Pfeil rechts
1

petrus57
Kombination von zwei Wirkstoffen könnte die Behandlung von Krebs revolutionieren
Forschern ist es gelungen, zwei immunstimulierende Substanzen direkt in solide Tumore zu injizieren. Dies führte dazu, dass Metastasen eliminiert und sogar komplett entfernt wurden. Die neue Methode könnte in Zukunft zu einer effektiven Behandlung von Krebserkrankungen führen.


http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpr ... 0201399339

PS.
Es wäre schön wenn wirklich mal ein Durchbruch gelingt. Aber so richtig glaube ich daran nicht.

02.02.2018 09:47 • 02.02.2018 x 1 #1


6 Antworten ↓


la2la2
Klingt interessant.....
Fehlt nur die Angabe um welche beiden Wirkstoffe es sich handelt. Schon ein starkes Stück über ne Wunderkombination zu schreiben, aber absichtlich geheim zu halten, was denn so gut wirkt.
Würde mich nicht wundern, wenn es zwei sehr billige Substanzen sind, die über jede Apotheke zu beziehen sind.

Da gabs mal ne Doku über Methadon in der Therapie von Tumoren. Erste Ärzte, die das Off-Label verschreiben, erzielen verblüffende Erfolge mit Methadon in Kombination mit einer Chemotherapie. Auch wenn die Chemotherapie zuvor ohne Methadon fast wirkungslos war. Bloß kostet ne Flasch Methadon kaum was (2-3 stellige Summe in Euro). Ne Chemotherapie hingegen locker 4-5stellig.

02.02.2018 14:23 • #2



Dieser Wirkstoff beseitigt Metastasen aus dem Körper

x 3


Kay912
Ich glaube nicht, dass es in absehbarer Zeit ein Heilmittel gegen Krebs geben wird, welches in der Lage ist Krebs innerhalb kürzester Zeit zu besiegen. Zumal es bestimmt das ein oder andere Heilmittel schon existiert. Aber überleg mal wieso die Pharmaindustrie nicht interessiert ist, solch ein Heilmittel rauszubringen. Krebs ist ein Milliarden Geschäft. Deren Anliegen ist es, Menschen mit Krebs über einen langen Zeitraum mit teuren Medikamente zu Therapieren und nicht die Krankheit zu besiegen.

02.02.2018 14:30 • #3


Methadon

02.02.2018 14:37 • #4


Kay912
Sinnlose Antwort:D

02.02.2018 14:41 • #5


Zitat von Kay912:
Sinnlose Antwort:D


Woher kommst du denn hervorgekrochen?

02.02.2018 14:47 • #6


Kay912
:D da sieht man mal das du den Bericht nicht mal ansatzweise verstanden hast! Lies dir den Beitrag, den du hier anpreist, noch einmal genau durch, bevor du hier große Töne spuckst!

02.02.2018 15:05 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag