Pfeil rechts

Meine Schmerztherapeutin (Neurologin) meinte heute, sie würde mich gern mal für 2-3 Wochen in die Schmerzklinik Kiel einweisen.

http://www.schmerzklinik.de/

Nun bin ich aber in Berlin und müsste dann ja da hin reisen. Zahlt die Kasse da eigentlich die Fahrt? Weil ist ja nicht ganz billig.

09.02.2012 17:12 • 09.02.2012 #1


2 Antworten ↓


Misch
Die Krankenkassen haben meist dort eine ganz simple Auffassung. Sie zahlt dir die Kosten für die An- und Abfahrt zur nächstgelegenen Klinik. Also im Normalfall nur für wenige Kilometer. Wenn sie allerdings von deinem Arzt eine Bestätigung bekommen, dass du nur in dieser einen bestimmten Klinik die Behandlung bekommst die du benötigst, dann bekommst du auch bei größeren Entfernungen die Kosten erstattet. Ich z.b. bekam die Kosten von Nürnberg nach München von der Krankenkasse zurrück, da mein Arzt bestätigte das die Klinik da unten eine Notwendigkeit ist. Sprich einfach deine Neurologin und deine Krankenkasse darauf an.

09.02.2012 17:18 • #2


Na ja, ne Schmerzklinik wie die o.g. gebt es m.W. in Berlin nicht und die Kopfschmerzambulanz der Charité nimmt keine Patienten im Moment und wenn mal wieder, dann mit 8-10 Monaten Wartezeit.

Ich werd mal morgen bei der Barmer anrufen.

09.02.2012 17:42 • #3