Pfeil rechts
8

KampfderAngst
Hallo zusammen, ich komme einfach nicht zur Ruhe.
Heute war wieder ein Schreiben von der Krankenkasse im Briefkasten, obwohl ich gerade mal 1 Woche im Krankengeldbezug bin. Ich soll mich melden, sonst würde der Medizinische Dienst eingeschaltet werden.

Habt ihr Erfahrungen damit?

LG und Danke vorab

Vor 3 Stunden • 19.11.2022 #1


15 Antworten ↓


Orangia
Warst du denn in der Vergangenheit öfter mal krankgeschrieben ?
Welche Kasse ist das denn ?

Vor 3 Stunden • x 1 #2



Krankenkasse macht Druck

x 3


Annii
Zitat von KampfderAngst:
Hallo zusammen, ich komme einfach nicht zur Ruhe. Heute war wieder ein Schreiben von der Krankenkasse im Briefkasten, obwohl ich gerade mal 1 Woche ...

Finde, es spricht erstmal nichts dagegen, sich mit seiner Krankenkasse in Verbindung zu setzen. Das ist der normale Ablauf und sie wollen vielleicht eine eigene Einschätzung was die Genesung betrifft hören.

Vor 3 Stunden • x 2 #3


KampfderAngst
@Orangia wegen der aktuten Sache nicht, aber im September wegen was anderem 2 Wochen.
Mir macht das unheimlichen Druck, ich habe Angst, dass die das Krankengeld nicht zahlen, etc....Gedankenkarussell.

Ist übrigens die TK

Vor 3 Stunden • #4


KampfderAngst
@Annii mich triggert und belastet alles zur Zeit. Und man liest soviel, dass die nicht zahlen wollen etc, etc...

Vor 3 Stunden • #5


Annii
Zitat von KampfderAngst:
@Annii mich triggert und belastet alles zur Zeit. Und man liest soviel, dass die nicht zahlen wollen etc, etc...

Naja, du hast ja einen Anspruch auf Krankengeld. Kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass etwas Kooperation jetzt nicht schadet. Aber wenn es dich so sehr belastet, kommt es wohl nicht in frage.

Vor 3 Stunden • x 1 #6


TheViper
@KampfderAngst Also ich kenne mich da etwas aus, 1 ich bin auch bei der tk. Mit denen kann man in der Regel gut reden. Aber wieso du dich melden sollst, das weisst nicht? P. S in der Regel wenn man Briefe liest, klingt es schlimm ist aber in den meistenfällen nicht so

Vor 3 Stunden • #7


KampfderAngst
@TheViper sie möchten wissen, ob ich schon weiss, wann ich wieder arbeiten gehen kann. Das weiss ich natürlich nicht, wird aber noch dauern. In 2014 war ich fast 6 Monate krank.

Vor 2 Stunden • #8


KampfderAngst
@Annii ich bin am Montag bei meinem Arzt und werde es mal mit ihm besprechen, was zu tun ist.

Vor 2 Stunden • #9


TheViper
@KampfderAngst Das ist aber Standart. Die möchten natürlich auf dem laufenden sein. Als ich darmals meinen Unfall hatte, und in krankengeld darmals gerutscht bin, haben die auch immer gefragt. Du musst nur aufpassen, wenn du z. B wegen einem bruch im krangekd bist. Man dir nicht wegen was anderem weiterkrank schreibt, sowas kann zu Problemen führen

Vor 2 Stunden • x 1 #10


KampfderAngst
@TheViper hast du denen denn geantwortet?
Die AU Meldunge hat immer die gleiche Diagnose.

Vor 2 Stunden • #11


TheViper
@KampfderAngst Ja klar habe ich mich bei denen gemeldet. Da brauchst du keine Angst zuhaben. Solange die Au immer gleich ist, hast du das Recht auf dein Geld. Mir haben sie sogar am telefon irgendwann, versuchst Tipps zugeben. Mach dir keine Sorgen

Vor 2 Stunden • x 1 #12


KampfderAngst
Okay, ich danke dir. Ich versuche mich jetzt etwas zu beruhigen.
Bin einfach null belastbar im Moment...

Vor 2 Stunden • #13


TheViper
@KampfderAngst Gerne kein Problem. Versuch es, es wird schon nicht schlimmes sein

Vor 2 Stunden • #14


Orangia
Du darfst das nicht so persönlich nehmen, dass da jemand von der Kasse mal etwas nachfragt.
Da sitzt auch nur einer, der seinen Job macht.
Nicht im Sinne von * du du du....bist du etwa schon wieder krank ?*
Ich kenne die TK auch als kulant bzw. großzügig.
Habe mal gehört, dass in der TechnikerKasse überwiegend Männer sind und weniger Frauen,
oder nur als Familienversicherte.
Dadurch hat die TK weniger Kosten in Bezug auf Schwangerschafts- und Geburtsgeschichten, Mutterschutzgeld und sowas.
Ob das noch immer so ist ?

Vor 1 Stunde • x 1 #15


KampfderAngst
@Orangia danke für deine Worte!

Vor 44 Minuten • x 1 #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag