Gefühle, nur nicht anderen gegenüber. Ich weine, wenn es um meine eigenen Belange geht, oder bin wütend auf jemand, wenn er mich ärgert oder mich benachteiligt usw. Ich kann nur nicht das Leid oder Unglück von andreren Personen nachvollziehen. Ich tue halt meistens als ob, wenn ich z.B. höre, dass jemand schwer krank ist oder. Aber in Wirklichkeit fühle ich nichts.

18.10.2013 06:46 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag